Islamische Beerdigung

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Trauer & Trost .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von eleni1 23.09.07 - 19:59 Uhr

Hallo,
leider ist meine Schwiegermutter am Freitag nach zwei Schlaganfällen mit 53 Jahren verstorben.
Am Dienstag findet die Beerdigung statt und ich habe jetzt die Frage, wie es bei einer islamischen Beerdigung abläuft. Keiner scheint das genau zu wissen.
Gibt es z.B. Vorschriften, was die Kleidung angeht?

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen!

Eleni

Beitrag von musicalfever4 23.09.07 - 21:24 Uhr

Hallo Eleni,
erst einmal mein herzliches Beileid.
Mein Mann ist Moslem und ich hab gerade mal gefragt. Also Kleidungsvoschriften wie bei uns, dass man normalerweise schwarz trägt, gibt es nicht. Mein Mann kommt aus Pakistan, dort ist es so, dass die Männer versuchen überwiegend weiss zu tragen, Frauen gehen nicht mit zur Beerdigung auf den Friedhof, erst später, nach der eigentlichen Beisetzung. Er sagt aber auch, dass es durchaus unterschiedliche Traditionen geben kann.
LG Petra

Beitrag von lirki 24.09.07 - 22:39 Uhr

Hallo Eleni..

Erstmal mein herzliches Beilieid...

Bei den islamischen Beerdigungen gehen die Frauen in der Regel nicht mit zum Friedhof, sondern nur die Männer. (So weiß ich es von unseren bosnischen/islamischen Beerdigungen...)

Die Frauen bleiben im Haus und bereiten Essen vor etc. Dabei haben sie die Sachen an, die sie auch in der Moschee tragen würden, d.h. lange Ärmel und Hosen, bzw. Rock und Kopftuch.

Liebe Grüße...
Elly

Beitrag von eleni1 28.09.07 - 22:55 Uhr

Danke an Euch!
Habe die Antworten zwar zu spät gelesen, aber es hat trotzdem alles geklappt.
Die Frauen waren mit auf dem Friedhof, standen aber etwas abseits.

LG Eleni