ACHTUNG! Betrüger machen weiter! schon mal gepostet.

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Internet & Einkaufen .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von elli799 12.01.10 - 00:01 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2380170&pid=15125134&bid=63

habe inzwischen Anzeige erstattet, aber die Polizei hat mir nicht viel Hoffnung gemacht.

Nun surfe ich hier grad fröhlich hin und her und was entdecke ich ? Eine neue Anzeige für den Kinderwagen. Exakt dieselben Bilder, alles!!! Ich fasse es nicht. Nur der Standort hat sich verändert. Der ist nun in Berlin und nicht mehr in München. Werde morgen früh sofort die Polizei informieren. Vielleicht kriegt man die Leute ja doch noch irgendwie.

Wollt euch das nur kurz mitteilen.

LG

Nadine

Beitrag von elli799 12.01.10 - 08:43 Uhr

Guten Morgen,

für alle, die es interessiert:

Habe gerade bei der Polizei angerufen. Der gute Mann sah das ganze sehr gelassen.
Jaa, das war ihm klar, das die Leute weitermachen werden. Da kann man eben nichts machen.

Ich fasse es nicht. Wofür werden die Leute denn bitte bezahlt ?? Um dämliche Antworten zu geben,oder was?

VG

Nadine

Beitrag von elli799 12.01.10 - 08:49 Uhr

hier mal der Link von dem tollen Kinderwagen:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/bugaboo-cameleon,gepflegt-mit-viel;viel-zubehoer/3297433

Beitrag von pupsy 12.01.10 - 09:09 Uhr

Hast du den Kiwa da gemeldet?????

Ich würd die Person anschreiben. Mit nem gepfefferten Brief. Das Geld wird eh Futsch sein

LG
NIcole

Beitrag von elli799 12.01.10 - 09:13 Uhr

das habe ich alles getan. darum gehts mir auch nicht.
Dachte die Polizei würde was tun. Wofür sind die denn da ?

Beitrag von pupsy 12.01.10 - 09:16 Uhr

Tja,

so ist das. Dein Freund und helfer hilft auch nicht, wenn du bedroht und in die Enge getrieben wirst. Weil......

........ist ja noch nichts passiert.

traurig,a ber wahr

Lg

Beitrag von fleckchen73 12.01.10 - 09:44 Uhr

ja leider!

:-(

Beitrag von swety.k 12.01.10 - 10:21 Uhr

Hallo Nadine,

was soll die Polizei denn da machen? Übers Internet isses eben schwierig, solche Betrüger zu fassen. Hast Du eine Vorstellung davon, wieviel die Polizei zu tun hat? Ich bin zwar nicht bei der Polizei, habe aber beruflich viel mit Betrügereien zu tun. Und Du glaubst gar nicht, wie umfangreich die Arbeit da ist und wieviel man zu tun hat.

Klar ist es für Dich ärgerlich, aber ich kann den Polizisten verstehen. Wieso hast Du über Western Union bezahlt? Kam es Dir nicht komisch vor, daß Du nicht überweisen sollst? Was soll die Polizei denn machen? Bei Western Union kann man eben nix nachvollziehen, weil alles bar abgewickelt wird. Was erwartest Du denn?????

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von hexlein77 12.01.10 - 11:17 Uhr

Na dann fang ich jetzt auch mal mit sowas an, wenn du Polizei ja sooooooo viel zu tun hat und übers I-Net Betrügereien ja soooo sicher sind, kriegen die mich eh nicht!

*IRONIE OFF*

Hallo??? Dann können wir die netten Staatsdiener auch gleich abschaffen und alles mit der guten alten Keule regeln! ;-) :-P

Beitrag von swety.k 12.01.10 - 11:23 Uhr

Ach komm, Du weißt genau, daß ich es so nicht gemeint habe. Aber gegen manche Dinge hat die Polizei auch nix in der Hand.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von amaramay 12.01.10 - 13:20 Uhr

Hallo, ich habe mal rein aus "schandudel" eine
Mail hingeschrieben und Interesse geheuchelt. Und nun bekam ich Antwort.

Hallo,

Vielen Dank für Ihr Interesse, der Kinderwagen ist noch verfügbar. Es ist 7 Monate alt, und es ist noch unter 17 Monate Garantie. Es tut mir leid, aber ich zog kürzlich in Großbritannien bei meiner Familie. Aber ich denke, ist das kein Problem, weil die Lieferung nach Deutschland ist kostenlos und versichert. Wenn Sie interessiert sind es jetzt kaufen, wir abgeschlossender Transaktion durch eBay. Durch eBay Sie haben 14 Tage zu inspizieren das Produkt und wenn Sie nicht erfüllt sind mit dem Produkt erhalten, Sie erhalten alle Geld zurück.
Ich warte Ihre Antwort wenn Sie möchten zu kaufen es für 450 EUR (lieferung frei).

Danke,
David P. & Mary

und daraufhin hast du echt Geld überwiesen???

Selbst schuld.

LG D.

