Kindersitz 15-36kg

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von stefanie975 01.01.11 - 12:41 Uhr

Hallo....
wir wollen in den nächsten Tagen für unseren sohn einen neuen kindersitz kaufen. zur Zeit sitz er in eiem Römer bis 18kg.
Da unser Sohn, mit seien zwei Jahren recht groß, 96cm und schwer, 14,5 kg ist.
wollen wir uns gerne eine 15-18kg sitz zulegen.
Könnt ihr mir ein paar Tips geben, welcher gut ist und nicht so teuer?
Wir haben kein isofix.
vielen Dank!

LG steffi

Beitrag von fraukef 01.01.11 - 13:01 Uhr

Hi

auch wenn du es vermutlich nicht hören willst (wollte ich damals auch nicht - musste auf die harte TOur lernen) - es ist zu früh...

Dein SOhn braucht nicht nur die Größe und das Gewicht für den 2er SItz (Die Größe hat er zweifelsohne - und über die 500 g beim Gewicht muss man auch nicht streiten - das wär albern), sondern auch die Reife, dass er versteht, dass er sitzen bleiben muss (er KANN ja bei dem Sitz rausklettern), nicht mit dem Gurt spielen darf und im Prinzip sehr vernünftig sein muss... Meine Tochter hat damals zB immer den Arm über den Gurt gemacht (so dass der Gurt unter der Achsel lang lief) und sowas geht einfahc nicht und ist gefährlich... Dabei ist sie eigentlich ein sehr vernünftiges Kind - aber das war dann doch noch zu viel...

Felix (er ist übrigens auch eher groß und schwer - kann dir grad keine genauen Daten sagen - aber ich denke auch, dass er knapp 15 Kilo wiegt (bei der U7 vor 3 Monaten waren es 14,2 Kilo oder so) und vor 3 Monaten war er so 93 cm groß... Also ähnlcih wie Dein Sohn. Trotzdem wird er bis auf weiteres in seinem Sitz (Kiddy Infinity Pro und Concord Trimax - je nach Auto) sitzen bleiben. Wenn das irgendwann nicht mehr passt, und er noch zu unreif für den 2er Sitz ist, wird Judith nen 2. Zweiersitz bekommen - bei ihr klappt das jetzt mit 3,5 Jahren ganz gut - und Felix wird in den Kiddy COmfort Pro (9-36 kg - aber mit Tisch) wechseln. Da geht mir die Sicherheit vor!

Aber zu Deiner eigentlichen Frage:

Judith fährt entweder im Cybex Solution X oder im Kiddy Comfort Pro (ohne Tisch) - mit beiden Sitzen bin ich sehr zufrieden. Der Kiddy ist oben im Schulterbereich ein wenig enger - für schmalere Kinder find ich das durchaus praktisch - aber wie gesagt - gut sind beide Sitze!

LG
Frauke

Beitrag von stefanie975 01.01.11 - 13:13 Uhr

an den cybex hab ich acuch schon gedacht.
ich weiß das er da viel flexibler ist.
aber ich muß sagen das er vom verstand und von der vernumpft auf nen dreijährigen kommt. meinte der kinderarzt bei der u7 auch.

ich glaub wir machen mal probesitzen...

Beitrag von fraukef 01.01.11 - 13:31 Uhr

schaut mal ob ihr ne Probefahrt machen könnt... Oder probiert mal nen Sitz 9-36 kg aus... Der Cybex Pallas ist zB erst mit Tischchen und wird dann später zum Cybex Solution X... Ähnlich ist das beim Kiddy COmfort Pro...

Beim Probesitzen gab es damals bei Judith keine Probleme- sie war stolz wie Oskar - und sass in dem SItz wie ne 1. Nur auf der Fahrt war ihr dann langweilig und sie fing an mit dem Gurt zu spielen - oder der GUrt hat sie gestört und sie hat ihn darum unter den Arm geklemmt. Wie auch immer - auf jeden Fall war der olle Gurt ewig da, wo er nicht hingehörte und seltenst da, wo er sein sollte... Wir hatten zum Glück für Felix noch den Kiddy Comfort Pro - so dass Judith in den wechseln konnte und Felix ist in den Kiddy Infinity Pro von Judith gewechselt - das ging besser...

