deutsch-spanische Hochzeit in Spanien (Papiere - Erfahrungen?)

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Allgemeines .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von chatta 17.01.10 - 19:55 Uhr

Hallo,

nach fast 9 Jahren zusammen-leben überlegen wir, zu heiraten :-).

Allerdings ist unsere Konstellation etwas ungewöhnlich:
ich, Deutsche, mit spanischem Wohnsitz, Arbeit,... er Spanier, in Frankreich geboren.

Welche Papiere brauchen wir da wohl? Ich suche im Netz und finde sehr unterschiedliche Aussagen...

LG
cha

Beitrag von simone_2403 17.01.10 - 20:29 Uhr

Boah Chaaaaaaaa das is ja ma...ne also echt....HAMMA #huepf

http://www.weddix.de/reise-heiraten-in-spanien.html

Ist es nicht wurscht ob L. da in Frankreich geboren ist?Er ist doch Spanier...Ich würd mal auf Ja tippen #schein Meinst das Konsulat kann euch da weiter helfen? Hmmm...

Auf jeden Fall freu ich mich tierisch für dich #liebdrueck

Beitrag von chatta 19.01.10 - 09:39 Uhr

Hi Süsse!

Bisher ist es nur ein schon länger geplantes und öfter angesprochenes Projekt. Es wäre, abgesehen von romantisch und #bla, vernünftig.

Die Seite kannte ich schon :-), trotzdem dankeschön. Ich muss wirklich mal zum Standesamt, hier... wollte ich eigentlich vermeiden :-p...

#kuss
cha

Beitrag von fipi74 17.01.10 - 22:42 Uhr

Hi,

geht zum Amt und lasst euch beraten. Die wissen am besten welche Papiere benötigt werden ;-)

LG

Beitrag von chatta 19.01.10 - 09:40 Uhr

Hallo,

danke für den Tipp, aber ich wollte eigentlich mit einem Basis-Wissen zum Amt. Hab nämlich die Erfahrung gemacht, dass auch dort alles erzählt wird, nur nicht die Wahrheit (hab schon diversen Papierkram machen müssen).

LG
cha

Beitrag von chatta 19.01.10 - 09:40 Uhr

Hallo,

danke für den Tipp, aber ich wollte eigentlich mit einem Basis-Wissen zum Amt. Hab nämlich die Erfahrung gemacht, dass auch dort alles erzählt wird, nur nicht die Wahrheit (hab schon diversen Papierkram machen müssen).

LG
cha