Riecht der Urin anders???...

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Schwangerschaft .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von jui782 15.06.08 - 20:44 Uhr

...wenn man ss ist? Seit 2-3 Tagen meine ich das nämlich#hicks Dabei habe ich gar keinen Spargel gegessen...#mampf

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/showURL?sheet_id=296807&user_id=485418

LG
Jui#liebdrueck

Beitrag von lady79marmelade 15.06.08 - 20:47 Uhr

Also dazu fällt mir nur eins ein ---> #klatsch

Bleib mal locker. Mit Sicherheit hat der andere Geruch Deines Urins nullkommanichts mit einer SS zu tun.


Beitrag von drusilia 15.06.08 - 20:49 Uhr

Durch die SS-Hormone kann sich der Geruch verändern. Kann, muß aber nicht.

LG und viel Glück

Beitrag von lady79marmelade 15.06.08 - 20:52 Uhr

Schwachsinnige Antwort. Nicht an ES+9. Vielleicht sollten sich manche das Antworten einfach sparen.

Beitrag von yvivonni 15.06.08 - 21:23 Uhr

zum beispiel du.;-)

Beitrag von gluecklich1980 15.06.08 - 20:49 Uhr

da kann ich mich nur anschließen!!! manche kommen wirklich auf komische ideen.

lg anja + zwergi 25. ssw

Beitrag von seeli1981 15.06.08 - 21:10 Uhr

Also ich kann dir da leider keine Erkenntnisse berichten..
AAABBER wenn man bedenkt das Hebammen im Mittelalter am Geruch des Urins die Schwangerschaft festgestellt haben...was daran lag, dass es keinen Schlecker um die Ecke gab, wo sie sich einen 25er Test rausholen konnten ;-)
Aber ab wann man es "erriechen" kann...keine Ahnung...ich drück dir die Daumen...

LG
Stephi

Beitrag von zyng 15.06.08 - 21:24 Uhr

Hallo
Habe ich mich auch schon gefragt.
Ich finde ja, wäre auch logisch, weil frau deutlich mehr Schadstoffe (also normale Stoffwechselendprodukte) ausscheiden muss: die eigenen und die des Babys. Das ist aber sicher erst die Begründung für später.
Gruss

Beitrag von flyingangel 15.06.08 - 21:29 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=296807&user_id=485418

So und nun zu deiner Frage...

also ich hing nicht über der Kloschüssel und hab mein Urin gerochen #schock, aber ich Denke eher nicht das hatte ich nur wenn ich ne Blasenentzündung oder sowas hatte #kratz.

Also mußt dich noch etwas gedulden und dann Test okay.

Fly

Beitrag von fr.mayer 16.06.08 - 09:17 Uhr

Sach ma,
tut mir leid dass du so blöde Antworten bekommst.
Ja,er riecht anders,viele scheinen es wohl nicht zu wissen aber bevor es ss Tests gab,wurde in der Apotheke anhand von Kröten getestet,die auf den Urin von schwangeren Frauen reagierten.
Erst danach kamen die ss Tests auf den Markt und man gab auch erst dann Urin beim Fa ab.
Zuvor konnte der Arzt nur durch tasten eine ss feststellen weil es noch kein Us gab.
Hast du ältere Verwante,villeicht noch ne Tante oder Oma?
Bestimmt erzählen sie dir gerne davon,es war ne andere Zeit.
Für uns ist der Urin nicht anders zu empfinden,unsere Nasen sind nicht so gut.
Diabetes hat man übrigens so ähnlich getestet.
Der Honigsüße Durchfluss wurde durch eine Geruchs und Geschmachsprobe des Urins,der sehr süß bei Diabetikern ist festgestellt.

Liebe Grüße