17.ssw-wie viel habt ihr ca zugenommen??? bitte ehrliche antworten ;o)

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Schwangerschaft .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von katrin-ma 31.08.10 - 21:44 Uhr

meine frauenärztin meinte, alles was bis ende 5.monat zugenommen würde, wäre mama und nicht baby und das müsste man danach wieder abnehmen. hab bei 56kilo (1,69m, aber leichte knochen) gestartet und bin inzwischen (17.ssw) bei 59,5kg.
nun hab ich do termin und sie findet sicher, ich hätte zu viel zugenommen. hab aber auch schon einen unübersehbaren bauch ;o)
bitte um verlgleichswerte. daaaaaaanke #winke

Beitrag von eisifamily 31.08.10 - 21:47 Uhr

juhu bin auch in der 17 woche und bin eine mollimama...habe bis jetzt....8kg....abgenommen *gott sei dank*;-) aber das böse ende kommt bestimmt noch#winke

Beitrag von susi210484 31.08.10 - 21:47 Uhr

sorry da kann ich dir nicht helfen... bin in der 16 ssw mit dem 2. kind und habe bisher 4 kilo abgenommen....

Beitrag von jurbs 31.08.10 - 21:48 Uhr

bin erst 16.ssw ... auf 1,78m wiege ich jetzt 65 kg - hab 11 kg abgenommen seit der SS!

Beitrag von pegsi 31.08.10 - 21:48 Uhr

In meiner ersten Schwangerschaft habe ich heftig zugelegt, allerdings erst später. Nach der Geburt blieb das ganze Fett (so um die 15kg insgesamt) auch noch ein Dreivierteljahr drauf, um dann ganz von alleine wieder zu verschwinden...

Ich würde mir nicht zu viele Sorgen machen.

Beitrag von jezz87 31.08.10 - 21:48 Uhr

huhu,

ich bin nun in der 22SSW und hab 1 kilo bis jetzt abgenommen :D
Aber in meiner ersten SS hab ich in dieser Zeit schon 8 Kilo zugenommen #schmoll
Also deins finde ich nun nicht sonderlich schlimm?

LG Jessy

Beitrag von britta87 31.08.10 - 21:48 Uhr

War in meiner 17ssw noch nicht wieder an dem Startgwicht von dieser ss.
Also noch hab ich nichts zugneommen.
Ich denk ich zwei Wochen wird das alles anders aussehen. Bin aber im ganzen schwerer als du...#hicks
lg Britta 19ssw

Beitrag von christiane0707 31.08.10 - 21:51 Uhr

Hallo,
also ich würde sagen das ist total normal. Ich hatte auch bis zur 18Ssw 3 Kilo zugenommen. Jetzt bin ich in der 30.SSw und habe 9Kilo zugenommen also immer nich gut denke ich.

Laß dich nicht verrückt machen. Das ist von Schwangerschaft zu Schwangerschaft anders.
Bei mir ist es jetzt die 3.SS und ich nehme wieder anders ,zu wie bei den anderen Beiden.

Lg
Christiane

Beitrag von amonet82 31.08.10 - 21:53 Uhr

Ich hab von der 9. Woche zur 17. Woche 1 kg zugenommen. Meine FÄ meinte, bis zum 6. Monat sollte man nicht mehr als 4 Kilo zunehmen. Aber in den letzten Wochen war ich unartig. Ich glaub, morgen haut sie mir auf die finger. Ich wieg mich auch nur bei ihr, bin eh alle drei bis vier Wochen da.

Liebe Grüße

amonet bei 21+0

Beitrag von sahvas 31.08.10 - 21:55 Uhr

schönen guten abend,

das sind ja mal sorgen. ich finde nicht, dass 3,5 kilo viel ist. ich hatte in der 17 ssw ungefähr gleichviel zugenommen. bei 1,76m angefangen mit 78,6 kilo, bei 16+6 waren es dann 81,8 kilo. bin mal gespannt was die waage morgen anzeigt.
solange die waage nicht völlig ausschlägt mache ich mir keine sorgen und wenn danach 5kilo zuviel auf der waage sind, ist das doch auch nicht dramatisch, wofür gibt es die laufschuhe.
grüße und schönen abend und donnerstag einen schönen termin!

