Frage!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cari1985 01.01.11 - 12:50 Uhr

kann mir vll jemand helfen??
ich habe seit gestern nachmittag auf der rechten seite immer so ein stechen,
könnten das die bänder sein oder was meint ihr??

bin ein bisschen beunruhigt!!!

ach ja, bin in der 17. Woche.

Vielen Dank

Beitrag von jessiinlove82 01.01.11 - 12:52 Uhr

#augen

Beitrag von cari1985 01.01.11 - 12:56 Uhr

entweder antwortest mir oder lässt es sein

Beitrag von 2008-04 01.01.11 - 13:10 Uhr

Entschuldigt bitt aber sone dämlichen fragen heut, das ist nicht mehr lustig#nanana

Beitrag von jessiinlove82 01.01.11 - 13:11 Uhr

#pro#rofl

Beitrag von nanunana79 01.01.11 - 13:16 Uhr

Geht´s Euch noch gut? Habt schlecht gesch....oder so?

So langsam bin ich echt genervt von Eurer Art hier die leute runter zu machen, die einfach verunsichert sind.

Dafür ist ein Forum nun mal da und wenn jemand Schiss hat ist es auch vollkommen ok, das hier zu äussern, ohne einen blöden Kommentar von Euch zu bekommen.

Beitrag von 2008-04 01.01.11 - 13:18 Uhr

***

Beitrag von nanunana79 01.01.11 - 13:24 Uhr

Hey,

wenn Sie beunruhigt ist, finde ich es einfach legitim das sie hier fragt was wir dazu sagen.

Wenn Du vor Dich hinwehst und nicht jammerst ist das ja auch super, aber deshalb kann die anderen hier mit Ihren Ängsten trotzdem ernst nehmen. Und wenn man auf ne Frage nicht antworten will, lässt man es halt.

Dir noch alles Gute

Beitrag von 2008-04 01.01.11 - 13:26 Uhr

#danke, es gibt auch suchfunktionen die man heir nutzen kann;-)

Beitrag von halbling 01.01.11 - 14:02 Uhr

Ich misch mich mal ein.....#cool
schon mal dran gedacht, dass hier tote Hose wäre wenn jeder die Suchfunktion benutzen würde??
Dann kannste ja gleich alles googeln.......

Beitrag von funkeline1976 01.01.11 - 16:15 Uhr

Ach jetzt wissen wir warum du so drauf bist!!! Hast du keine Familie an der du deine Laune auslassen kannst?

Beitrag von jessiinlove82 01.01.11 - 13:18 Uhr

Hey was mischst Du dich denn jetzt ein?#nanana
Bleib locker:-p

Beitrag von nanunana79 01.01.11 - 13:22 Uhr

Ihr nehmt Euch ja auch das Recht heraus hier Eure Meinung breit zu treten, dann nehme ich mir das auch heraus.

Ich denke einfach, das die Leute hier sehr unterschiedlich sind. Und grade Frauen, die zum ersten Mal schwanger sind, haben nun mal viel Angst. Ausserdem kennst Du die individuelle Geschichte der Frauen nicht. Also kann man dann auch einfach die Frage überlesen, wenn man sich so furchtbar genervt fühlt.

Beitrag von 2008-04 01.01.11 - 13:25 Uhr

Die kann man nicht mehr überlesen.
Es gibt eine suchfunktion die die leute nehmen können, aber warum arbeit machen wenn es leichter geht#aerger

Und ich hab in meiner 1 ss ganz bestimnmt nicht soviel gejammert#nanana

Beitrag von nanunana79 01.01.11 - 13:30 Uhr

Dann bist Du halt ein anderer Typ.

Aber ich finde es schön, hier anderen vielleicht auch mal Sorgen nehmen zu können. Grade auch mit meiner Vorgeschichte. Und ganz ehrlich, nach 2 FG in 2010 war ich auch besorgter als in meiner ersten SS. Und ich war froh, die hier auch einfach mal los werden zu können, weil man doch grade von Mitschwangeren Verständnis erwartet.


LG

Beitrag von 2008-04 01.01.11 - 13:34 Uhr

Schon aber nicht sone fragen.
Ich hab auch eine Fg gehabt 06 in der 13ssw und das auf mein geb.

