Heilsteine für Kinderwunsch und Schwangerschaft!!! (lang)

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Schwangerschaft .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von ninchen01 04.11.08 - 14:50 Uhr

hallo,

ich wusste nicht so recht in welches forum dieser artikel gehört, aber habe mich jetzt einfach mal entschieden, ihn hier rein zu setzen.
ich weis, das einige vielleicht nicht an sowas glauben, aber veilleicht gibt es ja auch einige die durch sowas schon ihre erfahrungen gemacht haben. positiv oder negativ.
viel spass beim lesen.

Ohne jegliche Gewähr hier ein paar Anregungen zu Heilsteinen und Kinderwunsch:


Jade ist ein Stein, der empfängnisbereit macht. Wird die Oberfläche eines Steins trübe oder wird er auf dem Körper nur noch langsam warm, muss der Jadestein unter fließendem Wasser entladen werden und der trockene Stein über Nacht in einer Amethystdruse wieder aufgeladen werden. Farbe: hell- bis dunkelgrün, weißlich, durchsichtig

Karneol soll bei weiblichen Unterleibsbeschwerden (Zysten!) täglich 20 Minuten über dem Schambein aufgelegt werden. Einmal monatlich unter fließend lauwarmen Wasser entladen und in der Sonne wieder aufladen (kann lange in der Sonne liegen). Farbe: gelb, orange, rot, braun.....

Mondsteinschafft bei Frauen ein natürliches, hormonelles Gleichgewicht, er ist der Stein gegen Menstruationsbeschwerden, für Empfängnis, gute Schwangerschaft und Entbindung. Es genügt, den Stein zu tragen und jeweils nach der Menstruation in trockenen Hämatittrommelsteinen entladen, zum Aufladen legt man ihn bei Vollmond auf die Fensterbank. Farbe: eierschale, gelblich, bräunlich, bläulich, blau

Perlenwasser über längere Zeit regelmäßig getrunken soll den Hormonhaushalt stabilisieren. Entladen werden Perlen über Nacht in Meersalzwasser und aufgeladen in einer Muschel. Farbe: silber-, creme-, goldfarben, rosa, grün, blau, schwarz, stets schimmernd.

Rauchquarz regt die Hormonproduktion der Geschlechtsdrüsen an und macht so zeugungsfähig und empfängnisbereit. Dafür sollten beide Partner über längere Zeit täglich morgens Rauchquarzwasser trinken. Einmal monatlich den Stein unter fließend warmen Wasser entladen und über Nacht in einer Bergkristallgruppe wieder aufladen. Farbe: rauchbraun bis fast schwarz, durchscheinend.

Rhodonit regt die Sexualität an und fördert die Fruchtbarkeit bei Mann und Frau. Alle 2 Wochen unter fließendem Wasser entladen und anschließend in der Sonne einige Stunden aufladen. Farbe: altrosa mit dunklen Einlagerungen.

Rosenquarz steigert die Durchblutung und fördert so Sexualität und Fruchtbarkeit. Wichtig: Einmal wöchentlich unter fließendem Wasser oder in Hämatittrommelsteinen entladen, zum Aufladen über Nacht in eine Amethystdruse legen. Farbe: rosa, durchscheinend.

bei Mensbescherden zur ausgleichenden Stabilisierung des weiblichen Hormonhaushaltes Perlen und Mondstein tragen

Roter Jaspis wird zur Anregung der Sexualität und der Empfängnisbereitschaft genutzt. Jaspis kann seine Energie nur bei direktem Hautkontakt abgeben. Nach jedem Gebrauch unter fließendem lauwarmen Wasser entladen und über Nacht in einer Schale mit Hämatittrommelsteinen wieder aufladen.

Zoisit hilft bei allen Erkrankungen an den Fortpflanzungsorganen, bei Männern wie bei Frauen. Er steht für sexuelle Wünsche, Fruchtbarkeit und Gesundheit der zu erwartenden Kinder, stärkt die Potenz und regt die Zellteilung an. Einmal monatlich unter fließend warmen Wasser entladen und in der Sonne aufladen (Blaue Steine in Wasser zwischen Bergkristallen und Saphiren aufladen) Farbe: grün, rosa, blau (dann heißt er Tansanit)

Der grüne Zoisit oder Rubin-Zoisit ist ein Stein, der ganz besonders die Geschlechtsorgane von Mann und Frau schützt. Zusammen mit Rubin vergrößert er den Wunsch nach Kindern, erhöht die Fruchtbarkeit und auch die sexuellen Bedürfnisse des Paares. Die Verbindung mit Rubin stärkt den Rubin-Zoisit, dass er sogar die Erbinformationen des Babys und den genetischen Code der Eltern positiv beeinflussen kann. Dadurch können negative Erbfolgen und vererbbare Krankheiten ausgeschaltet werden. Der Rubin-Ziosit schützt das Kind vor Erbschäden und Mutter und Baby während der Schwangerschaft vor Schmerzen, Mißbildungen und Erkrankungen.


Herstellung von Edelsteinwasser:
Glas auf einen weißen Untergrund stellen, mit Quellwasser oder Mineralwasser ohne Kohlensäure füllen. 1 bis 3 Trommelsteine oder eine Kette einlegen und das Glas entweder 1 Std. in die Sonne stellen oder die Steine 12 Std. im Wasser lassen. In kleinen Schlucken nüchtern oder vor den Mahlzeiten (je nach Beschwerde) trinken.

Buntkupfer aktiviert die Sexualhormone von Mann und Frau und steigert den Kinderwunsch. Es sichert die Befruchtung und ist ein sehr starker Heil-und Schutzstein für die schwangere Frau: er bewahrt nicht nur vor Bauchhöhlenschwangerschaft und Fehlgeburt, sondern nimmt auch aktiv Geburtsschmerzen während der Entbindung.

Buntkupfer oder Buntkupferwasser heilt Eileiter- und Gebärmutterentzündungen und lindert Wasseransammlungen in Beinen und Geweben. Er ist auch ein sehr guter Schutzstein vor irgendwelchen Erbkrankheiten des Kindes.

Buntkupfer eignet sich ganz besonders während der SS als Meditationsstein zum Auflegen auf den Bauch. Ganz besonders kräftig werden die Eigenschaften des Buntkupfers zum Heilen oder Meditieren verstärkt, wenn man ein Stück auf den Bauch und gleichzeitig auf die Stirn legt.

Buntkupfer ist meist nur als buntes, metallisches Naturstück erhältlich - je bunter die Farben, desto kräftiger die Wirkungen. Es sollte einmal im Monat (während der SS wöchentlich) über Nacht in einer Schale mit Hämatit-Trommelsteinen entladen und gereinigt werden. Aufladen ist nicht nötig, durch die Entladung negativer Energien wird der Energiefluß wieder aufgerichtet.



Quelle: "Das große Lexikon der Heilsteine, Düfte und Kräuter".


gruß ninchen;-)