AOL Account geknackt, brauche Hilfe !!

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Computer & Technik .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von tascha3577 18.08.10 - 10:53 Uhr

Hallo,
ich hab gestern abend gesehen das von meinem AOL - Email - Postfach alle Kontakte die mit A anfangen angeschrieben wurden mit irgendeinem Link zu einer Sexseite :-( ! Hab den Virenscanner gleich durchgejagt es wurde aber weder ein Virus noch ein Trojaner auf meinem PC gefunden und der Virenscanner ist der zur Zeit aktuellste.

Habe jetzt mein Passwort geändert, kann da jetzt noch was passieren ?

Ich weiß echt nicht, wie der Depp an meine Daten gekommen ist !

lg

Beitrag von rinni79 18.08.10 - 12:10 Uhr

bei meinem Mann gestern ALLE Kontakte ... keine Ahnung was das soll, bzw was man tun kann !

LG.CO.

Stehen die bei dir in gesendete drin? bei mir/meinem Mann nicht ?!?!

Beitrag von tascha3577 18.08.10 - 12:49 Uhr

Ja es war 1 Email an alle mit A beginnenden Emailadressen meiner Kontakte.
Stand unter gesendet. Hab jetzt alles gelöscht, Restlos alles !
Da waren Kontakte zu Ämtern usw dabei, da hab ich schon bißchen Angst das da vielleicht ein Virus drin ist und die mir die Schuld geben :-( könnten
alle Kontakte, alle Mails ( gelesen,Spam,verschickt und gelöschte Mails ) außerdem hab ich mein Passwort geändert und den Virenscanner 2x laufen lassen ohne Befund.

lg

Beitrag von rinni79 18.08.10 - 12:56 Uhr

Hier das selbe, eben nur an ALLE, auch Ämter und so ...

Mein Lapi ist sauber, nun fix mal den Rechner von Hasi checken lassen !

LG.CO.

Beitrag von luron 18.08.10 - 16:00 Uhr

hallo....sehr merkwürdig.....bei uns dasselbe: an alle kontakte viagrawerbung!

könnte es sein das irgendein fehler von aol sein könnte?

lg jana

Beitrag von tascha3577 18.08.10 - 16:41 Uhr

Ganz ehrlich ?? Ist es mir eigentlich egal ob es ein Fehler von AOL ist oder ein Hacker :-( es nervt und ich mach mir auch Gedanken über das was die Leute denken wenn sie meine Mail geöffnet haben :-( !! Da waren Leute dabei die ich seit Jahren nicht mehr angeschrieben habe oder nur einmalig Kontakt da war oder so oder eben Krankenkasse, Ämter usw.

da mache ich mir eher Gedanken. Ich hoffe das alles in en SPAM Ordnern gelandet ist und keiner etwas aufgemacht hat von diesem Schrott :-(

Habe AOL angeschrieben aber wenig Hoffnung das DIE sich melden

lg

Beitrag von luron 18.08.10 - 18:17 Uhr

war eigentlich nicht böse gemeint...ich dachte ja nur...aber kann es eventuell sein das eure e-mail adresse mit "r" anfängt....dann könnte ich mir fast vorstellen das wirklich jemand irgendwo sitzt und die ganzen aol e-mail adressen bearbeitet (weißt was ich meine?)....zumal um die uhrzeit wo das alles passiert ist...war nicht mal der computer an....also ich hoffe das war das erste und das letzte mal!

lg jana

Beitrag von rinni79 18.08.10 - 18:49 Uhr

dito wie bei uns, der Rechner war aus , wir haben geschlafen...

einen Teil von nicht zustellung der Mail kam schon zurück!

Beitrag von tascha3577 18.08.10 - 21:28 Uhr

Hi,
habe es auch nicht böse aufgefasst, sorry falls es so rüberkam
ich war nur so genervt und finde es einfach unverschämt so etwas
zu tun. Bei uns war es gestern gegen 21.00 Uhr der PC war noch an,
hatte was dran gemacht und war dann mal auf der Couch und danach war die Mail verschickt worden :-(

Bis jetzt kam keine mehr zurück. Es kamen 2 Mails zurück ansonsten nichts.
Komischerweise hat die Bekannte ( die auch unter den angeschriebenen war ) keine Mail erhalten

lg

Beitrag von superali 19.08.10 - 14:30 Uhr

bei mir war es auch mit "R" angefangen....

Beitrag von knuddelschaf 21.08.10 - 09:21 Uhr

Meine AOL-Adresse fängt auch mit "R" an, aber bisher scheint alles in Ordnung zu sein.

LG
P.

Beitrag von rienchen77 19.08.10 - 13:14 Uhr

bei mir gestern auch....

Beitrag von superali 19.08.10 - 14:29 Uhr

Hallo zusammen,

ich untersuche gerade solch ein Fall. Kunde ist bei AOL und sein System war an diesem Tag ausgeschaltet. Habe mir alles ganz genau angeschaut und kann alles ausschließen, kein Virus oder Trojaner auf dem System. Gerät war zur versende Zeit aus. Email mit link (Viagra Müllseite) wurde vom Account bei AOL versendet und nicht über eine Software wie Outlook oder so. Bedeutet jemand muß sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort eingeloggt haben und dann die Mail verfasst haben. Email wurde am 17.08 um 17:07 Uhr an alle im Adressbuch geschickt.