Beitrag von jessi201020 31.08.10 - 21:57 Uhr

hey du,

bin 18 SSW und habe 8,5 kg bislang abgenommen, weil ich von morgens bis abends nur am spucken bin :(



LG

Jessi

Beitrag von honey013 31.08.10 - 21:58 Uhr

huhu...

ich hatte Ende der 17. SSW 4 kilo mehr drauf.Die letzten Wochen hatte ich allerdings kaum Appetit, also schätze ich das die Waage zum nächsten Termin am Montag bei 19+5 gnädig sein wird#rofl...wobei mein Bauch grad wächst ohne Ende.Aber ich mach mich nicht irre. Esse ganz normal also wird das schon passen.

Lg honey013 mit Bauchzwerg 18+6#verliebt

Beitrag von sandra7.12.75 31.08.10 - 21:59 Uhr

Hallo

Ich bin so froh das meine Gyn vom 1.Termin bis zum 2.Termin soviel Urlaub hatte und somit bin ich mit 60 kg gestartet,allerdings war ich da auch schon in der 16 ssw.Jetzt bin ich 18 ssw und bin bei 60,1 kg und habe dann vom Anfang an 6 kg zugenommen.

Ich habe vor 2 Jahren sehr schnell sehr viel Gewicht durch Krankheit verloren und bin mir jetzt nicht sicher das es davon kommt.Bei den anderen Kindern habe ich auch noch gearbeitet.

lg

Beitrag von sandra7.12.75 31.08.10 - 22:01 Uhr

Bei den anderen habe ich immer erst abgenommen.Das ist diesmal nicht so.

Beitrag von tonip34 31.08.10 - 22:04 Uhr

Hi, bin 19 ss wo und habe 2 kilo zugenommen...also auch 3 kilo finde ich nicht schlimm, Bei meinem Sohn hatte ich zum schluss 18 kilo mehr, hat keiner was gesagt, und nach 4 wochen war bis auf 2 kilo alles weg, bin recht schlank , 173 cm mit 59 kilo Ausgangsgewicht.

lg toni

Beitrag von marhaba 31.08.10 - 22:12 Uhr

hi,
ich bin in der 33 ssw und hab bis jetzt knappe 10 kilo zugenommen.
bei mir habich dieersten 10 wochen 5 kilo abgenommen und dann innerhalb von 6 wochen 8 kilo zugenommen. allso mach dir kein kopf was du bis jetzt zugenommen hast ist nicht viel und voll kom inordnung.

lg

Beitrag von thelfamily 31.08.10 - 22:26 Uhr

Also ich bin in der 18.SSW und habe noch nichts zugenommen bisher. Bin nun endlich wieder überhaupt mal bei meinem Ausgangsgewicht (59 kilo bei 177cm)

Habe noch nicht viel Bauch, aber unser Kleines ist ja schon recht groß :-)

#blume thelfamily mit Keks (18.SSW) #blume

Beitrag von kiki-2010 31.08.10 - 23:50 Uhr

Lass Dich mal hier im Forum nicht verrückt machen!!! ;-)

Frauen, die anfangs weniger wiegen oder sich ständig auf Dauerdiät gehalten haben, nehmen am Anfang doch erstmal ein bisschen zu, das ist doch ganz normal. Natürlich gibt man das nicht so gerne zu ;-)

Und die Mädels, die eh schon einige Kilos zuviel hatten, na bei denen hält sich das wahrscheinlich anfangs die Waage, weil sonst wär's ja echt net mehr feierlich....

Ich kenne aus dem Freundes-, Bekannten- und Verwandtenkreis niemanden der am Anfang etliche Kilos abgenommen hat!

Also, bei Deiner Größe und Gewicht ist das doch völlig normal und gesund. Du bist schwanger, Zeit für ausgewogene Ernährung, regelmäßige Mahlzeiten und keine Selbstkasteiung!

Lg Kiki (19. Woche), die schon fast 4 Kilo zugelegt hat aber das ganz entspannt sieht....

PS: Leichte Knochen, schwere Knochen, sowas gibt's nicht ;-)


Beitrag von stern33chen 01.09.10 - 09:01 Uhr

Bin jetzt 17. SSW und nun bei 60,5 kg. Gestartet bei 56,5 (1,64)!

Hab jetzt also 4 kg zugenommen und find dass mehr als ok! Hatte zum Glück mit keiner Übelkeit zu kämpfen und immer gefuttert nach was mir gerade war. Beim Bäuchlein fängt jetzt auch schön langsam an zu wachsen. Und 1 kg geht bestimmt auf meinen Busen, der ist grad am Explodieren #rofl Lass dich vom FA nicht verrückt machen! Hauptsache du fühlst dich wohl. Und auf Diät sein können wir nach der SW wieder lange und oft genug! Jetzt ist genießen angesagt #torte

LG sternchen