Make up ....wie zaubere ich schöne Haut?

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Körper & Fitness .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von luci82 16.08.10 - 11:32 Uhr

Also, die Überschrift nicht falsch verstehen, ich weiss, dass kein Make up wunder bewirken kann....
Bin aber schon lange auf der suche nach einem guten Make up und habe eine ziemliche Problemhaut....
Mein Hautbild ist zum einen nicht sonderlich gleichmässig - habe hin und wieder Unreinheiten und grosse Poren aber auch trockene Haut und beginnende Fältchen( na gut, nicht wirklich schlimm, aber ICH seh sie nunmal ;-)

Und hier ist das Problem: entweder ich nehme ein gut deckendes Make up um die Unreinheiten und Unebenmässigkeiten zu überdecken und danach noch ein Puder, aber das betont dann die Poren und die Fältchen. Oder eben anderesrum.
Bei vielen Make ups sieht meine Haut auch aus als wäre sie sehr trocken und wirkt irgendwie "zerknittert".

Also, welches Make up deckt gut, ohne Unebenheiten oder Poren hervorzuheben?? Und vielleicht weiss noch jemand einen guten Concealer oder gute Hautpflegemittel ( habe zwar ein gutes, aber das ist mir langsam zu teuer....ca 30 Euro!)

Beitrag von miss_manu 16.08.10 - 11:51 Uhr

Wenn du trockene Haut hast nimm auf jeden Fall einen guten Moisturizer (etrem Feuchtigkeit) unter das Make-up! Danach würde ich ein Flüssigmakeup wählen, das gut deckt und dann nur einen Hauch Puder drüber (loses Puder, kein Kompaktes, sonst siehst du wie "angestaubt" aus).
Sehr gute Produkte hierfür hat MÄC, ist aber auch nicht billig. Ich bin aber super zufrieden damit und man kommt wirklich lange aus.
Die Verkäuferinnen in den MÄC - Stores sind auch alles Visagistinnen und schminken dich dort gleich kostenlose mit den Produkten um zu sehen, welchen Farbton du brauchst und ob das überhaupt was für dich ist. Sie beraten dich auch, wie man es aufträgt und so.
lg manu

Beitrag von ninnifee2000 16.08.10 - 13:58 Uhr

Ich nehme Max Factor von EllenBetrix seit über 10 Jahren (ca. 15€ - reicht aber eine Weile). Und darauf dann noch ein passendes Puder. Fältchen werden dann nur betont, wenn ich zuviel raufmache und dazu noch schwitze.

Beitrag von asimbonanga 16.08.10 - 15:33 Uhr

Makeup sieht nur gut auf sorgfältig gereinigter und gut eingecremter Haut aus.Lass dir von einer Kosmetikerin die geeignete Tagescreme empfehlen . Diese muss vollständig eingezogen sein., bevor das Makeup aufgetragen wird.Bei den Concealern ist touche eclat von YSL nicht zu toppen.

Beitrag von anira 16.08.10 - 16:56 Uhr

ich habe mich gute 10 jahre nicht mehr wirklich geschminkt
daz keine ahnugn welche farbe man vom make up nimmt
seh ich net zu dunkel würde mir auf fallen mehr net^^

als ich im Urlaub war und in der stadt am stöbern war war ich im duglous die haben die leute geschimkt und beraten


aufgeschwatzt wurde mir nix
wir stelten gleich im vornerein klar was ich bezahlen will
so ein minikleines fläschen mke up kann locker mal 50 euro kosten sowas wollte ich net
besonders da ich ja noch mehr wollte;)
die war richtig lieb hat sich zeit genommen wir haben gemeinsam überlegt und geschaut

ich bin dann am ende um 200 euro leichter gewesen ( 2 grosse flaschen parfüms waren auch dabei)
aber ich fühlte mich gut
gut beraten schön und wohl

vieleicht gibt es das in deiner stadt auch? muss glaub ich jede grössere stadt ja haben

Beitrag von melanie19 17.08.10 - 13:34 Uhr

hallo,
ich habe so eine haut wie du sie beschreibst.
habe schon sehr viel probiert... ich kann dir nur empfehlen bei der pflege und dem make up NICHT zu sparen.

ich benutze als unterlage lancome hydra zen creme
make up auch von lancome teint idole (perfekt für große poren)
puder ebenfalls von lancome, es betont die poren überhaupt nicht.
achja etwas highlighter und concealer ist auch immer gut ;-)

lg mel