Eisprung und Krämpfe / Durchfall

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Kinderwunsch .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von alexandra7912 08.10.07 - 08:18 Uhr

Hallo,

bin ein wenig durcheinander.
Habe gestern Abend tierische Krämpfe mit Durchfall gehabt. Es war so schlimm, dass mein Mann schon mit mir zum Krankenhaus wollte. Aber nach nur 1 Stunde war alles wieder weg.

Meinem Mann ist aufgefallen, dass ich es letzten Monat auch schon hatte. Auch in der Zyklushälfte. Kann es mit dem Eisprung zusammenhängen???

Hat es jemand von Euch auch??? Glaube nicht, dass es normal ist. Ob ich damit mal zum FA müsste??

Hier mal mein Blatt, denke das er Eisprung heute oder morgen ist.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=220637&user_id=732620

lg
Alexandra

Beitrag von roxy73 08.10.07 - 08:22 Uhr

Guten Morgen,

das mit dem Durchfall ist mir auch schon aufgefallen !! Und anderen Mädels auch ... schau:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=24&id=1031254

Aber Krämpfe habe ich dabei nicht.

LG
Roxy

Beitrag von englchen 08.10.07 - 08:27 Uhr

Hallo Alexandra,

ich hatte es in den letzten zwei Zyklen auch bei meinem Eisprung besonders jetzt in diesem Zyklus. Wie Du auch Krämpfe, Durchfall und starkes Ziehen in der linken Leiste. Habe eine Schmerztablette genommen und ca. 2 Stunden später hörte der Schmerz auf und ich hatte extrem viel ZS. Danach wurde ich trocken und der Schmerz war weg. Es war def. der Eisprung. Ich denke die Krämpfe kommen dann durch den Durchfall. Mach Dir keine Sorgen, aber sprich es beim nächsten FA - Besuch mal an.

Wünsch Dir alles Gute

Beitrag von roeschen80 08.10.07 - 08:48 Uhr

Ich kenne diese wirklich schlimmen Schmerzen ebenfalls und der FA meint, dass dies durchaus "normal" wäre. Beim ersten Mal ist man natürlich irritiert weil man nicht weiß woher es kommt.
Bei mir ist es allerdings immer die rechte Seite... (Blinddarm ist aber schon raus...)

Da das Ziehen jedoch relativ rasch (1-2 Stunden) vorbei ist, muß man das wahrscheinlich aushalten. #schmoll

Beitrag von alexandra7912 08.10.07 - 10:24 Uhr

Danke,

dann scheint es wohl normal zu sein. Werde es aber beim nächsten FA Besuch mal ansprechen.

Diese Krämpfe waren echt schon heftig.

lg
Alexandra