Gänsebrust mit oder ohne Knochen braten?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von motte_ 18.12.10 - 22:34 Uhr

Hallo,

macht es geschmacklich einen Unterschied, ob ich die Gänsebrust

(ca. 1000 -1200 g) mit oder ohne Knochen brate?

Eigentlich möchte ich mir den Knochen beim Fleischer entfernen lassen.

Lieben Dank für Eure Hilfe #danke

Petra #niko

Beitrag von .roter.kussmund 19.12.10 - 00:22 Uhr

WAS für eine frage.. #schock
ich kenne niemanden, der knochen anbrät.

Beitrag von motte_ 19.12.10 - 00:53 Uhr

Es gibt Rezepte, bei denen die Gänsebrust mit oder halt ohne Knochen

angebraten wird.

Deine Verwunderung verstehe ich jetzt nicht ...

LG Petra #niko

Beitrag von reisschale 19.12.10 - 10:35 Uhr

Also wir haben eine Gänsebrust mit Knochen gekauft. Und die kommt komplett in den Ofen. Mit Knochen!!

Gruß

Beitrag von .roter.kussmund 19.12.10 - 18:57 Uhr

hallo, ich brate mein fleisch immer im bräter oben auf dem ceranfeld an
und hatte mir vorgestellt, wie ich wohl die brust auf der seite mit dem gekrümmten brustbein versuche anzubraten #rofl
ich konnte nicht wissen, daß du dein fleisch gleich in die röhre schiebst. #schein

Beitrag von reisschale 19.12.10 - 20:07 Uhr

#rofl Na das anbraten wird lustig mit dem knochen: außen schwarz und in der mitte nicht angebraten. :-)
Man könnte ja auch nur die Brustseite kurz anbraten!!