Nach dem Analsex..

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Liebesleben .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von Nerv.. 04.09.10 - 21:09 Uhr

Hi!

Wie ist es bei euch Frauen nach dem Analsex..?

Wenn mein Freund in mir gekommen ist, hüpfe ich nach dem Kuscheln nochmal schnell ins Bad.. zur Toilette und unter die Dusche. Auf der Toilette kommt allerdings kaum Sperma heraus, trotz das mein Freund wirklich.. eine sehr große Menge Ejakulat.. vergibt.

Am nächsten Morgen geht es dann los #augen .. #hicks:

Ich habe endlose Blähungen (ich kann grad noch ins Bad rasen!) und schon.. dabei "verliere" ich dann auf der Toilette (vermutlich..) das meiste Ejakulat plus .. Darminhalt, flüssig. Das geht dann den gesamten Tag so, meistens zwei.

Verträgt mein Enddarm das Ejakulat nicht? Oder ist das bei jedem so?! Die enorme Luftmenge erklärt sich vermutlich durch die Bewegungen beim Sex, die die Luft eben hineinbefördern. Aber das ich danach zwei Tage Durchfall und Blähungen habe, mit denen ich zur Toilette rennen! muß? Blähungen hab ich sonst nie, und jedes Mal, wenn ich auf der Toilette sitze denke ich, dass das doch echt das Ende jeder Erotik ist - wenn das jemand hören würde #augen

Ich verfluche meinen Freund schon regelmäßig, allerdings gut gelaunt - er weiß, dass ich zwei Tage danach immer zur Toilette rasen muß. Wir finden es eigentlich lustig, aber ich BRAUCHE das echt nicht.

Geht es euch auch so? Ich schätze, das muß man wohl ertragen? Verzichten will ich nicht. Der Sex (eben auch anal.. Wahnsinn #cool) ist einfach ein Kracher, seit je her..

Danke schonmal!

Beitrag von codie 04.09.10 - 21:11 Uhr

Wie wärs, wenn er nicht in dir kommt?! ;)

Beitrag von Nerv.. 04.09.10 - 21:23 Uhr

Hi,

das macht er auch nicht immer.

Aber ehrlich gesagt finden wir beide es toll, wenn er in mir kommt.. das gefällt mir auch einfach viel besser, als wenn er sich vorher zurückzieht.

Daher nehme ich den ganzen Schlamassel ja auch in Kauf ;-)

Beitrag von aerlinn 04.09.10 - 21:25 Uhr

Gummis schützen.....vielleicht ja auch vor Blähungen....

Beitrag von Nerv.. 04.09.10 - 21:47 Uhr

Hi,

ja, vermutlich ;-)

Allerdings ist das auch keine echte Alternative. Wir haben die erste Zeit mit Kondomen verhütet, bis wir beide einen HIV-Test gemacht haben. Danach haben wir mit viel Freude die letzte Packung Kondome aus dem Fenster geworfen #schein

Wir finden's beide leider nicht wirklich heiß.

Also bin ich scheinbar hier die Einzige & trage weiter dieses Los.. #cool

Beitrag von lieber so 04.09.10 - 21:42 Uhr

Ich würde in dem Fall keinen Analsex mehr machen.
Da ich sowas sowieso total verabscheue, werde ich auch nie das Problem haben.:-p

Beitrag von Nerv.. 04.09.10 - 21:51 Uhr

Hi,

bis ich meinen Freund kennengelernt habe, habe ich es gesehen wie Du - ekelhaft, das passt eh nicht, widerlich, schmutzig, das kann mir nie gefallen...

Tja - da wurde ich echt eines besseren belehrt.

Es fühlt sich wahnsinnig toll an, ist gar nicht schmutzig, es ist aufregend & erotisch.. mein Freund ist vorsichtig und hätte völlig darauf verzichtet, wenn es mir nicht gefallen hätte, wir haben uns zusammen ganz langsam herangetastet.

Es kann sein, dass Du was verpasst ;-)

Verzicht ist.. undenkbar #schein

Beitrag von völlignormal 04.09.10 - 22:31 Uhr



ja, mir geht es genauso. allerdings nur einmal morgens

Beitrag von carrie23 05.09.10 - 10:03 Uhr

Vor meinem ersten Zungenkuss fand ich die Vorstellung dass mir jemand seine Zunge in den Mund steckt eklig-abartig und igitt.
Der Appetit kommt beim Essen;-)

Beitrag von vwpassat 05.09.10 - 11:25 Uhr

Besser kann man es nicht ausdrücken!

Eine meiner wichtigsten Lebenserfahrungen ist, dass wenn jemand gegen etwas sträubt mit aller Macht, es nie richtig probiert bzw. genossen hat. Ist jetzt nicht unbedingt nur auf Sex bezogen, passt in allen Bereichen des Lebens.

