Schlimm wenn man nymphoman ist???

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von devil6 01.01.11 - 03:35 Uhr

Also meine Ex meinte das ich nicht normal sei,
nur weil ich so oft sex wolle.
3 - 6 mal am Tag ist doch normal oder?
Denke aber am meisten hat es sie gestört
das ich gerne mal den ein und anderen dreier oder vierer machen wollte.

Kann mir jemand helfen und mir vielleicht tipps geben
wie ich die eine und andere aufgeschloßene Frau kennenlerne?
Habe da bis jetzt immer pech gehabt.

Beitrag von muttiator 01.01.11 - 09:24 Uhr

Joyclub, da findest du aufgeschlossene Frauen.
3 - 6 mal am Tag ....... über welchen Zeitraum? Wie lange wart ihr zusammen?

Beitrag von devil6 01.01.11 - 13:43 Uhr

Ich war mit ihr 1,5 Jahre zusammen.

Beitrag von anja9002000 01.01.11 - 10:19 Uhr

Wann hast du bzw. habt ihr denn dann gearbeitet, oder warst/bist du arbeitslos?

Beitrag von devil6 01.01.11 - 13:45 Uhr

Wenn wir gearbeitet haben gehts es natürlich nicht das man 6 oder mehrmals sex hat.
Aber so oft es ging wollte ich.

Beitrag von littleviper 01.01.11 - 11:47 Uhr

Hi

nein ich finde es nicht schlimm Nymphomanisch zu sein, da ich es selber bin *lol

Für deine Ex wahr es einfach zuviel, du solltest dir gleichgesinnte suchen. Eben bei Joy oder bei poppe . de da gibt es auch sehr viele gleichgesinnte.

Beitrag von sweetdreams85 01.01.11 - 12:39 Uhr

Hi,

also es gibt auch frauen die das brauchen.

Ich könnte auch am liebsten 1,2,3 mal ...

aber auch nur wenns spass macht. ;-)

Ich denke wie die anderen geschrieben haben .... versuchs mal uebers netz.
Wenn es schon so seiten gibt...

viel glück #klee

lg

Beitrag von devil6 01.01.11 - 13:47 Uhr

Danke werde es mal versuchen übers netzt,
wobei ich sagen muss das ich das persönlich lieber mag.

Beitrag von thamina 01.01.11 - 14:43 Uhr

#rofl
hallo fake.

Beitrag von gunillina 01.01.11 - 15:30 Uhr

Du gehst in einen dafür bekannten Club.
Also, in grossen Städten gibt es Clubs, in denen zwar AUCH getanzt wird:-), aber eben vorrangig Körperflüssigkeit ausgetauscht wird.
Dort findest du sicherlich willige Damen, die deine Lüste teilen möchten.

Ansonsten können wir dir hier schlecht sagen, wohin du gehen musst. Du hast nicht einmal eine Postleitzahl in deiner VK stehen.

Wenn du dann auch noch Liebe zum wilden, ausdauernden Sex möchtest, sind wir hier die komplett falschen Ratgeber. Nicht, dass es hier bei urbia nie um Liebe ginge, so meine ich das nicht. Aber ich kann dir schlecht sagen, wie du deine grosse Liebe findest, die noch dazu gern 6 x täglich Sex mit dir hat.

Und die Aufgeschlossenheit, seinen Partner zu teilen, die ist eben auch eher spärlich gesät.

Viel Erfolg bei der Suche!

Beitrag von devil6 01.01.11 - 16:08 Uhr

Komme aus Düsseldorf.

Beitrag von gunillina 02.01.11 - 08:41 Uhr

Guten Morgen,

in Düsseldorf kenne ich mich nicht aus, tut mir leid. Aber schau einfach mal in eurem Szenemagazin bei den Veranstaltungen nach. Ich könnte mir vorstellen, dass es Ankündigungen gibt.
Aber wie gesagt, die Liebe ist so nur schwer zu finden. Sex geht sicher leichter.
L G
G

Beitrag von momplonoel 01.01.11 - 21:30 Uhr

#roflWie jetzt?Nur 3-6 mal???
Also dafür würde ich erst gar nicht anfangen#rofl

Wenn schon,denn schon#schein

Beitrag von rotten 01.01.11 - 21:52 Uhr

Hallo Frischling,

als "nymphoman" bezeichnet man FRAUEN. Bei Männern heißt das: Satyriasis oder Donjuanismus oder ganz einfach Hypersexualität.
Wenn du hier herumfaken willst belies dich wenigstens vorher über die korrekte Terminologie.

Beitrag von devil6 02.01.11 - 00:44 Uhr

Nur weil ich das falsche Wort benutzt habe verändert es doch nicht die Bedeutung.
Ob es nun so oder so genannt wird die Leute verstehen was ich meine.

Und was hab hier einige mit diesen Fakes?
Ich habe lediglich etwas von mir hier geschildert, wenn es euch nicht passt müsst ihr es nicht lesen und dann dumm kommentieren.

Beitrag von hase89 03.01.11 - 12:38 Uhr

Ich gebe dir recht.
Man sollte vorher überlegen, was man schreibt. Es gibt echt Leute, wo ich mich frage, ob die im "echten Leben" auch so mit anderen reden oder sich das nur schreiben trauen?!

Echt traurig, dann sollen diese Leute erst mal selber ein Thema zum diskutieren finden und dann reden wir weiter. Einfach mal still sein......
Naja, was soll´s. Das ist leider so.

Ich hab auch gern viel Sex und mein Mann tickt da genauso wie ich.
Ich wünsche dir auch eine Partnerin, die genauso ist wie du, denn ich denke, nur dann wirst du wirklich glücklich.

Alles Gute!!

Beitrag von daisy80 02.01.11 - 10:36 Uhr

Danke, ich hab grade überlegt, ob es da einen "männlichen" Begriff zu gibt, war aber zu faul zum googeln *g*

Beitrag von binnurich 02.01.11 - 21:31 Uhr

schlimm ist es dann, wenn du dein normales Leben vernachlässigst und wenn du keinen Partner hast, der / die das Hobby in der Intensität teilt