1x täglich Almased, reicht das zum abnehmen?

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Körper & Fitness .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von beni76 28.06.09 - 14:04 Uhr

Hallo Urbinis
ich möchte/muss nun langsam meine Kilo´s von den SS angehen #schwitz
Ich bin 1,68 und wiege mittlerweile 85kg (sind also wohl 20 Kilo zuviel) #heul #schmoll
Ich kann leider nicht stillen, da werden also leider keine Kilos wegpurzeln #schmoll!
Ich wollte nun gerne 1x täglich eine Malzeit durch Almased ersetzen (normalerweise Abends)
Hat jemand damit Erfolg gehabt?
WW habe ich schon gemacht, hat NICHTS gebracht #schock ich war auch in der Gruppe und die konnten sich das nicht erkären und FDH halte ich kaum durch #heul
SIS mit soviel Eiweiss schaffe ich auch nicht, ich kriege davon soooo doll Blähungen #schock
Nun dachte ich, ich lasse einfach das Abendessen weg und trinke statt dessen Almased! Das fällt mir nicht so schwer und geht schnell #schein
Ich esse dann Frühstück und Mittags ausgewogene Mischkost (Brot/Müsli/Nudeln/Kartoffeln/Fleisch/Fisch/Gemüse etc.)
Nascherein versuche ich schon länger auf eine Minitüte Gummibärchen zu beschränken, schaffe es aber nicht immer #hicks

Was meint Ihr, müsste das klappen???

LG
#blume beni mit chiara (9 Wochen) und lino (3 1/2)

Beitrag von jumper 28.06.09 - 14:36 Uhr

Wohl kaum bei 20 Kilo zu viel. Mehr Bewegung, gesünder und vor allem MEHR essen wenn du fdh jetzt schon nicht durchhältst

Beitrag von fiori_ 28.06.09 - 14:45 Uhr

Hallo,

ja und wielange willst du das durchhalten? Also jeden Abend nur etwas trinken?

Ich ernähre mich (mal wieder) nach dem SIS Prinzip. Eigentlich habe ich bis vor kurzen nicht viel davon gehalten, aber seitdem ich mir mal wieder das Buch zur Seite genommen habe und auch mit meiner Arbeitskollegin gemeinsam SIS mache, gehts doch ganz einfach.
Auch die 5 Stunden Pause halte ich ganz gut ein, was vorher nicht der Fall war.

Ich halte mich immer an die vorgeschriebenen Kohlenhydratemengen am Morgen und Mittag.
Am Abend esse ich Salate, gedünstetes Gemüse, Fisch oder Putenfleisch. Und natürlich ganz viel Vollkornprodukte zu den erlaubten Kohlenhydratemahlzeiten.
Wenn sich der Körper daran gewöhnt hat, kommt gar kein Süßigkeitshunger auf. Und was habe ich früher für Zeug am Abend verdrückt.
Am morgen habe ich richtigen Hunger auf süßes Frühstück, dann darf ich ja.

Und Süßigkeiten erlaube ich mir nur am 1x in der Woche und am Wochenende, und das direkt nach der Mittagsmahlzeit. Ich esse dann ein Stück dunkle Schoki, oder ein paar Gummibären.
Was mir schwer fällt, ist mein geliebter Kuchen. Ich habe fast jedes Wochenende gebacken. Aber was Rührkuchen für Kalorien hat, das wusste ich vorher nicht. da es meistens 3-4 Stück waren, die ich zum Kaffee gegessen habe, habe ich fast 900kcal. zu mir genommen.#schock

Aber du bist ja noch frisch gebackene Mutter, und dein Körper braucht jetzt noch länger um die Kilos loszuwerden. Am Anfang nach der Geburt meiner Kinder habe ich auch kaum abgenommen, aber jetzt purzeln die Pfunde, weil ich diesmal konsequent bin. Ich spüre das richtig.
Deshalb fängt abnehmen im Kopf an, wenn der nicht will ist die Motivation nach 2 Wochen hin.

Außerdem mache ich viel Sport, bin schon ganz süchtig danach. Ich muss jeden Tag was tun, sonst bekomme ich ein schlechtes Gewissen und wenn es nur 20min sind.

Also, gib dir und deinem körper noch zeit, du weißt ja was in 9 Monaten durch eine SS auf die Rippen kommt, kommt nicht in 9 Wochen wieder runter.
Das braucht seine Zeit.

Also wenn du 3-4 Mahlzeiten in der Woche durch Almsamed ersetzt und dich bei den anderen Mahlzeiten gesund und fettarm ernährst, sollte das klappen. Aber jeden Abend Almsamed? Das dürfte kaum zu schaffen sein.

LG

Beitrag von ela_berlin 01.07.09 - 23:24 Uhr

moin moin,

also ich würde mich da garnicht so unter stress setzen. gibt dir und deinem körpger die zeit. jetzt brauchst du alle energie für dein baby und vorallem starke nerven.

also ich komme gut hin, wenn ich "nur" almased trinke. wichtig ist der schuß öl und vorallem nehme drei löffel und shake sie gut, denn sämig gibt einem mehr nen sättigungsgefühl.

aber an deiner stelle würde ich da noch nen viertel jahr wenigstens mit warten und dann erstmal mit der turbo ne woche anfangen, dann hast du auch nen guten start. ich habe in der 10 tage turbophase 4,5 kilo verloren, die ich seitdem gut halte, habe seitdem noch 2,5 mehr abgenommen und trinke das almased zur zeit nicht wirklich regelmäßig. trotzdem geht das gewicht nicht wieder nach oben.

viel erfolg

manuela