In welcher SSW werden die meisten Babys geboren?

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Schwangerschaft .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von jacky 15.06.09 - 17:28 Uhr

Ich bin jetzt in der 38. SSW und mache mir so meine Gedanken... Ich hab emal gehört, dass die meisten Babys in der 38. SSW kommen würden. Stimmt das? Oder bin ich da falsch informiert?

Beitrag von melanie383 15.06.09 - 17:33 Uhr

Nee die meisten werden in der 40. Woche geboren. Deswegen rechnet man ja auch 40 Wochen, weil die Schwangerschaft im Durchschnitt so lang dauert.

Beitrag von vivianesophie 15.06.09 - 17:42 Uhr

Habe das dazu gefunden:

Kaum ein Kind kommt nun wirklich an dem so mühselig festgelegten Geburtstermin zur Welt. Ganze 3,9 Prozent aller Babys werden wirklich direkt am errechneten Termin geboren, mit 26,4 Prozent aller Geburten ist bis zu einer Woche vorher oder später zu rechnen und 66,6 Prozent erblicken in einem Zeitraum bis zu drei Wochen um den Termin herum das Licht der Welt. Der Fachmann formuliert das so: Die Variabilität der Schwangerschaftsdauer und damit des Geburtstermins folgt einer Normalverteilung.

Und hier http://www.babyundfamilie.de/wub/j/image_preview.jsp?paragraph_id=V060505ANONP114950&preview_media_id=M050805ANOND007470 siehst du das auch sehr gut.

Hoffe das hilft dir in deiner Überlegung weiter :-D