Autobatterie wechseln - ich höfe es gehört hierhin

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von kleine-georgie 01.01.11 - 11:45 Uhr

Guten Morgen und Frohes Neues Jahr,

kann eine/r von Euch mir auf einfache Weise erklären, wie ich meine Autobaterie selber wechsle? #schwitz

Welche Arbeitsschritte sind zu beachten?

Gebrauchsanweisung habe ich gelesen, doch das ist für mich einfach zu hoch. Demnäch hätte ich mit der Batterie sowas wie einer Bombe in der Hand. Schutzbrille, Schutzhandschuhe, Sicherheitsschuhe, kein Feuer, durchlüfteter Raum (das kann ich von einer Garage mit offenem Tor wohl erwarten können)...#kratz

Und nein, ich habe keinen Mann in der Nähe und selbst wenn: ich will (mit Eure Hilfe) es selbst schaffen.

Ich hoffe, einige sind heute online....

Schon mal lieben Dank.

kleine georgie

Beitrag von devadder 01.01.11 - 13:09 Uhr

Leider ist das heute nicht mehr so einfach. Die Frage ist die, was macht Dein Bordcomputer falls vorhanden, wenn Du die Batterie wechselst und dazu abklemmst. Wird er gepuffert? Falls nein, was ist zu tun um ihn anschließend wieder ins Leben zu rufen und und und. Das alles hängt vom Fahrzeug ab, dieses hast Du hier nicht angegeben, somit ist dieser Teil schon mal nicht zu beantworten. Als erstes wäre dann die eingebaute Batterie abzuklemmen. Hierzu ist zuerst der Minuspol zu lösen und von der Batterie zu entfernen, danach der Pluspol. Anschließend ist die Batterie mechanisch auszubauen, was auch je nach Fahrzeugtyp mehr oder weniger aufwendig ist. Das kann unter Umständen sogar Spezialwerkzeug erfordern. Übrigens, es gibt Fahrzeuge, da brauchst Du schon zum abklemmen, bzw. um zum abklemmen dran zu kommen Spezialwerkzeug.

Gruß

Beitrag von kleine-georgie 01.01.11 - 15:56 Uhr

Es ist ein VW Polo aus dem Jahre 2004.

Es muss zu schaffen sein. Es muss einfach.