suche sprüche über schwestern

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Allgemeines .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von didi75 17.09.08 - 14:10 Uhr

hallo,

vielleicht könnt ihr mir mal wieder helfen#schein

ich suche verzweifelt schöne sprüche über schwestern. beim doktor google hab ich nix richtiges gefunden.

ich möchte meiner schwester ein schönes geschenk machen und brauche da ein paar sprüche.

oh man, bitte bitte helft mir!!!!!!!!!!!!!!!!!

lg
peggy

Beitrag von 1982. 17.09.08 - 18:44 Uhr

Hallo

ich hab von meiner Schwester mal ein tolles Bild bekommen, da stand dieser Spruch drauf:


Meine Schwester

Es braucht nicht viel Worte und sie fühlt wie es um mich steht,
Sie hilft mir jederzeit und weiß immer worum es mir geht.
Es ist ein unsichtbares Band von Unterstützung die wir uns gegenseitig geben,
auch wenn wir wenig Zeit haben uns zu sehen in unser beider Leben.
Was auch geschieht, niemals läßt Sie mich allein, wir werden stets durch dieses Band verbunden sein.



Ich hoffe ich konnte helfen.

LG Marleen



Beitrag von rebecca2906 17.09.08 - 19:32 Uhr

Hallo Marleen,

der Spruch ist ja richtig schön. Hab ich mir direkt mal gespeichert, denn ich hab auch eine Schwester :-)

LG
Rebecca

Beitrag von didi75 17.09.08 - 20:24 Uhr

das ist schön, danke!!!!
aber leider zu lang.

ich habe aber schon einen kurzen spruch, vielleicht willst du ihn ja auch haben;-) (den kann ich leider nicht noch einmal nehmen)

"ich lächle weil du meine schwester bist und lache weil du nix dagegen machen kannst#huepf"

falls du noch einen findest immer her damit

lg
peggy

Beitrag von celestine84 17.09.08 - 18:50 Uhr

Als der liebe Gott die Krankenschwester erschuf, machte er bereits den sechsten Tag Überstunden. Da erschien ihm ein Engel und sagte: "Herr, Ihr bastelt aber lange an dieser Figur". Der liebe Gott antwortet:" Hast du die lange Liste spezieller Wünsche auf der Bestellung gesehen? Sie soll als Mann oder Frau lieferbar sein, wartungsfrei und leicht zu desinfizieren, aber nicht aus Plastik, sie soll Nerven wie Drahtseile haben und einen Rücken, auf dem sich alles abladen lässt, dabei aber so zierlich, dass sie sich in viel kleineren Dienstzimmern wohl fühlen kann. Sie muss fünf Dinge gleichzeitig tun können und soll dabei noch immer eine Hand frei haben." Da schüttelt der Engel den Kopf und sagte:" Sechs Hände, das wird wohl kaum gehen!" " Die Hände machen mir kein Kopfzerbrechen", sagte der liebe Gott, aber drei Paar Augen, die schon das Standardmodell haben soll: ein Paar, das Nachts durch alle Wände sehn kann, damit eine Nachtwache 2 Stationen betreuen kann, ein zweites Paar im Hinterkopf, mit dem sie sieht, was man vor Ihr verbergen möchte, was sie aber unbedingt wissen muss, und natürlich das Paar hier vorne, mit dem sie einen Patienten ansehen kann und ihm bedeutet: Ich verstehe Sie und bin für Sie da, - ohne dass sie ein Wort sprechen muss." Der Engel zupfte ihm leicht am Ärmel und sagte:" Geht schlafen, Herr, und macht morgen weiter." "Ich kann nicht", sagte der liebe Gott, " ich habe es bereits geschafft, das sie fast nie krank wird und wenn, dann heilt sie sich selber, sie kann begreifen, dass zehn Doppelzimmer vierzig Patienten bedeuten kann, aber auf zehn Stell oft nur fünf Schwestern sind; sie hat Freude am Beruf, der alles fordert und schlecht bezahlt wird, sie kommt mit wenigen freien Wochenenden aus." Der Engel ging langsam um das Modell der Schwester herum. Das Material ist zu weich. "Seufzte er. Aber dafür zäh", entgegnete der liebe Gott, " Du glaubst gar nicht, was es alles aushält!" " Kann sie denken?"- " Nicht nur denken, sondern urteilen und Kompromisse schließen", sagte der liebe Gott. Schließlich beugte der Engel sich vor und fuhr mit dem Finger über die Wange des Modells. Da ist ein Leck", sagte er " Ich habe euch ja gesagt, Ihr versucht zuviel in das Modell hineinzupacken." - " Das ist kein Leck, das ist eine Träne!" - " Wofür ist die?" - Sie fließt bei Freude, Trauer, Enttäuschung, Schmerz und Verlassenheit", sagte der liebe Gott versonnen.... ..... die Träne ist das Überlaufventil..."

LG Cel (die auch Krankenschwester ist :-) )

Beitrag von didi75 17.09.08 - 20:26 Uhr

leider ist sie keine krankenschwester sondern einfach nur meine #herzlichschwester#herzlich
aber trozdem dankeschön!!!!

lg
peggy

Beitrag von celestine84 17.09.08 - 21:28 Uhr

Eine Krankenschwester ist:

Eine in den Kittel gesteckte,
um 5 Uhr geweckte,
aus der Familie gerissene,
um die Mittagspause beschissene,
auf dem Boden kriechende,
langsam dahinsiechende,
von Patienten geplagte,
vom Stress gejagte,
in Büchern grabende,
auf dem Trimmpfad trabende,
niemals verschnaufende,
ewig Kaffee saufende,
um die Ruhe gebrachte,
immer kleiner gemachte,
mit den Nerven erledigte,
in allen Gliedern geschwächte,
meistens müde,
nicht sehr prüde,
nach Liebe sehnende,
morgens schon gähnende,
zum Wochenenddienst ernannte,
zum Ordnugnsdienst verdammte,
stehts fröhliche Bürgerin in bequemen
Schuhen