Wie am besten Urin einhalten?

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Liebesleben .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von eingepullert 19.09.10 - 09:01 Uhr

Hallo#winke,

meine Frage passt eigentlich nicht in dieses Forum, nur ich möchte in schwarz schreiben. Ist mir total peinlich#hicks.
Sind gestern aus dem Urlaub wiedergekommen und hatten Stau, ich hatte starken Druck auf der Blase. Beine überkreuzt, Hände im Schritt und trotzdem konnte ich es irgendwann nicht mehr halten#hicks#heul. Noch nie im Leben musste ich so stark pinkeln#schock
Das ist mir richtig peinlich, mein Mann macht sich da nichts raus, aber ich wüsste schon gerne, wie man den Urin vielleicht noch besser einhalten könnte, vielleicht gibt es einen Trick?#kratz
Was macht ihr in so einer ausweglosen Situation?

Bitte helft mir, habe nun regelrecht Panik vor so einer Situation#schmoll

Beitrag von vxxcvxcv 19.09.10 - 09:07 Uhr

Rechtzeitige Pausen einplanen - zum Urologen gehen?

Beitrag von eingepullert 19.09.10 - 16:03 Uhr

#kratzzum urologen? weil ich mal doll musste?

Beitrag von ??? 19.09.10 - 19:49 Uhr

Sie standen im STAU.... wie soll man da Pausen einplanen ?!? #rofl
erstmal richtig lesen bitte !! #klatsch

Beitrag von tupperundpunica 19.09.10 - 09:13 Uhr

Eine Bekannte von mir hatte für solche Fälle immer eine Tupperschüssel und für ihren Freund eine leere Punica-Flasche dabei.

Beitrag von eingepullert 19.09.10 - 12:54 Uhr

in eine Tupperschüssel?#kratz

Beitrag von herzelchen 21.09.10 - 16:00 Uhr

#schock die gute Tupperschüssel !!!!

Wenn das meine Tupperberaterin hört #rofl

Beitrag von *genau* 19.09.10 - 14:58 Uhr

ich als frau habe selbst auch schon zur punica flasche gegriffen weil nichts mehr ging#schwitz. das geht alles

Beitrag von seelenspiegel 20.09.10 - 10:55 Uhr

Man darf nur später die Flasche nicht verwechseln. #schwitz

Beitrag von ayshe 20.09.10 - 11:12 Uhr

Ach, stell dich nicht so an.

http://www.eigenurinbehandlung.de.vu/

#zitter

Beitrag von birkae 19.09.10 - 09:57 Uhr

Jede Blase hat nur ein bestimmtes Fassungsvermögen und irgendwann muss das raus.
Nicht nur du muss im Stau aufs Klo, geht uch anderen so;-)

Also raus aus dem Auto und in den Graben gehockt.:-p

Ansonsten als Tipp: nicht so viel trinken und in den Pausen immer aufs Klo gehen, auch wenn es nicht gerade drückt. So mache ich es.
Aber das wirklich nur langen strecken, weil ansonsten die Blase zur Reizblase wird -> wurde mir zumindest mal so erzählt.

LG
Birgit

Beitrag von palesun 19.09.10 - 10:19 Uhr

Beckenbodentraining? Wenn es an Deinem Beckenboden liegt....

Aber ansonsten würde ich raten, rechtzeitig ne Toilette aufzusuchen. Wo ist das Prolem irgendwo anzuhalten?

Beitrag von eingepullert 19.09.10 - 12:56 Uhr

an meinem Beckenboden liegt es nicht, meine Blase war einfach nur mega voll. Im Stau muss man erstmal zu einem Rastplatz kommen

Beitrag von sandycheeks 19.09.10 - 13:49 Uhr

Tscha, nu, wenn sie voll ist, ist sie voll. Da gibt es dann keine "Tricks" wie man "länger einhalten" kann.

Ich werde das unbestimmte Gefühl nicht los, das das Urbiavolk wieder mal dümmlich verschaukelt wird.

