Seit einiger Zeit kleine Löcher in T-Shirts, wer weiß Rat?

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Haushalt & Wohnen .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von mauskewitzki 10.04.09 - 16:40 Uhr

Hi,

Mein Mann hat in ein paar T-Shirts, unten in der Mitte, kleine Löcher. Bei mir habe ich auch schon 2-3 Shirts mit Löchern entdeckt. Sind immer ungefähr an der selben Stellen, kann doch dann eigentlich nicht vom waschen (Reißverschüssen anderer Teile) kommen oder?
Motten sind ja auch nicht immer an der gleichen Stelle.
Dann hatte ich noch den Verdacht, dass mein Mann die Shirts in die Hose gesteckt hat und die Löcher mit dem Reißverschluss verursacht hat. Ich stecke aber nie meine Shirts in die Hose.

Bin echt ratlos #kratz Habt ihr eine Tip?

Beitrag von ralucy 10.04.09 - 19:03 Uhr

Hallo,


ich hatte das auch eine Zeit lang.
Seit dem ich die Reißverschlüsse beim Waschen zu mache ist das nicht mehr vorgekommen.
Aber ist schon komisch, dass das immer die gleichen Stellen sind. Vielleicht schmeckt den Motten der Bauchbereich Eurer T-Shirts besonders gut.;-):-p



LG#blume

Beitrag von betty22 10.04.09 - 19:15 Uhr

Das ist bei uns genauso!
In den T-shirts von meinem Mann sind die Löcher auch immer in dem Bauchbereich. Und bei meinem Sohn war sofort nach dem ersten Waschen das erste Loch im Esprit-Shirt. Mittlerweile sind da schon 2 Löcher, obwohl er es nur ganz selten getragen hat.
Ich kann es mir nicht erklären und finde es total schlimm.....
Vielleicht kommt ja noch eine Antwort, die uns weiterhilft!#schein

LG
Betty

Beitrag von chili1822 10.04.09 - 19:20 Uhr

Hallo,
ds "Problem" scheint schon älter zu sein:

http://www.google.de/search?hl=de&q=kleine+l%C3%B6cher+im+t-shirt&meta=&aq=f&oq=

Gruß
chili

Beitrag von rinele 10.04.09 - 21:54 Uhr

Tragt ihr Gürtel???

Beitrag von ei123 10.04.09 - 22:13 Uhr

Hallo,
hatte das auch - bei mir war das eine Gürtelschnalle ....
habe ewig gebraucht, biss ich das herausgefunden habe - Gürtel weg - keine neuen Löcher mehr ....
Grüße

Beitrag von aussiegirl600 10.04.09 - 22:40 Uhr

Das kenne ich auch - ich schließe bei uns UNgeziefer aus, denn die Löcher sind NUR bei den TShirts meines Freundes, nie in meinen Sachen. Und beides wird im selben Raum gelagert.

BHs werden in einem Stoffsack gewaschen, Reißverschlüsse sind in der Wäsche zu.

Am Gürtel kanns nicht liegen, die Löcher sind teilweise auch am Rücken auf Schulterhöhe oder sonstwo.

Vermutlich ein Rätsel, so wie die verschwindenden Socken.

Beitrag von emilylucy05 11.04.09 - 22:01 Uhr

"Vermutlich ein Rätsel, so wie die verschwindenden Socken"

So, hier lüfte ich das geheimniss mit den Socken ;-)

http://www.amazon.de/Flusi-das-Sockenmonster-Bine-Br%C3%A4ndle/dp/3473330965

#huepf

LG emilylucy

Beitrag von feuerengel83 11.04.09 - 12:35 Uhr

hi,

ja das Problem kenn ich auch und es nervt.
Und herausgefunden woran es liegt habe ich auch noch nicht.
Selbst die ganz neues T-shirts sind schon mit Löchern übersäht.
Es bleibt mir ein Rätsel

LG Jeanette

Beitrag von mary31 11.04.09 - 19:23 Uhr

Hi,

ich kenne das auch: kommt von der Gürtelschnalle!
LG Mary

Beitrag von emilylucy05 11.04.09 - 22:02 Uhr

Hallo!

Bei uns kommt das nur hin und wieder mal vor. an Reissverschlüße hab ich noch nie gedacht, werd ich mal drauf achten.

Meine Mutter hatte das auch immer am Bauch und bei ihr war es dann auch der Gürtel.

LG emilylucy

Beitrag von carana 14.04.09 - 13:39 Uhr

Hi,
kenne das auch - eine Freundin sagte mir mal, das käme vom Fadenwechsel bei der Herstellung. Also quasi, dass der alte Faden und der neue nicht ordentlich verzwirbelt wurden. Ob's stimmt? Keine Ahnung - ich weiß nur, bei mir werden T-Shirts nur mit T-Shirts gewaschen (also nix mit Reißverschlüssen oder so) und dennoch passiert es. Kann also sein. Dann kann man natürlich nix dran machen...
LG, carana