Jana Sophie XXXXXL

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kitty-90 01.01.11 - 10:42 Uhr

Hallo ihr Lieben,
wie versprochen, meine Meldung über die Geburt..

Am 27.12. wollte man mich einleiten wegen meinem hohen Blutdruck..
Also gut, gepasst hat mir das gar nicht, denn Püppi gings ja prima..
Aber o.k.

Musste um 07.30 in der Klinik sein, dann mal eine Stunde CTG schreiben und um 08.30 Uhr hätte ich die Einleitungstablette bekommen..

Und kawusch - genau um Punkt 08.00 Uhr hatte ich einen Blasenriss. :-)
Suuuper, hab ich mir gedacht, Puppi kommt doch von gaanz alleine.. Hab mich riesig gefreut..

CTG war alles in bester Ordnung, und dadurch ich ja nur einen Blasenriss hatte, durfte ich auch noch rumspazieren.. Wir sind dann auf mein Zimmer gegangen, haben gefrühstückt, uns ins Bett gelegt, ein bisschen TV geguckt und gekuschelt, sozu sagen das letzte mal alleine.. ;-)
(Hatte Glück - hab ein 3 Bett Zimmer ganz für mich alleine gehabt)

Natürlich wurde mir langweilig, so.. Raus aus dem Bett, angezogen und nach draußen an die frische Luft, etwas spazieren gehen - Mann war das herrlich.. Plötzlich wurde ich dann sooo nervös, dass ich nicht mal mehr denken konnte.. Hab dann schlimmerweise #nanana noch eine geraucht, dass ich mich etwas beruhige.. Mittlerweile ist es schon 13.30 Uhr.
Jetzt musste ich wieder zum CTG, mit Jana alles in bester Ordnung, Köpfchen drückt prima nach unten.. Hab dann so einen Wehenanregenden Tee bekommen (Pfui Teufel) und eine Akupunktur (was gaaaar nicht mein Fall ist), und durfte wieder verschwinden..

Mein Schatz war die ganze Zeit total ruhig - hat er ganz prima gemacht..
Ich wollte dann noch hoch in die Cafetaria auf einen Kaffee und eine Schokotorte, was mir der nette Herr Doktor auch erlaubt hat. :-D

Ich sitze also hier, in aller gemütlichkeit, esse diese verdammt leckere Torte, und plötzlich merke ich wie alles nass wird. #hicks

Ich hab mir die Jacke umgebunden und bin davon gelaufen, nebenbei hab ich denen am Stuhl noch einen netten Fleck Fruchtwasser hinterlassen. #hicks (Da gehn wir nimmer hin)

Runter ins Zimmer, hab ich plötzlich soo starke Wehen, dass ich dacht für mich hat das letzte Stündlein geschlagen..

Hab mir dann den Pyjama angezogen und bin rüber in meinen Kreissaal,.. Hab mich da hingelegt, länger als 2 Minuten konnte ich allerdings nicht, da ich ständig aufs Klo musste.. Hab dann nach ewigen Schmerzen eine leichte Infusion bekommen, da ich wirklich nicht mehr konnte..
Im Kreissaal nebenann war auch gerade eine Geburt im Gange - die nette Dame hat 2 1/2 Stunden so geschrien, dass ich irgendwann auch Panik bekommen habe,.. Mann war das schrecklich.. Das Kind von ihr kam dann 2 Stunden nach meiner Maus Jana.. Wui, ich hatte echt Angst.. Ich dachte schon die stechen die ab.. Selbst der Arzt war ganz fertig, hab gehört wie er draußen zur Hebamme sagte dass es das nicht gibt, die hat ja schon ne PDA, warum sich die so aufführt..
Sie hat nämlich nicht vor Schmerzen geschrien, sondern vor Ungeduld und Zorn, Kinder bekommen dauert ihr zu lange. #zitter #klatsch


Also, zurück zu mir.. Um 18 Uhr wurden meine Schmerzen dann so schlimm, dass ich nicht mal mehr merkte das ich mich in die Hose gepullert hatte.. #hicks
War mir aber egal, davor hatte ich immer Angst das mir das passiert, aber es ist dann wirklich schei*egal ob du da hinmachst, dass berührt dich gar nicht mehr..
Mir wurde dann eine PDA angeboten, die ich anfangs verneinte.. Um 19 Uhr habe ich mich dann doch dazu entschlossen sie anzunehmen..(Gott sei Dank)
War zwar nicht komplett schmerzfrei, dass wollte ich auch nicht, aber es war einiges erträglicher..
Hab dann bis 21.00 Uhr geschlafen.. Bin dann ruckartig wach geworden, hab nach der Schüssel geschrien weil ich dachte ich muss mal eben AA machen.. Aber halt - NEIN - dass sind die Presswehen.. Echt?! Toll..
Ich hatte dieses Gefühl schon etwas länger, habs aber ignoriert.. Wie das geht weiß ich allerdings auch nicht..

Hab dann noch einige male gaaanz brav mitgeschoben, und um 21.19 Uhr hat unser kleiner Sonnenschein Jana Sophie ENDLICH das Licht der Welt erblickt..


Sie war heraußen, und jeder Schmerz war vergessen.. Hab sie dann angelegt bekommen, der Herr Doktor wollte mich derweilen nähen, aber da gabs nichts zu nähen. *stolzbin*

Es war echt der allerschönste Moment in meinem ganzen Leben, den ich absolut nicht mehr missen möchte.. #verliebt

Hier unsere Daten:

Jana Sophie
27.12.2010
49 cm
3180 gramm
33 cm KU (Danke lieber Gott)


Achja, ich war am 28.12. um 13.Uhr bereits wieder zu Hause, Püppi gehts prima, und hatt gestern ihre erste MuKi Pass Untersuchung ohne Auffälligkeiten überstanden..


Vielen Dank an alle fürs Lesen.. <3

Foto kommt gleich in die VK

Beitrag von redrose2282 01.01.11 - 10:50 Uhr

frohes neues und herzlichen glückwunsch zu eurer süßen maus.
eine schöne kennenlernzeit euch#klee

lg red

Beitrag von peppi2502 01.01.11 - 10:54 Uhr

Wow na dann Herzlichen Glückwunsch und Frohes neues Jahr! Das klingt ja fast nach ner Traumgeburt! Hoffentlich wirds bei mir auch so in der Art! Lg Steffi

Beitrag von jessica240781 01.01.11 - 11:08 Uhr

uiuiui #herzlich-Glückwunsch und eine schöne kennenlern zeit ;)

ein richtig schöner bericht

lg jessy mit Robin und Lara (ET - 30)#verliebt

Beitrag von babyleo2005 01.01.11 - 11:10 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eurer Jana!
Dann seid Ihr ja schon zu Dritt ins neue Jahr gekommmen, wie schööön!:-D

Mal sehen wie meine 3. Geburt im März verlaufen wird....

LG von Saskia