Verdienst als Küchenhilfe??

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Finanzen & Beruf .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von lillilou 03.05.10 - 12:03 Uhr

Hallö,

ich soll für meine Freundin fragen, was man so als Küchenhilfe in TZ/VZ verdienen kann? Es kann ja net viel sein#schein. Vielleicht kennt sich ja jemand aus.

LG

Beitrag von altehippe 03.05.10 - 12:35 Uhr

als ungelernte kraft gibts bei uns zb 7,50€ die stunde. das dann allerdings auf 400 eurobasis.
höre allerdings auch öfter was von 5 euro.

Beitrag von lenchen2002 03.05.10 - 12:35 Uhr

Hallo, also bei uns bekam die Küchenhilfe 5Euro die Stunde.

LG

Beitrag von bruchetta 03.05.10 - 13:52 Uhr

Ich lese immer was von 6,-- oder 6,50, allerdings auf Minijob-Basis.

Beitrag von mamamaren 03.05.10 - 16:09 Uhr

Mein Chef bezahlt 8€ die Stunde. Egal ob Küchenhilfe oder Köchin. Alerdings ist das der Satz auf 400€ Basis.

LG

Beitrag von wollschaf 03.05.10 - 16:59 Uhr

Kommt auf die Region an... hier in Sachsen gehen schon gelernte Kellner und Köche teilweise für gerade mal 6,-Euro (und weniger) arbeiten.

Da kannst du dir ungefähr vorstellen, was da eine ungelernte Hilfskraft bekommen wird.

LG, Das Wollschaf