soll ich unter diesen umständen tum osteopaten?bitte bitte lesen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von paket007 01.01.11 - 12:55 Uhr

Hallo,

Ich hab 2 kinder um mein baby geht es.Er ist fast 3 monate und weint in letzter Zeit ziemlich grundlos.
Ich Stille voll und wir haben ein grosses problem was sein saugbedürfnis angeht.Er mag kein schnuller oder den kleinen finger,wenn er satt ist weint er manchmal trotzdem.Wenn er müde ist weint er auch ganz doll als ob ihm was wehtut.

Mein grosser(4)war garnicht so obwohl er kein schnuller hatte.Er hat getrunken und schlief oder lag irgendwo bei mir und war friedlich.

Mein baby liegt auch friedlich irgendwo aber wenn dann nur wenige minuten.Ich trage ihn den ganzen Tag fast.Ich leg ihn öfter ab und ab und zu bleibt er paar minuten.
Er erzählt schon extrem viel wenn man mit ihm redet,da hört er auch zu weinen.

Er hat keine probleme mit dem köpfchen nach recht und nach links zu bewegen.Schon sehr früh begann er sachen zuverfolgen usw.Er hört auch gut.
Meint ihr trotzdem zum Osteopaten einmal um gewissheit zubekommen das nichts ist?

ich hoffe ihr könnt mir einpaar ratschläge geben.

liebe grüsse
paket007

Beitrag von tinasophia 01.01.11 - 13:35 Uhr

Ich versteh jetzt eigentlich dein Anliegen nicht. Ich kann kein komisches Verhalten für einen Säugling erkennen. Nur weil er immer bei dir sein möchte, willst du zum Osteopathen? Jedes Kind ist doch anders!
Wenn er nicht gern abgelegt werden möchte, ist das wohl so.

Beitrag von paket007 01.01.11 - 13:43 Uhr

Hallo

Danke für deine antwort.

Beitrag von capua1105 01.01.11 - 16:10 Uhr

Hallo und frohes neues Jahr :-)

Ich würde schon zum Osteopaten gehn vielleicht hat Dein Kleiner eine Blockade und Ihm ist das liegen unangenehm ,schaden wird es auf jeden fall nicht.
Wir waren auch weil Maxi immer nur auf der Rechten seite lag er hatte auch ne Blockade .

liebe Grüße Michi mit Maxi 4 Monate#verliebt

Beitrag von nani-78 01.01.11 - 19:21 Uhr

Hallo!

Also ich seh auch kein seltsames Verhalten,wieso sollte was nicht in Ordnung sein?
Kinder sind von Anfang an nicht gleich;-),ich hab 4 Kinder jetzt,und sie waren alle sehr unterschiedlich!
2 konnte ich auch kaum ablegen,waren sehr unruhig,besonders wenn sie müde wurden,nahmen keinen Schnulli.Ich mußte die beiden auch fast immer aufm Arm haben.
2 wiederrum sind sehr ruhig(mein jetziges Baby,3 Monate ist einer der beiden ruhigen Kandidaten),und er spielt gerne auch mal länger mit seinem Spielbogen,schläft überwiegend ohne große Probleme ein.
Es ist eine Charakterfrage,also mir kommt dein Baby ganz normal vor:-)
Alles Gute weiterhin!