ABer wie gesagt - beim Probesitzen gab es bei uns keine Probleme - die kamen erst später... Wobei das ja zum Glück auch kein Weltuntergang war - der Cybex Solution X ist dann einfach noch mal für ein paar Monate im Keller verschwunden...

LG
Frauke

Beitrag von fernweh123 01.01.11 - 13:09 Uhr

Hallo Steffi,

sehe es so wie meine Vorschreiberin: so lange wie möglich im Sitz lassen.

Wir haben momentan den Römer King Plus TS und den Kiddie Comfort Pro. Der wird ja auch noch reisen. Für den King werden wir dann irgendwann mal einen Nachfolger benötigen.
Welchen wir da nehmen weiss ich aber noch nicht. Hat ja auch noch Zeit.

Gruss Andrea

Beitrag von hoffnung2011 01.01.11 - 13:13 Uhr

Also, du willst 15 bis 36..

wenn ja, da gib ich die eher Warnung vor Römer Evolva. Wir haben es für unser zweiwagen gekauft und uns selten so geärgert. Das ding ist teuer und so dumm, eng.

Jetzt haben wir uns 98cm auch 14,5kg für die dritte Gruppe enschieden und fahren damit mehr als gut..

#herzlich

Beitrag von baerbelino 01.01.11 - 13:45 Uhr

ich versteh auch nicht, warum ihr alle so früh wechseln wollt.
Mein Sohn wird im März vier, ist gut 110cm groß und wiegt 17 kg. Wir haben am Mittwoch den ersten neuen Sitz gekauft. Bis jetzt hatten wir auch den Römer King glaub ich.

Nun gut, wir haben für das Auto mit Isofix auch den Cybex Solution X. Für emin Auto wirds wohl der Maxi Cosi Airprotection, den kann man an der Kopfstütze befestigen.

In deinem Falle würd ich aber auch einen mit Tisch nehmen. Da kenn ich mich allerdings nicht aus, die kamen für mich nie in Frage. Die Kinder in diesem Alter sind durch den 5 Punktgurt einfach besser geschützt.

Lass dich bitte in einem Fachgeschäft beraten!

LG
Barbara

Beitrag von fraukef 01.01.11 - 17:10 Uhr

Wie kommst du denn auf die Idee, dass 5-Punkt-Gurte sicherer sind als Fangkörper?

ALLE Tests (ADAC, Stiftung Warentest und co) beweisen das genaue Gegenteil - die Fangkörpersitze sind sicherer!

LG
Frauke

Beitrag von baerbelino 01.01.11 - 18:05 Uhr

ich meinte sicherer als der normale Gurt vom Auto. Gerade in dem Alter.

Beitrag von susasummer 01.01.11 - 14:17 Uhr

Wenn du einen sicheren Sitz für dein Kind möchtest,würde ich aufgrund des Alters nur einen Sitz mit Fangkörper nehmen.Von kiddy oder cybex zb.
Den kannst du dann später ohne nutzen.Die sind von 9-36kg.
Für einen Sitz ab 15kg ist dein Kind noch zu jung und auch zul eicht/klein.
Geht mal einen solchen Sitz ausprobieren und baut ihn auch im Auto ein.
lg Julia

Beitrag von maschm2579 01.01.11 - 15:51 Uhr

Hallo,

also ich finde es viel zu früh. In der Regel passen die Kids da rein bis sie ca 3,5-4 Jahre sind. Manche sogar länger. Euer ist ja noch echt jung und passt mit Sicherheit da noch rein.
Du darfst nicht vergessen das er jetzt ja nicht mehr so schnell wächst und bald kommt der Sommer dann ist alles wieder luftiger und lockere. Jetzt mit Schneeanzug sitzt meine Tochter auch echt beendet im Römer Duo Plus. Aber auch die Zeiten gehen bald vorbei da der Frühling kommt....