Und nun kommst dicke...

Ein zweiter Kunde ruft mich an... email über sein Account verschickt...
gleicher Inhalt link nach Viagra. PC war aus und keine Viren auf dem System!
Aber AOL Kunde !!!

Bin gespannt was hier bald noch alles berichtet wird!

Beitrag von rienchen77 19.08.10 - 15:15 Uhr

ich bin ehemaliger AOL Kunde und nutze nur noch das Email Postfach...

die Email habe ich gestern entdeckt,

rausgegangen ist sie wohl am

Di., 17. Aug. 2010, 15:34

da war ich definitiv nicht zu Hause...

es war kein Viagra, aber es war ein Link den ich nicht hierher kopieren möchte...

ich hab ihn aber auch nicht angeklickt...

es war unter Betr.: angegeben Newsletter Clickpool

habe nach Clickpool gegooglet, aber nicht wirklich was gefunen und unter der Bildersuche habe ich Erwachsenespielzeug gefunden....

nun ist die Email am 17. rausgegangen, aber nicht an alle meine Email Kontakte... aber auch an einen der nicht in meinen Adressbuch steht.... ein der heißt willfi..en...hab niemanden in meinen Adressen...

bisher hat sich noch keiner auf die Email gemeldet, weil wäre mir ja peinlich wenn die sehen was ich angeblich für nen Email Kotakt habe...

soweit ich jetzt heruas habe hat Clickpool was mit Dildoking zu tun...



ich habe auch gleich Viren scan gemacht... und alles andere auch... kein Virus, kein Trojaner usw... alles sauber hier....

Beitrag von rinni79 20.08.10 - 20:56 Uhr

Hallöchen,

wie oben geschrieben, aol Postfach, Mail ging raus 22.37Uhr, beide Rechner waren aus und wir im Bett...an ALLE Kontakte mit Link ---->auf Englisch, keine Ahnung was, können kein Englisch #schein.
Beide Rechner sind sauber, kein Virus oder so drau nix zum Glück!
Es stehen aber keine der Mail im Gesendeten???? Wie geht das, denn ich hatte die Mail auch bekommen und da standen ja alle anderen im Verteiler???? Einige kamen als unzustellbar zurück.

LG.Co. ---> mein aol Konto ist noch #zitter okay #schwitz

Beitrag von uda 06.09.10 - 13:38 Uhr

Hallo, auch mein Account wurde geknackt. Das erste Mal wurden vor ca 4 Wochen hunderte Spammails an ALLE meine Kontakte verschickt. Dann vor ca. 2 Wochen noch einmal, worauf ich 2 Abmahnungen bekam. Heute wurden wieder Spammails verschickt. Habe AOL 2 mal angeschrieben, bisher keine Antwort. Die Mails wurden die ersten zwei mal bei ausgeschaltetem Rechner verschickt. Heute saß ich vor meinem Rechner als die Mails verschickt wurden, aber ich konnte nichts machen, der Rechner war blockiert.Habe mehrmals nach Viren oder Trojanern gescannt. Immer erfolglos. Was kann ich noch machen? Wollte schon den AOL Namen löschen, benutze ihn aber schon 12 Jahre und sämtliche Geschäftspapiere, Visitenkarten usw lauten auf diesen Namen. Ich würde auch meine Kontaktdaten, zum Teil sehr wichtige, verlieren. Aber Abmahnungen kassieren und vielleicht viel Geld bezahlen müssen ist auch nicht gut. Gibt es eine andere Möglichkeit? Es ist natürlich auch eine große Frechheit von AOL das nicht auf Anfragen geantwortet wird. Vielleicht sollte man den Provider wechseln??

Beitrag von mama2003-2009 19.08.10 - 14:25 Uhr

Was du da machen kannst weis ich nicht, habe es von meiner Freundin

schon 2 mal bekommen ihr absender emfänger sämtliche Adressen aus dem Adressbuch und dann nen link zu ner sexseite....


was du tun kannst weis ich leider nicht :(

Beitrag von netsailor 23.09.10 - 14:51 Uhr

Moins,

bei mir ist es der selbe mist. anscheinend verschickt irgend ein dödel über meine mailadresse werbemails. habe sofort das passwort geändert aber das hat nix geholfen. es gehen weiter ständig mails raus. die von aol melden sich auch nicht. dreckshaufen. wie kann ich denn die gesamte kontakliste löschen. wenn ich jeden kontakt einzel löschen muß sitze ich in 3 tagen noch da.....

gruß

achim

Beitrag von tascha3577 23.09.10 - 15:43 Uhr

ja bei mir haben sie sich auch nicht gemeldet. Habe alle Kontakte angeklickt und gelöscht, neues Passwort und seit dem Ruhe hoffe das es auch so bleibt

lg

Beitrag von netsailor 23.09.10 - 17:31 Uhr

dumm nur das ich knapp 7000 kontakte in meiner liste habe und wenn ich die alle einzeln löschen will sitze ich in 3 tagen noch da.... drecks deppen von aol...

Beitrag von tascha3577 23.09.10 - 18:22 Uhr

und wenn du deinstallierst und unter neuem Namen dich anmeldest ?

lg