Beitrag von cinderella2008 12.01.10 - 13:33 Uhr

Da hatten wir die gleiche Idee.;-)

Ich hatte ihn auch angeschrieben und gefragt, ob ich mir den Wagen mal anschauen könnte.

Soeben habe ich eine Mail in meinem Postfach gefunden, die 100 % mit Deiner identisch ist.

LG, Cinderella

Beitrag von amaramay 12.01.10 - 13:38 Uhr

Hallo, ich habe einfach nach den Versandkosten gefragt. Nun ist die Anzeige nicht mehr aufrufbar- woran das wohl liegt????

LG D.

Beitrag von pupsy 12.01.10 - 13:48 Uhr

Da ist wahrscheinlich noch jemand so blöde.#schwitz

Beitrag von goldengirl2009 12.01.10 - 15:45 Uhr

Die gleiche Mail habe ich auch bekommen.

Gruß

Beitrag von booo 12.01.10 - 15:53 Uhr

"Kamerum" lässt grüßen#rofl

Aber da es ja scheinbar über "ebay" lief, kann ich mir vorstellen, dass viele sich nichts bei denken :-(

Aber bei so einem betrag, ebay oder nicht, Vorkasse zu machen, werde ich eh nie verstehen.


Ich glaube ich würd nichtmal was für 100 € per Vorkasse machen.

Beitrag von carrie23 12.01.10 - 13:34 Uhr

ich habe letztes jahr viele Anzeigen zum Thema Bugaboo angeschrieben und da kamen mir einige nicht seriös vor.
Da kamen so Sachen wie: muss aus Ungarn/Italien/England geliefert werden, ich solle 450 Euro überweisen und dann wird er mir geschickt.
Ehrlich da hab ich gar nicht überwiesen denn da sagt einem der gesunde Menschenverstand schon "STopp".

Beitrag von giraffi 12.01.10 - 14:07 Uhr

Hallo Nadine,
das ist ja ein Ding.Dann weißt du ja genau wie ich mich fühle, nach deiner Aktion.Und jetzt brauchst du wohl dringend Geld, und verkaufst deswegen deinen Schrottwagen an mich.Der nach genau einem Monat Lieferzeit erst eingetroffen ist.
Für die anderen:
ich habe einen Buggy von ihr gekauft am 9.12.09.Angeblich ist er ja schon seit ewigen Zeiten versendet.Gestern den 11.01.10 kam er dann also endlich an.Ich freute mich riesig, bis ich ihn ausgepackt hatte.Und was soll ich sagen.Das Teil hat Totalschaden.Der Griff ist abgebrochen und somit ist das Teil unbrauchbar.
Sie sieht die Schuld nicht bei sich, obwohl sie den Buggy nur in einen Müllsack verpackt verschickt hat.Was soll ich jetzt tun?Was würdet ihr machen?

Beitrag von elli799 12.01.10 - 15:16 Uhr

ach Herrje,

jetzt fängst du hier auch noch an. Nur eins sage ich dir sofort: ich werde dieses Spielchen welches du seid Wochen mit mir spielst nicht weiter fortführen, und auch nicht in einem öffentlichen Forum.

Der Griff ist beim Transport abgebrochen. Das tut mir leid, aber dafür kann ich wohl wenig wenn das passiert.Hierfür musst du dich an Hermes wenden.

Der Buggy wurde auch nicht im Müllsack versendet, sondern war ordentlich verpackt. Das weisst du doch genau. Also was soll dieses Theater?

Bitte höre auf, hier weiter deine Lügengeschichten auszubreiten. Ich habe dir ja bereits gestern geschrieben, dass ich ansonsten Anzeige erstatten werde. Den sowas muss ich mir hier nicht unterstellen lassen.

Beitrag von d-nies 12.01.10 - 21:05 Uhr

Ich denke das gehört NICHT hierher... Klärt das bitte auf privater Ebene und lasst uns da raus....!

Beitrag von bezzi 12.01.10 - 17:37 Uhr

Der Trick ist mindestens 10 Jahre alt und es wird auch in 10 Jahren noch ein Dummer morgens aufstehen, der darauf hereinfällt.

Dein Einsatz hier in allen Ehren, Du wirst damit nicht verhinden, dass diese Betrüger weiter machen und neue Opfer finden.

Die Stichworte: Zahlung, Vorkasse, Ausland und vor allem "Western Union" sollten ALLE Alarmglocken klingeln lassen.

Noch ein kleiner Tipp: Wenn Du mal eine mail aus Nigeria bekommst, dass ein entfernter Verwandter von Dir verstorben ist und Du 30 Mio Dollar geerbt hast, Du nur Deine Bankverbindung angeben musst, einen kleinen Betrag für Steuern und Gebühren vorab per Western Union #aha überweisen sollst und das Geld wird Dir umgehend überwiesen... das ist AUCH ein alter Trick !

Gerne werden auch "Finanzagenten" gesucht, die nichts weiter tun müssen als ihr Girokonto für Geldeingänge zur Verfügung zu stellen, die dann per Western Union #aha ins Ausland weitergeleitet werden sollen...genau so alt


Aber die kennst Du ja jetzt alle und kannst nicht mehr darauf reinfallen.