Wie lange kann man abgelaufene Gewürze verwenden?

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Topfgucker .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von snowwhite1974 31.01.09 - 21:33 Uhr

Hallo,

es passiert mir immer wieder, dass wir im Ferienhaus meiner Schwiegerelten abgelaufene Gewürze finden, die wir eigentlich mitbenutzen können.

Da es sich um richtig gute Sachen in supi Gewürzmühlen handelt, finde ich es auch schade, dies nicht zu tun, weiß aber nicht, ob man sie z.B. zwei Jahre nach mhd noch nutzen kann? Meine Schwiegermutter ist da nicht so pingelig... ich bin mir aber unsicher. Es geht um Gewürzmischungen aus Kräutern, also alles getrocknete Sachen!

Über Antworten freut sich
snowwhite

Beitrag von aussiegirl600 31.01.09 - 22:13 Uhr

Ich hab bei Gewürzen noch NIE aufs MHD geschaut! Ich würde sagen: Wenn es noch gut nach Gewürz riecht, dann kannst du es verwenden!

Beitrag von silkstockings 01.02.09 - 00:27 Uhr

Gewürze gut getrocknet werden nicht schlecht. Forscher haben Gewürze in Pompei gefunden, die noch verwendet werden konnten (Rosmarin, Thymian)

In der EU muss man ein MDH Datum angeben. Manchmal ist es utopisch lang, manchmal auch korinthenkackerisch kurz.

Wenn keine Mehllmotten oder anderes Viechzeugs drin sind und es noch nach Gewürzen riecht .. dann nutzt es.

Aber zwei Jahre über MHD?? Was wird denn nie gebraucht?

Beitrag von goldtaube 01.02.09 - 10:29 Uhr

Schau rein ob da irgendwo Schimmel dran ist oder komisch verfärbt und riech dran. Manchmal kriecht Feuchtigkeit rein und kann die Gewürze verderben. Aber wenn da alles ok ist, kann man sie auch nach Ablauf des MHD nutzen. Manche Gewürze sind dann nur nicht mehr so intensiv.