Ich möchte Euch ermutigen für 2011

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von angie1301 01.01.11 - 12:04 Uhr

Hallo Mädels,

erstmal möchte ich Euch allen ein wunderbares Neues Jahr wünschen mit viel Glück, Erfolg und Gesundheit!!!

Nun zu meiner Geschichte:
(versuche mich kurz zu halten)

Ich bin seit 2 Jahren mit meinem Mann verheiratet und seit zwei Jahren haben wir versucht ein Baby zu "basteln".
Ich habe meine Pille (Valette) nach 8 Jahren Einnahme vor 2 Jahren abgesetzt.
Daraufhin hatte ich ein schlimmes Jahr, ich hab ein ganzes Jahr lang nicht meine Periode bekommen. Das konnte mir nicht mal mein FA erklären woran das lag.
Dann endlich hab ich meine Mens wieder bekommen. Anfänglich sehr unregelmäsig mit langen Zyklen, dann durch Hilfe von Mönchspfeffer regelmäsig. Aber es hat immernoch nicht geklappt.
Dann hat mein Fa mir Clomifen verschrieben, dass ich dann auch 2 Zyklen einnahm. Hat auch nichts gebracht. Das war dann Juli 2010.

Ich weiß nicht wie viele SSt ich verbraten habe aber das war massig Geld, für nichts und wieder nichts.
Teilweise bin ich in starke Depressionen verfallen, alle um mich rum wurden schwanger nur bei uns hat es nicht geklappt.

Dann hatte ich einfach keine Lust mehr auf den Stress mit wann hab ich meinen Es, wann muss ich mit meinem Mann schlafen und wann ist mein NMT...
Ich hab mit Mönchspfeffer wieder aufgehört und mein Zyklus wurde wieder unregelmäßig, mir war das dann alles egal.
Ich habe es 2010 komplett abgeschrieben mit dem schwanger werden, hab mein Leben wieder normal gelebt und hatte auch wieder richtig Spass daran.

Am 6.12.10 war ich im Geschäft und mir war total schwindlig und kotz übel. Durfte heimgehen und habe mich hingelegt. Aufgestanden, was gegessen und wieder kotzübel... Dann dacht ich nagut legst dich noch ne Stunde hin und gehst dann zum Arzt, muss dazu sagen hatte morgens richtig heftigen Durchfall.
Ich wusste nicht wo mein Zyklus war, wie weit ich war und wann die Mens kommt, aber eigentlich hab ich die ganze Zeit drauf gewartet das sie kommt, es war schon wieder ZT 37.
Ich hab dann Spasseshalber mal getestet weil ich dachte der Arzt wird mich bestimmt fragen ob ich schwanger bin zwecks Medikamente und so...

Tja was soll ich sagen, ich war total geschockt als ich 2 Linien auf dem Test hatte, ich konnte das garnicht glauben, war ein Testamed 25er...

Dann gleich beim FA angerufen und am 08.12.10 durfte ich dann gleich hin. Man konnte zwar noch nichts sehen aber mein FA hat die SS bestätigt mit einem nochmaligen Urintest vor Ort.

Ich bin jetzt in der 8ssw und überglücklich, das Herz durften wir schlagen sehen und das kleine ist 3,7 mm "groß"...

Mein Mann hat massig Freudenstränen verschüttet und wir freuen uns beide auf unser großes Wunder.. am 16.08.11 ist es dann soweit.

Mädels ich möchte Euch einfach ermutigen für das Neue Jahr...
Denkt nicht daran was mit euer Temperatur ist, macht euch nicht verrückt, macht einfach das was Euch Spass macht.
Es passiert dann wenn ihr ganz locker seid und nicht daran denkt!!!

Also ich wünsch Euch ganz viel Glück und drück jeder hier die Daumen!!!
Kopf hoch und macht euch echt nicht fertig, jede darf das Glück erfahren, manchmal braucht es einfach seine Zeit und dann ist die Freude einfach überdimensional!!!

Liebe Grüße
Angie

Tut mir leid, is doch bissle länger geworden....

Beitrag von mama-mia1 01.01.11 - 12:12 Uhr

Danke für deine aufmunternden Worte!!! ;)

Herzlichen glückwunsch und ganz viel Glück weiterhin!!!

GLG MIA

Beitrag von olivia2008 01.01.11 - 12:15 Uhr

Ich freu mich so für dich und es beweist mal wieder, dass es am besten klappt, wenn man sich nicht unter Druck setzt. Noch dazu hast du einen wundervollen Entbindungstermin, es wird ein Sommerkind #verliebt

Wunsche dir eine schöne Kugelzeit #klee

Beitrag von mamaseinwill 01.01.11 - 12:19 Uhr

Herzlichen Glückwunsch! Kaum zu glauben wie schnell es dann gehen kann, wenn man alles auf sich zukommen lässt. Hab zwar nur 2. ÜZ hinter mir mit Tempi und verrückt machen ohne Ende, aber ich will jetzt auch locker an die Sache ran gehen! Alles Liebe und Gute!

Beitrag von perle87 01.01.11 - 12:23 Uhr

Danke das tut verdammt gut schöne kugelzeit#klee

Beitrag von jones83 01.01.11 - 21:39 Uhr

Das mit nicht daran denken kann ich bestätigen.
ICh habe mir immer gedanken gemacht, dann wurde mein VErtag nicht verlängert wegen der Finanzkrise und ich hatte andere sorgen, wegen Geld beantragen und so.
Die im Amt meinte dann, naja sie bekommen 1 Jahr Abreitslosengeld ich meinte zu ihr, das will ich eigentlich nicht, ich will so schnell Arbeiten wie es nur geht.
Dann war ich auf Zeltlager und hatte so auch etwas Zeit und abstand und ich sage euch, alsich daheim war hatten wir mal wieder guten #sex und ich war kurz danach Schwanger.
Natürlich hat keine Firma eine Schwangere eingestellt.
So bin ich jetzt schon seit Mai2009 zu Hause. Und habe jetzt eine Fast 10 Monatigen Sohn zu Hause und wir wünschen uns nun Nr.2 herbei.