was löst alles wehen aus?

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Schwangerschaft .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von sonnenstrahl86 04.04.08 - 16:05 Uhr

Mich würde ja wirklich mal Interessieren was denn nun alles wehen auslöst?????
Gibts da bestimmte tee sorten???#kratz
Hat einer von euch gute erfahrungen mit etwas gemacht???( Ausser Baden,Sex und sekt)

Beitrag von kleine-sgt 04.04.08 - 16:10 Uhr

http://www.lamlehamburg.de/wehencocktail.htm

hab da mal nen link gespeichert.
Vielleicht hilft da was von.
Lg Simone

Beitrag von alinasmama2005 04.04.08 - 16:10 Uhr

Kannst alles vergessen... Hat alles nicht geholfen...

LG Kristin

Beitrag von eumele76 04.04.08 - 16:15 Uhr

Hi,

ich weiss nicht ob bei mir was geholfen hat. Aber am Vorabend vor der Geburt hab ich Schokopudding mit ganz viel Zimt gegessen, heiss gebaden und geherzelt #hicks.

Wehencocktails soll man übrigens nur unter Anleitung und Aufsicht durch eine Hebamme trinken. Die können ganz urplötzliche Wehen hervorrufen und dich kann es wenns blöd kommt, den Kreislauf kollabieren lassen.

Sowas würde ich zuhause nicht einfach trinken.

Lg,
Nina mit Samuel 10 Monate

Beitrag von dw1 04.04.08 - 19:15 Uhr

hallo..
ich lese immer..herzeln..oder geherzelt...
WAS IST DENN DAS???????
lg doreen

Beitrag von eumele76 04.04.08 - 23:53 Uhr

Herzeln ist ganz simpler Sex mit dem Partner ;-). Nur vielleicht etwas liebevoller ausgedrückt.

Lg,
Nina

Beitrag von dw1 05.04.08 - 10:20 Uhr

gm!!

aahhhhh...lach!! hätte ich mir auch denken können!!
danke!!
lg doreen

Beitrag von jona86 04.04.08 - 16:20 Uhr

hichen

ich habe eine dose ananas gegessen und siehe da am abend bekam ich wehen.
hätte nicht geglaubt dass das klappt. aber ob es wirklich dadran lag??!!??
ja und spazieren gehen soll auch gut sein.

alles liebe

jona und #babymaria(15wochen)
wie weit bist du denn?

Beitrag von catriona 04.04.08 - 16:33 Uhr

Also ich bin jetzt schon 4 Tage übern Termin. Ich habe Ananas gegessen,heiß gebadet, Zimttee getrunken,meine Wohnung hoch und runter geputzt. Sogar ein Glas Rotwein habe ich mir gegönnt. Es bringt alles nichts. Wenn das Kind noch nicht soweit ist,kannst machen was du willst. Den Auslöser zur Geburt gibt das Kind. Ich bin mittlerweile total frustriert. Ich habe nämlich schon 2 Jungs und die sind beide wesentlich früher gekommen. Diesmal wird es ein Mädchen,na die macht sich aber extra hübsch.
LG
Sandy

Beitrag von loeckchen_2004 04.04.08 - 16:35 Uhr

Ganz ehrlich?
Folgende "Sachen" lösen Wehen aus 1. das Baby und 2. ein Wehentropf :-p alles andere sind Zufälle und / oder Dinge die Wehen verstärken, aber wo nichts ist da kann man auch nichts verstärken....

Da hilft nur abwarten und Tee trinken