pillenpause balanca - keine mens???

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Verhütung .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von scarlett1605 08.02.10 - 12:56 Uhr

hi ihr lieben,

ich habe vor 10 monaten per kaiserschnitt entbunden, hab meinen kleinen dann 6 monate gestillt und nach dem stillen mit balanca verhütet bzw. verhüte immer noch mit balanca. in der ersten pillenpause kam die mens ganz normal wie immer, in der 2. pillenpause auch, aber etwas stärker, jetzt in der 3. pillenpause kommt gar nix, nur 2 tröpfchen altes blut. was kann das sein, ist das normal, kennt ihr das?

über antworten würde ich mich freuen.

lg, silke

Beitrag von isa-1977 08.02.10 - 15:06 Uhr

Hallo,

ich habe zwar eine andere Pille, aber bei mir war das genau so. Hab Blut und Wasser geschwitzt bis endlich am 6ten Tag der Pillenpause meine Mens eingetreten ist. An welchem Tag bist Du denn? Vielleicht fängt Deine Mens ja jetzt erst an.

LGe Isa

Beitrag von resume 08.02.10 - 22:01 Uhr

Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Hormonentzugsblutung in der Pause ausbleibt. Die Gebärmutterschleimhaut wird unter Pilleneinnahme nur ungenügend aufgebaut, in den meisten Fällen wird die Blutung daher schwächer, bleibt teils sogar ganz aus. Das ist eine Nebenwirkung.

Die Blutung, die man unter Pilleneinnahme bekommt, sagt NICHTS darüber aus, ob man schwanger ist oder nicht. Man kann auch trotz Schwangerschaft bluten; umgekehrt heißt es nicht, dass man schwanger ist, wenn man keine Blutung bekommt.
Die Blutung wird durch den Hormonabfall (keine Hormone in der Pause) erzeugt und damit künstlich erzwungen.