Schmerzen beim Sex nach Kaiserschnitt

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Geburt & Wochenbett .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von smartie123 25.05.09 - 11:35 Uhr

Hallo zusammen..

mich wurmt ein Problem, über das ich mich nicht traue mit dem Arzt zu sprechen.
Ich habe meinen Sohn am 6.3. per Kaiserschnitt entbunden.
Ca. 7 Wochen später haben wirs mit Sex versucht.. "versucht" ist die richtige Bezeichnung, denn abgesehen von der "Trockenheit" habe ich das Gefühl, alles ist viiiel enger geworden.. und es tut weh! #schock Heute noch! Geht also gar nicht! Übrigens kommen bei mir auch keine Gefühle dafür auf.. #gruebel Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?? Gleitgel in rauhen Mengen bringt übrigens nichts...
Beim Arzt ist nichts ungewöhnliches aufgefallen(Standartuntersuchung nach Geburt).

Danke schon mal für eure Meinungen..

lieben Gruß
Katrin

Beitrag von ein.stern.78 25.05.09 - 11:47 Uhr

Hi Katrin,

die Frage wurde schon mehrmals hier im Forum gestellt.
Unter anderem von mir :-p

Lies doch mal nach
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=15&id=2038673

LG
Steffi

Beitrag von smartie123 25.05.09 - 12:11 Uhr

hallo steffi,

vielen dank! schade das ich nicht normal entbunden hab.. dann würde das weiten und zusammenziehen passen ...

lg katrin

Beitrag von hippogreif 27.05.09 - 11:32 Uhr

Hmmm, kann es denn sein, dass es vielleicht einfach noch ein bißchen zu früh für Dich ist mit dem GV?
Ich habe schon öfter in Büchern gelesen, dass der Körper durch die Natur nach der Geburt erstmal auf "Babyversorgung" programmiert ist und daher für die Frau auch erstmal die Lust auf GV nicht gegeben ist. Die Natur möchte quasi verhindern, dass gleich wieder eine SS eintritt. So etwa wurde es im Buch erklärt.
Vielleicht legt es sich bei Dir einfach nach einer Weile. Vielleicht machst Du Dir auch unbewußt zu viele Gedanken um das Baby bzw. die Versorgung und bist gar nicht richtig "frei" und gelöst genug für GV und all das?
Ansonsten würd ich mal Deine Hebamme befragen, vielleicht hat die einen Tip - und mit einer Frau redet es sich doch irgendwie einfacher, als mit dem Frauenarzt, oder ;-)

Beitrag von smartie123 28.05.09 - 22:17 Uhr

Hallo Hippogreif,
das klingt passend.. passt auch zu meinem Gefühl.
schade das die Männer das nicht wissen.. hehe.
Mal sehen was er dazu sagt.. ich erzähl es ihm mal so.

Danke Dir!!!


lg Katrin