Ich mach mir nur sorgen um meinen wehen weil ich die nicht unter schmerzen empfinde und ich muß auf den richtigen punkt warten sonst hab ich ne hausgeburt daheim und das will ich nicht.

So zu sagen kommen die schmerzen erst kurz vor geburt und dann war bei der letztengeburt der mumu schon voll offen.

ich könnt jetzt auch tgl posts auf machen, hilfe ich habe wehen soll ich ins kh oder noch warten?
Richtig diese frage kann mir keiner beantworten.

Beitrag von nanunana79 01.01.11 - 13:36 Uhr

Nee, das kann Dir auch keiner beanworten. Aber hast Du viellelicht ne Hebi die regelmäßig kommen kann? Dann fühlst Du Dich vielleicht etwas sicherer.

Naja, ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute für die Geburt und das Du nicht zuhause entbinden musst.

Beitrag von 2008-04 01.01.11 - 14:05 Uhr

Danke, nein ich hab keine Hebi, sie würde mir auch nichts bringen, denn bei uns macht sie rein garnichts, das heißt sie hat kein CTG, die tastet den mumu nicht ab und kostet mir ein heiden geld.
Und außerdem ist die viel zuweit weg, eh die bei uns ist bin ich auch in 45 min im kh;-)

Mit dem thema hab ich mich auseinander gesetzt sher, lange, hab auch mit den verschiedensten hebis gepsprochen, aber ohne irgendwas hilft sie mir auch nicht weiter.

Ich hoff einfach nur das ich den richtigen punkt diesesmal erkenn und das alles gut geht.


Bei meiner tochter 08, war es genauso, wir sind nur aus spaß ins Kh#hicks, da kam raus wehen alle 2 min#schock und nach 1 std mumu 10 cm offen, dann waren alle wehen weg und hatte einen kompletten stillstand, die maus hätte 3 std früher auf die welt kommen können.

Es ist heikle geschichte bei mir.

Mein Fa hat gesagt ich soll immer ins kh kommen egal, ob ich denk es geht los oder nicht, er kenn meine situation.
Wenn ich regelmäßige wehen hab soll ich warten, bzw, kann warten, bis ich den ersten schmerz verspür und dann aber sofort ins kh muß, soll.

Tja der war eben noch nicht da, der schmerz, ich hoff aber der warten noch mind. 3 wochen, denn am dienstag wird erstmalk meine tochter operiert, da brauch ich keine schmerzhaften wehen, naja obwohl da wär ich einmal im kh;-)

Beitrag von jessiinlove82 01.01.11 - 13:35 Uhr

Da geb ich Dir schon Recht. Habe auch völlig Verständnis für WICHTIGE Probleme oder Fragen!
Aber wenn es solche Lapalien sind...?!

Beitrag von nanunana79 01.01.11 - 13:38 Uhr

Auch wenn Du es als Lapalie ansiehst, ist es für die Beitragserstellerin vielleicht keine. Und Sie erhofft sich aus dem Forum einfach nochmal die Bestätigung, das sie sich keine Sorgen machen muss.

Beitrag von jessiinlove82 01.01.11 - 13:25 Uhr

Mal ehrlich. Kannst Du ihr die Frage denn beantworten?
Das können UNTER ANDEREM die Mutterbänder sein.
Manche denken, hier sitzen welche mit Glaskugeln vorm Pc#augen

Beitrag von nanunana79 01.01.11 - 13:28 Uhr

Natürlich können wir das nicht mit Sicherheit beantworten. Aber ich konnte ihr zum Besipiel schreiben, das es mir heute morgen genauso erging. Vielleicht konnte ich ihr damit wenigstens schon mal etwas Angst nehmen.

Keine Frage, ich finde auch diese "bin ich vielleicht schwanger?" Frage ziemlich lästig, aber ich antworte darauf dann halt nicht.

Beitrag von cari1985 01.01.11 - 13:25 Uhr

deine rechtschreibung ist auch nicht gerade lustig...

Beitrag von 111kerstin123 01.01.11 - 13:11 Uhr

mach dir kein kopf sind die mutterbänder

  • 1
  • 2