Wie ein Bild von Kopie auf Wand übertragen

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Haushalt & Wohnen .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von emma-2011 29.12.10 - 15:48 Uhr

Hallo,

habe süße Kopien von Katzenkörpern auf jeweils einem A3 Blatt. Wie kann ich nun diese Umrisse vorsichtig auf die Wand übertragen?
Wenn ich das Blatt an die Wand halte und über die Linien mit einem Bleistift fahre, dann wird man das doch wahrscheinlich nicht an der Wand sehen oder?
Wollte die Bilder auf die Wand übertragen u dann mit der dunkleren Wandfarbe (haben zwei verschiedene lilatöne) die Linien aufmalen.

Weiss nun nicht wie ich es am besten u einfachsten mache.
Die Bilder gibt es auch als Wandtattoos, aber 20€ plus Versand find ich doch bisserl viel :-(

Habt ihr viell. Tipps oder Ideen?
Freihändig zeichnen kann ich leider gar net.

Danke, emma ET-32

Beitrag von liebelain 29.12.10 - 15:54 Uhr

Hallo,

entweder, Du legst Kohlepapier darunter und überträgst die Figur dann beim Drüberfahren mit einem Stift, oder Du kopierst Dir das Original vorher und drückst auf der Kopie mit einem feinen Edding zentimeterweise immer einen Punkt durch die Kontur direkt an die Wand und malst zuguterletzt die Umrisse nach.

Das wäre das, was mir jetzt spontan eingefallen ist.

Gruß, liebelain

Beitrag von ta-ni-ta-123 30.12.10 - 11:21 Uhr


Ich habe eine gute Idee von einer Freundin, die hat mit einem Tageslichtprojektor ein Bild auf die Wand projeziert und dieses haben sie dann abgemalt.
Allerdings kam sie an den Projektor auch ran, weil sie Lehrerin ist.
Aber vielleicht kennst du ja auch jemanden der da ran käme?!

Lg