Gedicht für Mamas 50. Geburtstag (was liebes)

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Allgemeines .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von simone819 25.01.08 - 22:31 Uhr

hallo,

ich suche ein liebes (dankes-)gedicht für den 50. geburtstag von meiner mutter. selber dichten/schreiben wär am schönsten, aber da bin ich leider nicht so kreativ.

hat vielleicht jemand nen link oder selbst ein nettes, liebes, gedicht, das ich übernehmen bzw. leicht abändern kann??? wär super.

ich mache nämlich ein fotobuch (von ihrer kindheit, hochzeit, kinder, enkeln) und hinten auf der letzten seite soll das gedicht stehen.

wär super wenn ihr mir helfen könntet! Freue mich auf eure antworten!

LG
simone

Beitrag von engelchen62 26.01.08 - 12:54 Uhr

Hallo,

Meine Tochter hat mir mal folgende Zeilen zum Geburtstag geschrieben:

Der liebsten Mutter der Welt

Als ich erwachsen wurde,
habe ich deine Ratschläge oft
als Bevormundung empfunden.
Vielleicht wollte ich damals nur lernen,
auf eigenen Füßen zu stehen und
meine Erfahrungen selbst zu machen;
daß ich dabei oft verletzend und abweisend zu Dir war,
das weiß ich jetzt.

Inzwischen bin ich reifer geworden
und sehe, was Du mir
alles gegeben hast.

Du hast mir Wege gezeigt,
mich selbst zu finden
und Vertrauen in meine Kräfte zu haben.

Alles was ich heute
kann und bin, habe ich
durch Dein Vorbild erreicht.
Ich bin Dir unendlich dankbar
dafür, daß Du mich mein
Leben lang mit deiner
Liebe und Fürsorge
begleitet hast.

Für mich bist Du
die liebste Mutter der Welt,
und Du wirst immer ein
sehr wichtiger Teil
meines Lebens sein.

Ich liebe Dich....Deine Tochter Sophia

Habe mich damals sehr gefreut.

engelchen

Beitrag von simone819 26.01.08 - 13:04 Uhr

hallo engelchen,

wow!!! genau sowas hab ich gesucht! nur kann ich meine gedanken nicht so toll in worte fassen, das hat deine tochter echt schön geschrieben!!
ich wäre eines tages unendlich stolz wenn meine tochter das auch mal so schön hinkriegen würde... sie ist aber erst 1 jahr :-)

vielen lieben dank!
simone

Beitrag von engelchen62 26.01.08 - 13:20 Uhr

Hallo Simone,

danke für die Blumen, werde es meiner Tochter weitergeben.
Sie ist jetzt 24 Jahre und nicht nur meine Tochter, sondern eine richtig gute Freundin. Wir haben sehr viel gemeinsam und ein tolles Verhältnis, worauf ich auch sehr stolz bin.
Ein Wermutstropfen gibt es doch, wir sehen uns leider viel zu wenig. 650 km trennen uns, doch wir telefonieren jeden tag.

Ich habe diese Worte mal an einem Muttertag bekommen, und konnte mir ein paar Tränen nicht verkneifen. Ich denke jede Mutter wird weich, wenn sie das liest.

Ich hoffe das es bei deiner Mum auch gut ankommt.

LG Carola

Beitrag von simone819 26.01.08 - 13:24 Uhr

hallo

ich wünsche mir auch, dass meine tochter und ich mal so gut auskommen werden.
meine mutter sehe ich öfters, sie wohnt nur 4 km weg und arbeitet 2 straßen von mir entfernt.
ich hätte auch ein paar tränen verkneifen müssen bei so lieben worten. du merkst, ich bin total begeistert von dem gedicht und hoffe, meiner mutter gefällt es auch.

LG
simone

Beitrag von engelchen62 26.01.08 - 13:35 Uhr

ich drücke dir die Daumen....

alles gute carola