Ich will zurück !!!!!!

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von curlysue86 01.01.11 - 13:29 Uhr

Hallo!
Bin Total fertig und weiß einfach nicht was ich machen soll:-(
Mein mann und ich haben uns vor 6 Monaten getrennt es lief schon längere zeit überhaupt nicht mehr gut!!! Ich dachte wirklich ich Liebe diesen Mann überhaupt nicht mehr!!! Den einzigen Pluspunkt den er nur noch für mich hatte war das er ein total guter Vater für unsere kleine 2 Jahre alt war und ist!!! Nun ja was soll ich sagen ich lernte sehr schnell einen neuen Mann kennen und bin mitlerweile wieder schwanger worüber wir uns auch unendlich freuen eigentlich ist ist auch alles perfekt und er ist ein toller Mann der viel für uns macht super mit der kleinen klar kommt usw......

Meinem Mann allerdings geht es sehr sehr schlecht er kämpft wie verrückt um mich und die kleine er weint jeden Tag am tel und hat unendlich viel abgenommen....... Am Anfang dachte ich es ist Mittleid was mch so sehr mitnimmt aber mitlerweile denke ich wieder jeden Tag an ihn und unsere gemeinsame schöne zeit... auch wenn ich an die Geburt und meine aktuelle Schwangerschaft denke denke ich immer an die zeit mit ihm und wie das damals so schön war!!!! Ich bin im Moment total traurig weil ich mich sehr oft bei dem Gedanke ertappe das es doch schön wäre wenn das alles nicht so weit gekommen wäre und ich von ihm ein 2. Kind kriegen würde!!!
Was soll ich nur tun ??? Bitte helft mir mal mit Rat und Tat ich kann mit niemanden darüber reden in meiner Familie die halten mich noch alle für Verrückt!!!!!

Beitrag von kleine-georgie 01.01.11 - 16:24 Uhr

Bei mir hat das zurückkehren nur 1,5 Jahre Tränen gebracht und sehr, sehr viel leid.

In so einer Situation ist man schon ganz schön durcheinander. Und wenn Du schwanger bist, dann will ich mich nicht vorstellen, wie zustäzlich du durcheinander sein könntest.

Ich bin heute ´- gerade - auf meinen wütend und ja ich denke die ganze zeit an die schöne momente und frage mich wie alles so weit kommen konnte. Wir haben wirklich mehrere Anläufe genommen und es wurde jedes mal schlimmer. Ich habe gegen jeder Logik und gegen jedem Rat gehandelt und ich glaube ich bereues tief und fest. Zum ersten Mal in meinem Leben bereue ich was. Ich bereue es zurückgekehrt zu sein.

Das ist meine Geschichte. Wie Du Deine zu Ende bringen wirst, dass wird Dir keiner sagen können. Du bist die jenige die entscheidet. Ein neuer Versuch wird jedoch sehr schmerzlich sein und sehr viel Zeit und Toleranz in Anspruch nehmen. Meistens mangelt es an beiden...

Ich wünsche Dir bei all Deinen Entscheidung mehr Glück. #klee

Beitrag von windsbraut69 01.01.11 - 17:45 Uhr

Ich denke, Du solltest mal eine Zeit zur Ruhe kommen und ALLEIN leben.
Nach einem halben Jahr schon vom nächsten Mann schwanger zu werden und gleichzeitig dann in der 5. Woche wieder zurück zu wollen, ist schon recht unüberlegt...

Gruß,

W