Können Vitamine tatsächlich ablaufen?

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Schwangerschaft .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von gchrisi 11.01.08 - 19:24 Uhr

Hab von meiner ersten SS noch eine halbe Packung Vitamintabletten (Elevit) übrig. Meine Folsäuretabletten werden demnächst alle sein, da schau ich auf die Verpackung und seh, dass sie im Oktober 07 abgelaufen sind. Da sie ja nicht so billig sind, würd ich sie nicht so gerne wegschmeissen.
Was meint ihr? Sind ja nur ein paar Monate abgelaufen.
gchrisi

Beitrag von rita30 11.01.08 - 19:31 Uhr

Hallo,
ich würde sie nicht mehr nehmen.

Es steht ja nicht Umsonst ein Haltbarkeitsdatum darauf, ich meine sie müssen ja nicht schlecht sein, aber vielleicht wirken die Tabletten ja nicht mehr so und man wird nicht ausreichend versorgt.

LG;-)

Beitrag von zitronenschnittchen 11.01.08 - 19:41 Uhr

M.E. werden die Medis nicht schlecht, können aber ihre Wirkung verlieren bzw. weniger wirken. Ich würd mal beim FA nachfragen, was der dazu meint. Oktober ist ja auch noch nicht so lange her...

lg elke

Beitrag von lisma 11.01.08 - 19:41 Uhr

Hallo Du,
ich würde die Tabletten auch nicht mehr nehmen.
Auch bei Vitamintabletten macht der Hersteller sogenannte Lagerungsversuche unter bestimmten Klimabedingungen (z.B. bei 25°C und 60% Luftfeuchte) und nach bestimmten Zeitpunkten werden die Tabltten dann untersucht und damit werden solche Haltbarkeitsdaten fetsgelegt. Kann z.B. sein, daß der Gehalt des entsprechenden Vitamins nicht mehr hoch genug ist oder daß andere Substanzen entstehen, die teilweise auch nicht ungefährlich sein können.
Also gilt auch für Vitamintabletten "Hände weg davon, wenn Haltbarkeitsdatum überschritten!"
LG, lisma + #baby boy (28+6)

Beitrag von bienchen807 11.01.08 - 19:42 Uhr

Naja, bei Vitaminen sollte das kein Thema sein. Eventuell sind ein paar davon kaputt, aber da sie noch nicht lange abgelaufen sind, kannste die schon noch nehmen. Wenn Du sicher gehen willst, kannste ja sonst mal Deinen Arzt fragen.

LG