Womit ISO-Datei auf DVD brennen?

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Computer & Technik .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von annewillerfolg 21.09.08 - 12:30 Uhr

Ich möchte eine ISO-Datei (ein Image) auf eine DVD brennen. Mit Nero bekomme ich immer Fehlermeldungen und der Rohling ist futsch.

Mit Nero selbst wurde aber das Image erstellt, da ich eine direkte Kopie nicht machen konnte. Die DVD hat keinen Kopierschutz, ist eine selbst erstellte Foto-DVD - aber durch die Funktion, das als selbstständiges Fotoalbum ablaufen zu lassen, keine reine Daten-DVD.

Leider habe ich die Software, mit der das Fotoalbum erstellt wurde nicht mehr und dachte, ich könnte die DVD einfach mit Nero kopieren. Immerhin konnte ich jetzt diese Imagedatei erstellen - erhalte aber leider beim Brennen auch den Abbruch und kann die Rohlinge immer wegschmeissen. :-(

Beitrag von goldtaube 21.09.08 - 12:43 Uhr

Normalerweise kann man mit Nero eine ISO-Datei brennen. Es sei den die ISO-Datei an sich ist schon defekt.

Normalerweise müsstest du die DVD einfach kopieren können.

Ich finde Nero nicht sehr gut. Würde daher mal ein anderes Brennprogramm verwenden.

Beitrag von martinm78 21.09.08 - 13:24 Uhr

Also das beste, einfachste und noch dazu kostenlose ist imgburn:

www.imgburn.com

Das brennt jedes Image, ob ISO, CUE, BIN usw. sicher auf einen Rohling Deiner Wahl, und das besser als Nero.

Falls das ISO defekt ist, kann man versuchen, es mit ISOBuster (kostet) zu reparieren bzw. Teile des Inhalts zu retten.