Wann Baby Mütze aufsetzen und wann nicht mehr?

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Baby .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von pederspeed 31.03.08 - 11:00 Uhr

#kratzhallo.
da das wetter ja jetzt schöner wird stellt sich mir die frage bis zu welchem alter ich meiner kleinen (8monate) eine mütze aufsetzen muß?

bzw. ab welchen temperaturen kann man die weglassen?

und - es macht sicher auch nen utnerschied ob sie "nur" im kinderwagen sitzt oder draußen ist? oder?!?!?

wie macht ihr das???

möchte nämlich dann auch nicht das sie kleine krank wird und ohrenentzündung etc. bekommt!

lg
petra

Beitrag von nadinsche77 31.03.08 - 11:02 Uhr

Öhm... ich denk, ich werd meine Kleine draußen prinzipiell "behüten", ne Mütze schützt ja nicht nur gegen Kälte bzw. Wind, sondern auch vor Sonne bzw. UV-Strahlung. Also bekommt Pauline auch im Sommer ein (leichtes) Mützchen auf. Schwitzen soll sie darunter natürlich nicht, aber es gibt ja richtige Sommerhüte für ebendiesen Zweck.

LG
Nadine

Beitrag von pederspeed 31.03.08 - 11:14 Uhr

PS. und wie lange soll man mützen hernehmen die die ohren schützen? muß das auch immer sein? denn die sommer-mützen-hüre haben ja keinen ohrenschutz?!?!?!

danke
lg
petra

Beitrag von nadinsche77 31.03.08 - 11:35 Uhr

Würd ich einfach abschätzen: Wenn's zugig ist, sollten natürlich auch die ohren geschützt sein. Gibt ja auch leichtere Mützenmodelle, die das tun, z.B.

http://www.hans-natur.de/index.php?call=506-279-0-4-31679

http://www.hans-natur.de/index.php?call=506-279-0-4-1002

LG
Nadine

Beitrag von ayfer 31.03.08 - 12:09 Uhr

das habe ich mich auch immer gefragt, gestern kam mein 9 monate alter neffe... ohne mütze ....

es ging aber auch kein wind.... bei wind und bei zug in der wohnung wird es für die ohren gefährlich...

sagt man... meine ist erst 20 wochen und bekommt natürlich noch ne mütze auf und wenn es sonnig ist auch wegen der sonne... ...

lg ayfer