Ich würde noch warten. Die Tochter meiner Bekannten schnallt sich immer ab, und sie muss alle paar Meter anhalten das Kind anschallen oder schimpfen. Nichts bei Tempo 200 auf der Autobahn!

lg Maren

Beitrag von melle_20 01.01.11 - 16:31 Uhr

Ich weiss nun nicht obs den Sitz noch gibt, aber wir hatten einen 15-36kg mit Hosenträgergurten...Das war der Trimax von Concord...Die grosse ist in den umgezogen da sie ein bisschen was über 2....

http://www.oeamtc.at/netautor/html_seiten/kisitest_2003/image/gross/concord_trimax_x-line.gif

so sieht der aus

Schau mal nach oder frag im Fachgeschäfft viele haben keine Concord mehr da stehen aber bestellen sie und dann kannst du da auch noch entscheiden wie oder was...

Wir waren total zufriedne mit dem und sie war auch lange in dem gesessen ich glaube bis sie dann 4 war und wirklich keine hosenträgergurte mehr wollte...

Beitrag von fraukef 01.01.11 - 17:00 Uhr

den haben wir - aber der is von 9-18 kg

Beitrag von melle_20 01.01.11 - 19:05 Uhr

Also wir haben den gekauft als sie knapp 15kg hatte und uns wurde da gesagt der sei bis 36 kg und so stehts auch hier im Netz ich hab eben gerade geschaut..Vll haben die jetzt was geändert unser Sitz is ja schon 6 jahre alt...
Und es hat sich ja so manches geändert so wie ich festgestellt habe als unser kleiner 09 zur Welt kam...Also falls er echt nur bis 18kg ist dann Sorry

Concord Trimax
--------------------------------------------------------------------------------

Autokindersitz
Der Concord Trimax ist ein Autokindersitz für Kinder von 9 bis 36 kg (ca. 8 Monate bis 12 Jahre).

http://www.preis.de/produkte/Concord-Trimax/18378.html

So stehts da ja auch....

Beitrag von fraukef 01.01.11 - 19:22 Uhr

schau mal - ich glaub es gibt beides:
http://www.amazon.de/dp/B001LF3R3A?m=A3JWKAKR8XB7XF&tag=pc24-21

wer soll da denn bitte noch durchsteigen??? Ich muss mal die Anleitung von unserem suchen glaub ich...

Beitrag von zwei-erdmaennchen 01.01.11 - 21:19 Uhr

Hi,

ich kann das Rätsel lösen ;-)

Wenn man den Trimax bis 36kg verwenden will muss man sich zusätzlich die Rückenlehne des Concord Lift kaufen und umrüsten.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von schnuffel06 01.01.11 - 16:40 Uhr

hallo

meine maus ist 2,7 jahre. wir hatten den römer britax first class plus. also ein sitz von 9-18kg. den sitz konnte man auch rückwärts fahren. unser problem war, das dieser sitz ziemlich hoch ist. die maus hat sich oft beim einsteigen den kopf gestoßen. ausserdem musste ich zum schluss halb im motor sitzen. da ihre füsse gegen mein sitz kamen. und das mochte sie gar nicht. ich habe mich darüber sehr geärgert. denn der sitz hat eine menge geld gekostet und sollte bis 4 jahre gehen. naja sie war dann 2,6 jahre, 14,5 kg schwer und ca 97cm groß. wir haben uns dann für den römer kid plus entschieden. aber meiner meinung nach, sass sie da einfach nicht so toll und sicher darin. wir waren vorher mit ihr im fachgeschäft. gott sei dank haben wir einen anderen sitz gewonnen. den kiddy comfort pro. in dem sitz sie jetzt viel besser. den fangkörper kann man bis 18kg nutzen und das soll ja auch für die sicherheit am besten sein. hinterher nutzt man den ohne fangkörper. der sitz geht bis 36kg oder 12 jahre.
günstig ist der sitz nicht aber sicherheit geht ja vor.

Beitrag von freia-g 05.01.11 - 00:19 Uhr

Hallo
am sichersten wäre es wirklich wenn Du einen Sitz wie den Cybex Pallas nimmst, da kannst Du noch eine Weile mit dem Fangkissen herumfahren und ihn dann später zu einem Sitz ab 15 kg umbauen. Persönlich finde ich die Cybex Sitze super - wir hatten schon alles von der Babyschale über den Pallas und dann den Solution und ich bin zufrieden mit der Qualität.
Das Isofix ist auch total unkompliziert.
LG
Freia