Beitrag von carrie23 05.09.10 - 11:41 Uhr

Seh ich genauso, beim Sex und küssen war ich allerdings ein Spätsünder und hab deshalb lange "igitt" gesagt#schwitz
Mit dem richtigen Partner macht fast alles Spaß und was nicht spaß macht sollte man halt lassen;-)#winke

Beitrag von vwpassat 05.09.10 - 11:47 Uhr

Viele, die meinen, Analsex tut weh etc.., haben es meist nur 1 x halbherzig probiert bzw. hatten auch den falschen Partner dafür.

Das muss man erst langsam herausfinden, was wie am schönsten ist.

Für uns eine der besten Spielarten in Zusammenhang mit nem Dildo vaginal. Ist für beide der absolute Hammer.

Beitrag von carrie23 05.09.10 - 15:17 Uhr

Kann ich mir gut vorstellen, naja ich bin dann mal weg ins Krankenhaus-bekomm morgen meine Kleine.
Wir diskutieren dann nächste Woche weiter;-)

Beitrag von Nerv.. 06.09.10 - 12:02 Uhr

Hi,

genau so ging es mir auch.

Und wie wunderbar find ich das heute.. dasselbe mit Analsex. Waaahnsinn ;-)

Beitrag von auch so 04.09.10 - 21:47 Uhr

#winkehuhu
also bei mir ist das auch immer so!
unangenehm aber naja was macht man nicht alles für ein bischen spaß:-p

Beitrag von Nerv.. 04.09.10 - 21:56 Uhr

Ohh.. die erste Leidensgenossin.

Na, dann bin ich ja nicht ganz allein auf dieser Welt #winke

Und ja.. wirklich bereuen kann ich den Sex danach auch nicht.. ist einfach zu.. herrlich #freu - also immer eine Toilette in der Nähe haben und zwei Tage lang keine wichtigen Termine vor sich #cool

Beitrag von k_a_t_z_z 04.09.10 - 22:33 Uhr



Ganz so extrem kenne ich das nicht - kurz danach und morgens noch mal, das war's dann aber auch.

"Nicht vertragen" glaube ich nicht - Du reagierst wohl einfach so darauf.

Aber wenn's doch Spaß macht... ;o).


LG, katzz

Beitrag von Nerv.. 05.09.10 - 08:49 Uhr

Hi,

ja.. da werd ich mein Schicksal wohl aufrecht tragen müssen ;-)

Ich suche ja noch nach der ultimativen revanche.. mal sehen!

Beitrag von happy_mama2009 05.09.10 - 08:54 Uhr

http://www.pg-versand.de/images/products/600x500px/G100-097P0.jpg


#schein;-)

Lg Leidensgenossin Happy

Beitrag von Nerv.. 06.09.10 - 12:04 Uhr

Hi,

ok, ich werf mich grad weg #rofl

Ob DAS was für uns ist? Erster Gedanke: No way! ;-)

Aber einem meiner Finger wäre mein Freund evtl auch nicht abgeneigt um mal zu sehen, wie es ist.. wir haben jedenfalls mal darüber gesprochen. Mal schauen #schein

Beitrag von vwpassat 05.09.10 - 11:25 Uhr

Wie oft habt Ihr bisher Analsex praktiziert?

Beitrag von Nerv.. 06.09.10 - 12:06 Uhr

Hi,

puh... das kann ich Dir nicht sagen.

Wir machen es noch nicht lang.. und das er in mir gekommen ist, hat vermutlich bisher 5-6 Mal stattgefunden, also gar nicht oft.

Meinst Du, da ändert sich noch etwas?

Beitrag von vwpassat 06.09.10 - 20:12 Uhr

Wart es mal ab.

Meine Frau klagte auch anfangs immer darüber, wir haben es dann oft so gehandhabt, dass ich versucht habe, ihn im richtigen Moment herauszuziehen.

Manchmal klappte das auch nicht bzw. ist es schöner und für beide angenehmer, wenn man noch drin bleibt.

Irgendwann sagte sie, warum lässt Du ihn nicht drin?

Ich, ähm ja, ich wollte ja nicht, dass Du Durchfall hast............

Sagt sie, dass das gar nicht mehr stört.


Viell. gewöhnt sich der Körper ja auch daran?

Beitrag von 24hmama 06.09.10 - 11:27 Uhr

hi

ich habe schon öfter gehört dass Sperma "abführend" wirken soll.

Wir machen es immer mit Kondom-
finde ich "hinten" auch hygenischer;-)

Beitrag von Nerv.. 06.09.10 - 12:10 Uhr

Hi,

bei mir wirkt es tatsächlich so.. massiv.

Wir machen es seit Anbeginn anal ohne Kondom (nach einem HIV-Test) und sind eigentlich beide erstaunt, wie sauber es ist, auch bzgl der Finger. Natürlich sieht man die Keime nicht, aber wir dachten eigentlich, dass es .. sichtbarer sein müßte. Dankbarerweise nicht ;-)

Wir stehen auf Kondomfreiheit - daher "darf" er dann anal nicht so oft kommen, leider.. aber täglich halte ich das nicht aus #schein