originelles Geschenk zum 18. Geburtstag der Tochter

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Allgemeines .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von ostsonne 01.12.08 - 17:08 Uhr

hallo ihr lieben,

ich suche ein originelles und brauchbares Geschenk ( also nix sinnlos witziges.....ihr versteht ? ) zum 18. geburtstag unserer tochter.
der finanzielle rahmen ist erstmal zweitrangig, da sich noch omas und opas beteiligen KÖNNTEN.
tina ist jetzt in der ausbildung, macht grade ihren führerschein ( nein, ein auto bekommt sie in absehbarer zeit nicht ), liebt tiere, hat nen langjährigen freund, hobbys hat sie keine bestimmten.
geld zu schenken oder gutscheine finde ich nicht besonders originell.
aber was dann ? hat jemand ne idee ?

lg
ostsonne

Beitrag von alma.mater 01.12.08 - 17:14 Uhr

Wie wäre es mit einer bestimmten Reise, die sie zusammen mit ihrem Freund oder eine Freundin machen kann? Oder ein Reisegutschein, bei dem sie sich das Reiseziel selber aussuchen kann?

LG
Alma

Beitrag von ostsonne 01.12.08 - 17:37 Uhr

gute idee, ich sitze im reisebüro ;-)
sie hat auch mal was von einem wellnesswochenende gesprochen.
darauf werde ich sicher zurück greifen, wenn ich nichts anderes finde.

ostsonne

Beitrag von alma.mater 01.12.08 - 17:40 Uhr

Na besser gehts ja gar nicht. Viel Erfolgt mit dem Geschenk.

LG
Alma

Beitrag von valentina.wien 01.12.08 - 18:54 Uhr

Wenn sie es noch nicht gemacht hat: ein Interrailticket.

Irgendwie gehört das dazu.

LG Valentina

Beitrag von wasteline 01.12.08 - 20:29 Uhr

Genau!!!!!! Ich habe es geliebt!!!!

Beitrag von ostsonne 02.12.08 - 11:32 Uhr

klär mich auf valentina.....was macht man damit ? #kratz

lg
ostsonne

Beitrag von valentina.wien 02.12.08 - 12:12 Uhr

Das ist ein Ticket, mit dem man ein Monat lang per Zug durch Europa reisen kann.
Ist wirklich lustig und auch wenn man wenig von Europa sieht (im Endeffekt) so lernt man doch viele Menschen kennen und erlebt einiges.

http://www.bahn.de/p/view/preise/international/interrail/interrail.shtml



Zu meiner Zeit gab es nicht so viele verschiedene Pässe. Da konnte man zwischen Zonen wählen oder einen Pass für alle Zonen kaufen.
Wenn man in Richtung Süden fährt kostet auch das Leben nicht so viel, vor allem wenn man die Nachtzüge nützt und so kein Zimmer braucht.
Zelt hatten wir auch dabei, so kann man am Strand übernachten.

Liebe Grüße,
Valentina

Beitrag von ostsonne 02.12.08 - 16:41 Uhr

ich danke dir.....

Beitrag von sterni84 01.12.08 - 18:57 Uhr

Meine Eltern haben mir zu meinem 18. Geburtstag eine RIESEN Party geschenkt.

Sie haben extra einen Raum gemietet mit Catering und allem drum und dran.

Ich fands super!

Über ein Auto hätte ich mich auch gefreut - wenn ich es mir nicht schon selber gekauft hätte. ;-)

LG Lena

Beitrag von doucefrance 01.12.08 - 20:30 Uhr

Liebe Ostsonne!

Für meine Nichte haben wir zum 18. auch ein originelles Geschenk gesucht.

Unsere Tochter hatte dann die Idee (nachdem wir diese ARD Serie "Die Bräuteschule" geschaut hatten):

wir haben eine Weidentruhe besorgt und ihr eine "Aussteuertruhe" fertig gemacht mit folgenden Dingen, obenauf ein mit PC in verschnörkelter Schrift geschriebenes Schild "AUSSTEUER" befestigt:

Schürze, handgeschriebenes Kochbuch (eine tolle DINA 4 Kladde) und natürlich eine DVD der "Bräuteschule" und Geld für geheime Wünsche!

Darüber hat sie sich sehr gefreut und die DVD hat für viel Lachen, Entrüstung und so manchem Ausruf "Gott sei Dank gibt es das heute nicht mehr" gesorft.
Insgesamt ein gelungenes Geschenk, dazu ein wenig originell und die Truhe ist auch zum weiteren Einsatz gekommen.

Liebe Grüße

Beitrag von ostsonne 02.12.08 - 11:36 Uhr

das ist in der Tat ne gute idee, aber meine oma hat für alle ihre enkel und urenkel gleich bei geburt sowas gemacht und nach und nach gefüllt.

dank dir trotzdem

ostsonne

Beitrag von cateye82 01.12.08 - 20:48 Uhr

Hallo
Also ich hätte jetzt Auto gesagt, aber daß schließt du ja aus.

Habe selber zum 18. ein Auto bekommen (mit ner dicken schleife drauf :-D) und mich tierisch gefreut.

Aber die Idee mit der Reise finde ich gut!

lg
susanne