120qm wieviel €für gas, wasser, strom??

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Haushalt & Wohnen .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von lila85 10.02.10 - 14:13 Uhr

hallöchen,

wir könnten eine 120 qm große wohnung bekommen. 590 € kalt , das find ich in ordnung.
dann kommen da noch wasser, strom und gas zu? komm ich da mit 200€ aus?
wer kann mir weiter helfen? was bezahlt ihr?

vielen dank für eure hilfe.

lg
kathy

Beitrag von ina_bunny 10.02.10 - 14:17 Uhr

Wir haben ein Häuschen, ca. 115 m², wohnen zu dritt dort.

Wir zahlen für Wasser/Abwasser 15 Euro pro Monat, gut wir haben eine Zisterne für Toilette+WM.

Für Strom und Gas zahlen wir zusammen 100 Euro pro Monat.

LG Ina

Beitrag von accent 10.02.10 - 14:20 Uhr

Hallo, kathy,
ich denke, 200 Euro MIT Strom sind zu niedrig angesetzt. Es kommt natürlich auch drauf an, wieviele Personen in der Wohnung leben (Wasserverbrauch). In unserer letzten Wohnung mit knapp 100 qm hatten wir beispielsweise um die 100 Euro Gas, obwohl wir sehr behutsam heizten.
Frischwasser kostet bei uns 77 Cent, Abwasser ca. 3 Euro/Kubik.
Den Stromverbrauch weißt Du ja in etwa vom derzeitigen Stand, da dürfte sich nicht wesentlich viel ändern.
Linda

Beitrag von lila85 10.02.10 - 14:23 Uhr

also wir sind zu dritt...mich wundert das alles weil alle so unterschiedlich zahlen. meine mutter hat ein haus und meinte wir kommen mit hin...vielleicht kann man bei dem anbieter anrufen und nachfragen was die wohnung kostet wenn die vermieter mir die zählernummer gibt.

danke trotzdem.

Beitrag von ivik 10.02.10 - 14:58 Uhr

ICh finde, dass das knapp werden könnte. Ich kriege unsere Zahlen gerade nur ungefähr zusammen. Strom ca. 70€, Gas ca. 100€ (wobei das die gesamten Heizkosten sind mit Heizstrom), Wasser ca. 20€.- Dann kommt ja noch Müll, Straßenreinigung,...
Kann man nicht den Vormieter fragen?

lg ivik

Beitrag von rinni79 10.02.10 - 15:24 Uhr

Hallöchen,

wir haben 118qm zahlen im Monat:
* Gas 82,-€ für Heizung und Warmwasser
* Strom 75,-€
* Kalt- Wasser Vorschuß 55,-€

Wir bekommen meist 160,-€ für Wasser im Jahr wieder, Gas +/- 0,-€ und Strom 30,-€ Guthaben im Jahr.

Ist aber auch unterschiedlich, wir sind 4 Personen, Geschirrspüler, Waschmaschine...laufen ja bei jedem unterschiedlich oft, PC, Aquarium...muss man ja alles beachten und auch ob man Sparlampen hat...

LG.Co.

Beitrag von miau2 10.02.10 - 15:46 Uhr

Hi,
wir zahlen für 85qm 250 Euro Nebenkosten+ Strom im Monat. Mit den 250 für Wasser, Heizung, und alle anderen NK außer Strom kamen wir letzte Abrechnung (2008) genau hin, da gabs 60 Euro zurück. 2009 wird es für uns voraussichtlich etwas billiger dank neuer Heizkostenverordnung und niedrigeren Ölpreisen (Ölheizung). Strom zahlen wir z. Zt. 62 Euro/Monat, damit wären wir letztes Jahr hingekommen (da war der Abschlag etwas niedriger und es gab ein paar Euro Nachforderung). Da hätten wir aber sicher noch Einsparpotential.

Das kann dir halt niemand so sagen...der eine heizt sparsam, der nächste verschwenderisch, der eine duscht einmal am Tag, der andere badet einmal am Tag...unsere Nachbarn hatten zu dritt die gleiche Vorauszahlung und eine Nachforderung in 4-stelliger Höhe (Abrechnung wurde geprüft und war in Ordnung)...bei der einen Wohnung wird (wie bei uns) ein super teurer Hausmeister beschäftigt (ist aber auch ein großes Grundstück), bei der anderen machen die Mieter alles selbst/oder müssen alles selbst machen, Ansichtssache ;-).

Aber 590 kalt für 120qm...das gäbe es hier gar nicht *seufz*. Wir zahlen 650 für unsanierte, 50 Jahre alte 85qm (ständige Wasserrohrbrüche und immer mal wieder Heizungsausfälle gibts dafür inklusive).

viele Grüße
Miau2

Beitrag von xxchristinaxx 11.02.10 - 10:17 Uhr

Hallo Kathy,

ich denke es kommt darauf an um was für eine Wohnung es sich handelt. Wir wohnen in einem Neubau und haben sehr wenig Heizkosten. Aber bei einer Altbauwohnung kann das schon anders aussehen. Strom wird ja etwa gleich bleiben und Wasser auch.

Vielleicht lässt Du Dir die letzten Abrechnungen der Wohnung mal vom Vermieter geben. So hat meine Freundin das bei ihrer Wohnung gemacht.

LG
Tina

Beitrag von elaleinchen 11.02.10 - 13:52 Uhr

Hi!

Wir haben eine Doppelhaushälfte auch auf Miete. 120 qm.
664 € inkl Nebenkosten!

Für Gas/Wasser/Strom bezahlen wir nochmal 160 € abschlag im Monat!
Wir haben im Letzten Jahr 210 € bezahlen müssen und bekommen jetzt knapp 550 € wieder!! #huepf

vlg