Wer ist mit langsamen Spermien normal oder IVF-ss geworden ?

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Unterstützter Kiwu .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von baby23 18.08.10 - 19:50 Uhr

Hallo Mädels,

meine Frage steht ja schon im Betreff. Beschäftigt mich heute eben sehr, deswegen muss ich das unbedingt wissen.
Wer hat auch keine schnellen Schwimmer im Spermiogramm dabei und ist trotzdem ss geworden ? Wir haben angeblich gar keine A Kategorie und 30% träge (langsam bewegliche) #schwimmer vom gesamten Spermiogramm (also Kategorie B).
Brauche unbedingt Eure Erfahrungen ...

Danke schon mal an alle, die antworten !! #klee

baby23

Beitrag von fairysia 18.08.10 - 20:07 Uhr

Hallo Baby23,

wir hatten 2009 eine negative ICSI, sowie eine negative Kryo. Im Januar diesen Jahres war die 2. ICSI auch negativ. Mein Doc hätte mich gern direkt im Anschluß zur Kryo gesehen, allerdings ging es mir nach ÜS gesundheitlich nicht so gut und ich habe mich für eine Pause entschieden. Ich fühlte mich darin auch bestätigt, als die Mens nicht kam. Wollte ich doch alles für den nä. Versuch perfekt haben. Was ich bis dahin nicht ahnte war, dass ich schon schwanger war. Dieses wurde dann zufällig bei der Krebsvorsorge entdeckt.
Ergo: ich bin im direkten Zyklus nach negativer ICSI spontan mit der Diagnose OAT3 schwanger geworden und habe derzeit eine Wühlmaus im Bauch. ;-)

Alles kann, nichts muss passieren. Darauf versteifen hätte ich mich nicht wollen, denn das SG meines Mannes wurde von Versuch zu Versuch schlechter.

Wünsche Dir alles Gute,
Conny

Beitrag von laura30 18.08.10 - 20:38 Uhr

Hallo,

also wir haben auch eine sehr grenzwertiges Spermiogram ;-).

Da ich mich auch noch nicht richtig zur ICSI durchringen konnte (und ich natürlich auch auf ein Wunder hoffe :-p) versuchen wir es jetzt erstmal mit IUI...! Die zweite IUI hatte ich jetzt am Montag..!

Da wir eigentlich ein ICSI Spermiogramm haben werden wir jetzt auch nicht unendlich IUI's machen. Wenn dieser Versuch negativ ausgeht machen wir noch eine 3. und letzte und wechseln dann leider Gottes zur ICSI..!

Mit unserem schlechten Spermiogramm werde ich auch gar nicht erst eine IVF probieren. Das Risiko einer Nullbefruchtung ist mir zu groß...!

Und da Euer SG auch nicht so "ganz super" ist #liebdrueck würde ich die ICSI der IVF vorziehen...!

Auf ein Wunder der spontanen Schwangerschaft glaube ich nach über 4 Jahren nicht mehr #schein obwohl das natürlich auch vorkommt (siehe den Beitrag vor mir ;-)).

Wünsch Dir alles Liebe
Laura

Beitrag von motmot1410 18.08.10 - 22:14 Uhr

Das Spermiogramm meines Mannes sieht auch so aus. 16 mio./ml, a 0%, b 23%.
Schwanger bin ich auch nach 2 Jahren nicht und wir haben gerade mit unserer 1.ICSI angefangen.
Wir hätten es noch mit Insemination probieren können (wobei ich glaube, dass die Ärzte das bei dem Ergebnis nur für die Psyche anbieten ;-) ), aber eigentlich ist so ein Spermiogramm ein klares ICSI-Spermiogramm. Für eine einfache IVF sollten schon auch einige A-Bewegliche da sein.

Beitrag von julia0982 19.08.10 - 07:08 Uhr

hallo
Das SG meines Mannes war immer sehr sehr schlecht. Nur max. 3,8 Mio Spermien pro ml! und auch kaum a-Qualität.
nach 2 neg. IUIs, 2 neg. ICSIs und einer neg. Kryo wurde ich dann aber plötzlich spontan schwanger kurz vor der 3. ICSI!
Du siehst, Wunder gibt es immer wieder!

Julia

Beitrag von sassi-1 19.08.10 - 11:57 Uhr

Huhu,

also das SG meines Mannes war leider auch schlecht und es wurde uns sofort zur ICSI geraten, alles andere wäre sinnlos.:-(

Dabei wollten wir nie eine ICSI durchführen lassen, höchstens eine Insemination, aber das sei aussichtslos.
Tja, so gingen wir es nach recht langem Überlegen an und siehe da, es hat gleich nach der 1. ICSI geklappt. Einfach Glück gehabt!??:-D
Nun habe ich eine kleine turnende Lady in mir und bin in der 31+1 SSW.

Eine Kollegin hatte selber schlechte Werte und auch noch ein richtig schlechtes SG ihres Freundes.
Die waren auch in einer KiWu-Praxis noch in der Beratungsphase und plötzlich ist sie schwanger geworden.

Daran siehst Du, alles ist möglich!!!!

Ganz viel Erfolg!#winke