Fugen in Dusche erneuern - selber machen oder Fachmann?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von vonnie1702 19.05.08 - 00:36 Uhr

Hallo,

in unserer Dusche waren einige Fugen verschimmelt. Ich hatte so einen tollen Tip befolgt und diese Stellen mit einer alten Zahnbürste und Backpulver geschrubbt. Das sah anfangs toll aus, also kamen gleich alle Fugen dran.

Inzwischen könnte ich mich darüber ärgern. Wahrscheinlich habe ich damit den Schimmel nur weit verteilt, so daß jetzt fast überall der Schimmel durchkommt. Putzen, Schrubben, Chemie hilft alles nichts. Da auch die Silikonfugen der Glasduschabtrennung nicht mehr so lecker aussehen, würde ich das gerne alles neu machen.

Hat das schon mal jemand selber gemacht? Für die Silikonfugen gibt es ja so Löser, aber was ist mit dem Mörtel??? (oder was ist das für Material) zwischen den Fliesen? Wie rausbekommen und vor allem so, daß meine Fliesen an der Wand bleiben?

Mein Mann ist zwar handwerklich nicht unbegabt, aber halt auch kein Fliesenleger. Können wir uns da selber ranwagen oder ist ein Profi zu empfehlen. Wenn ja, mit was für Kosten müssten wir rechnen.

Danke für eure Tips und Erfahrungsberichte,

Grüße, Yvonne

Beitrag von peterpanter 19.05.08 - 08:35 Uhr

Hi,

selbst viele Fliesenleger spritzen nicht mehr selbst die Fugen ab.

Hier gibt es mittlerweile Handwerker die ausschliesslich die Silikonfugen machen und dies dann auch perfekt beherrschen.

Heimwerker machen oft auch den Fehler das falsche Material zu nehmen - nach dem Motto: wer billig kauft - kauft doppelt!!

grüßle

peter

Beitrag von emil51 19.05.08 - 20:42 Uhr

Das selbermachen der Fugen funktioniert schon, vorausgesetzt du verfügst über das richtige Werkzeug.
Mit dem Fugenboy, wie er bei Ebay angeboten wird ist es kein Problem, und funktioniert wirklich so wie im Werbefernsehen . Die anderen Dinge wie z.B. Fugi und ähnliche sind vom Material her zu hart, und geben keine sauber Oberfläche. Das Material muß Polyurethan sein.