welche lebensmittel bei SS Diabetes ok und welche meiden?

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Schwangerschaft .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von freddy-wurmeling 11.09.08 - 09:21 Uhr

Hallo Leute,

meine Frage steht ja schon oben, ich muss für das erste etwas aufpassen mit dem Essen wegen dringendem Verdacht auf SS Diabetes.
Werde ja dann auch zur Ernährungsberatung gehen, aber bis dahin hoffe ich könnt ihr mir helfen!

Wisst ihr was man meiden sollte und was absolut ok ist?? Da giebt es ja so Unterschiede mit dem Mehl und so!? Keine ASüssigkeiten und so ist klar aber.......?
Wie sieht es mit Müsli, Quark und so aus??

Vielen Dank schon mal an euch!!

Gruß Steffi + 2#ei

Beitrag von 98honolulu 11.09.08 - 09:28 Uhr

Hast du ein BZ-Messgerät? Wenn ja, kannst du bestimmt Sachen testen!
Wenn nein:

Weglassen: Süßigkeiten, Kuchen, Fruchtsäfte, Cola etc.

in Maßen: Nudeln (ca. 6 EL), Reis (ca. 6 EL), Kartoffeln (ca. 3 Stück), Joghurt, Milch, Obst (Trauben, Melone aber weglassen. Am besten sind Äpfel, Erdbeeren, Nektarinen).

ohne Probleme: Fleisch, Fisch, Käse, Wurst, Gemüse (außer Kidneybohnen und gekochte Möhren), Salat

Müsli ist schwierig, da oft viel Zucker drin ist (lies auf der Verpackung! 12g KH = 1 BE. Ich kann ca. 3 BE essen, mehr geht nicht, das sind ca. 40g zuckerfreies Müsli, also fast nichts!).

Bei Brot kein Weißbrot, am besten Vollkorn oder Roggen. Ich komme am besten mit dem abgepackten Brot aus dem Super markt klar.

Versuche dich an folgende Essenszeiten zu halten:
Frühstück
Zwischenmahlzeit
Mittagessen
Zwischenmahlzeit
Abendessen
Spätmahlzeit

Als Zwischenmahlzeit kannst du Obst essen (am besten mit Quark, denn Fett senkt den BZ) oder Joghurt oder Knäcke oder 1 Glas Milch oder Buttermilch.

LG Honolulu 24. SSW

Beitrag von niesel82 11.09.08 - 09:39 Uhr

WOW....(muss mich mal eben einmischen....;-))...wirklich sehr ausführlich deine Antwort und echt sehr hilfreich für alle, die nicht genau wissen wie sie sich ernähren sollen!!
Echt super!

LG Denise

Beitrag von freddy-wurmeling 11.09.08 - 09:42 Uhr

Hey,

vielen Dank!!! :-)
Das hat mir schon sehr geholfen! #danke

Gruß Steffi

Beitrag von 98honolulu 11.09.08 - 09:48 Uhr

Gern geschehen!

Es macht keinen Spaß so zu essen, aber es geht bzw. muss gehen!

LG

Beitrag von simnat 11.09.08 - 11:51 Uhr

Nun, ich hab die SS-Diabetes und weiß inzwischen ganz gut, auf was man achten soll.
Nudeln auf jeden Fall nur Vollkorn. Du solltest quasi alles meiden, wo helles Mehl drin ist. Reis auch nur Naturreis. Obst max 1 Stück am Tag, da der Fruchtzucker ganz schön reinhauen kann. Bei den Vollkornbroten aus dem Supermarkt bitte aufpassen, da in den meisten Zucker mit drin ist. Joghurt auch nur sehr wenig. Besser ist Magerquark...
Beim Gemüse bitte den Mais weglassen, da der sehr zuckerhaltig ist...