Beitrag von gustav-g 19.09.10 - 11:03 Uhr

"wie man den Urin vielleicht noch besser einhalten könnte"

Das ist schädlich für deine Gesundheit.

Zielführend ist eine Vorrichtung, mit der du im Auto pinkeln kannst.

Bemühe die Suchfunktion.


Beitrag von ayshe 20.09.10 - 09:05 Uhr

Urinella

Beitrag von toffifairy 19.09.10 - 11:37 Uhr

Das Problem hatten wir auf unserer diesjährigen Urlaubsreise auch. Da ich dazu noch schwanger bin, hätte ich im Stau ein echtes Problem gehabt.
Wir sind so oft wie möglich Landstraße gefahren (Brennerstraße statt Autobahn), da gibt es gaaaaaaaaaaaanz viel Gebüsch.
Ansonsten hilft wirklich nur wenig trinken und möglichst an jeder Raststätte vorsorglich raus.
Für ganz akute Fälle (stundenlange Staus), gibt es die sogenannte Notfall-Toilette. Ich habe jetzt leider keinen Link, aber wenn du googelst findest du es gleich.
Da musst du halt ein Röcklein anziehen im Auto, dann geht das ganz diskret. Immer noch besser, als in die Hose zu pullern.
Ich habe sie nicht, zum Glück hat es immer vorher noch auf ein Örtchen gereicht;-). Aber ich kenne das blöde Gefühl und die damit verbundene Panik ganz genau.

Beitrag von eingepullert 19.09.10 - 12:57 Uhr

ich gebe es mal bei google ein

Beitrag von scrapie 19.09.10 - 15:41 Uhr

Das Problem hatte ich letztens auch...

wir waren im Stau und ich musste echt echt echt dringend... hab dann vor mich hingesummt und alles versucht an etwas anderes zu denken... aber je mehr man versucht an etwas anderes zu denken umso mehr denkt man ans pinkeln *gg*

Hatte meinen Mann schon vorgewarnt, dass er gleich womöglich einen nassen Sitz haben wird und er hat auch ganz cool reagiert und gesagt, wenns nicht mehr geht, dann gehts halt nicht mehr...

der Stau löste sich in letzter Minute auf und es war wirklich kurz vor 12 als wir eine Raststätte ansteuerten...

ich habs gerade noch so geschafft...

aber wenns nicht mehr geht, dann gehts halt nicht mehr.

Ich wüsste jetzt auch nicht wie ich hätte da in ne Schüßel/Flasche pinkeln können ohne allen meinen Hintern zu präsentieren#hicks

Beitrag von *genau* 19.09.10 - 15:52 Uhr

Beifahrersitz ganz zurück, in Fußraum knien und Hose ein Stück runter, dann flasche passend halten. not macht erfinderisch;-)

Beitrag von scrapie 19.09.10 - 15:55 Uhr

Hmm mein Sohn sitzt direkt hinter mir und ob ich die Hose im hocken zurück ziehen könnte....#kratz Habs noch nie probiert#freu Dabei bin ich ein echtes Ass im "hinterm Busch" - pinkeln#schwitz

Beitrag von *genau* 19.09.10 - 16:02 Uhr

musst du auch immer in den ausweglosesten Situationen?#schwitz

das geht aber alles irgendwie. lange autofahrten trete ich trotzdem nur noch mit binde an#hicks

Beitrag von scrapie 19.09.10 - 16:24 Uhr

Sie war theoretisch gar nicht lang... 19min Autobahn... aber Sommer, Baustellen, Umleitungen, Unwetter... wurd mal eben 1 Stunde draus#zitter

Beitrag von scrapie 19.09.10 - 16:25 Uhr

Soll nicht 19 sondern 10min heißen#hicks

Beitrag von *genau* 19.09.10 - 16:29 Uhr

ist doch häufig so. Muss man pinkeln, steht man im Stau oder was anderes hindert einen#aerger