SS -Zucker wie hoch darf der sein?

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Schwangerschaft .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von kathrin19 25.06.08 - 13:24 Uhr

Meine frage steht ja oben!

ich musste auf die zuckerlösung einnehmen und nach eine stunde beim arzt sein! und da hat der test 8,1 angezeigt.
Ist das viel zuhoch ! Wie hoch ist der normal wert!

Ich muß morgen zu einer Fachärztin!
Den kind geht es gut und liegt im normal bereich!
Ich sollte meine Ernährum umstellen und habe in den letzten 7 Tagen 5kg abgenommen!

Das ist doch auch nicht so gut für das kind oder!


MFG Kathrin 28SSW

Beitrag von murmel22 25.06.08 - 13:28 Uhr

Hallo!
Wie hoch genau die Werte sein dürfen, weiß ich leider nicht. Ich war auch letzte Woche beim Diabetologen wegen Verdacht auf SS-Diabetes. Bei mir war der eine Wert 9,4. Musste dann 6mal am Tag selber messen. Und gestern wurde entschieden: Insulin spritzen.
Ob 8,1 auch schon zu hoch ist, kann ich dir leider nicht sagen.
7kg in 5 Tagen finde ich ganz schön viel. Hat man dir denn auch dazu gesagt, WIE du deine ernährung umstellen sollst? Das heißt nämlich nicht, dass du automatisch fettärmer essen sollst. Das wurde mir gestern extra nochmal gesagt.

L.Gr.,
murmel 25.SSW

Beitrag von kathrin19 25.06.08 - 13:35 Uhr

Ich soll nicht soviel Schokolade essen und brause drinken!

und viel Obst und gemüße essen! was ich eigendlich immer mache! bis vor einer Woche habe ich ca 17 KG zugenommen und ichfinde das ist normal!

bei meiner ersten hatte ich insgesamt 50kg zugenommen und da hat sich auch kein zucker feststellen lassen!

Ich hatte knapp die hälfte Wassereinlagerungen!

Beitrag von caseylie 25.06.08 - 14:24 Uhr

Also ich wurde auch mit Verdacht auf SS-Diabetes zum Facharzt geschickt. Hatte auch nach 1Stunde 8,1.

Ich musste dann 5mal am tag selber messen.
Früh auf nüchteren Magen sollte es unter 5 sein und 1Stunde nach dem Essen unter 7, aber bis 7,8 war noch akzeptabel.

Deine Ernährung umstellen heißt das du Nudeln, Pizza, Kuchen und Schokolade meiden solltest. Obst nur noch eine Mahlzeit am Tag und ganz viel Gemüse essen sollst.

Hat bei mir ausgereicht und meine Werte waren ab da voll in Ordnung.

LG Katrin (ET-4)