Umschulung/Ausbildung-Altenpflege

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Finanzen & Beruf .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von machatsch 10.03.08 - 18:55 Uhr

Hallo!
ich bin gelernte ZMA und würde jetzt gerne noch mal eine Umschulung oder Ausbildung zur Altenpflegehelferin oder Altenpflegerin machen!
Wer hat das gemacht und kann mir davon berichten..wo kann ich mich da erkundigen?soweit ich weiß kann man doch die Helferin in 1 Jahr machren oder???
DANKE!!!!:-D
LG Melli

Beitrag von schubidu-50 10.03.08 - 20:56 Uhr

Die Altenpflegeheilferin dauert neuerdings 1 1/2 Jahre.
Ich bin Krankenpflegehelferin und kann dir sagen wenn die Möglichkeit besteht mache die drei Jährige Ausbildung. Mit den Helfer ist es Schwer eine Arbeitsstelle zu bekommen.

Beitrag von juliejohanna 10.03.08 - 22:04 Uhr

Huhu! :-)


Du könntest Dich im Internet (z. B. bei Google) erkundigen oder direkt in hiesigen Alten- und Pflegeheimen oder im bei Euch zuständigen Prüfungsamt Infos einholen.
Auch der Gang ins BIZ der Agentur für Arbeit wäre lohnenswert.

ABER:
Da die Alten- und Pflegeheime immer höhere Quoten an Fachpersonal / qualifiziertem Personal erfüllen müssen, haben es AltenpflegehelferInnen und KrankenpflegehelferInnen zunehmend schwer, dort Arbeit zu finden, da sie als "Helfer" leider nicht zum Fachpersonal / zum qualifizierten Personal zählen.

Also wenn überhaupt, wäre es ratsam, die volle Ausbildung zur Altenpflegerin zu absolvieren.

Viel Erfolg!

MfG
Juliejohanna :-)