Laufrad/Fahrrad besser mit Luftreifen oder mit Kunststoffreifen?

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Kindergartenalter .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von samarkand30 13.07.09 - 23:03 Uhr

Hallo!

Ich wollte mal nach euren Erfahrungen fragen, weil wir für unseren Sohn (3) ein Rad kaufen wollen.
Würdet ihr bei einem Laufrad eher Vollkunststoffreifen (Schaumreifen) oder Luftreifen empfehlen? Was sind jeweils die Vor- und Nachteile?

Wäre schön, wenn ihr uns helfen könntet!
Schon mal vielen Dank!

Viele Grüße
Katharina

Beitrag von sunflower.1976 13.07.09 - 23:14 Uhr

Hallo!

Ich finde die Art der Reifen gar nicht so relevant.
Andrés erstes ganz kleines Laufrad hatte diese Vollkunststoffreifen und sein größeres - wie auch sein Fahrrad - Luftreifen.
Im Fahrverhalten macht das nicht so viel aus. Viel wichtiger sind aus meiner Sicht die Proportionen, also die Entfernung vom Lenker zu Sattel, die mögliche Höheneinstellung usw.

LG Silvia

Beitrag von katta0606 14.07.09 - 10:35 Uhr

Hallo Silvia,
ich würde auch eher zu Luftreifen tendieren.
Vor allem rate ich Dir, mal Stiftung Ökotest zu lesen. Da haben ganz viele Laufräder super schlecht abgeschnitten - zuviel PAK, also giftige Stoffe in Griffen und Lenker.

LG Katja

Beitrag von sunflower.1976 14.07.09 - 14:24 Uhr

Hallo!

Ich kenne die Tests. Aber PAK in Reifen finde ich ziemlich egal. Die fasst man ja in der Regel nicht an und wenn, dann nur kurz, so dass die Stoffe meiner Meinung nach irrelevant sind.

Im Lenker ist es wichtig, das ist klar.
Trotz allem...wir haben die besten Erfahrungen mit den Fahrzeugen von Puky gemacht und werden dabei bleiben. Denn was hilft es, wenn ein Fahrrad beispielsweise wenig PAK im Lenker-Gummi hat, aber mein Sohn bei stärkeren Kurven mit dem Pedal am Boden hängen bleibt und heftig stürzt. Das ist mehrfach mit seinem "alten" Fahrrad passiert (ich weiß aber nicht, ob das auch in Bezug auf Die Stoffe getestet wurde), so dass er nach einigen Wochen ein Puky-Rad bekommen hat.

Aber mindestens in den nächsten zwei Jahren steht bei uns sowieso kein Neukauf an...

LG Silvia

Beitrag von babybaer4 14.07.09 - 07:16 Uhr

Hallo,

ich würde Luftbereifung nehmen,damit sie nicht jeden Hugel beim fahren spüren.

Lg Sabine

Beitrag von janamausi 14.07.09 - 08:29 Uhr

Hallo!

Ganz klar: Luftreifen sind besser, da die Unebenheiten besser abgefedert werden!

LG janamausi

Beitrag von lollylolly 14.07.09 - 08:50 Uhr

Luftbereifung!


wir haben einen roller OHNE luftreifen .... SCHRECKLICH!

Beitrag von anela- 14.07.09 - 14:03 Uhr

Ganz klar, Luftbereifung. Möchtest du an deinem Fahrrad Vollkunststoffreifen haben?

Beitrag von eiramenna 14.07.09 - 23:41 Uhr

unser kleines Laufrad hat Schaumreifen und das größere luftbereifte Räder. Wenn die Kinder zusammen fahren, merke ich keinen Unterschied im Fahrverhalten. Aber die Luftreifen waren schon mal platt, einmal ein Reifenschaden und dann der normale Luftverlust, den ich auch regelmäßig bei Fahrrad habe. Beim kleinen Laufrad hatten wir solche Probleme nicht.