Frage... werd ick mir nie merken :( glaub ich

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zotti28 01.01.11 - 14:24 Uhr

Ihr lieben,

alle die meinen Beitrag zuvor noch nicht gelesen haben,

ein gesundes neues Jahr!!!! #klee

Hab noch ne Frage.

Und zwar mein Murkel ist 11,5 Monate jung. Heisst doch das er jetzt im 12 Monat ist oder ???

Sprich er könnte wenn er wollte Nahrungsmässig und Milchmässig gesehen alles ab 12. Monat bekommen oder ?

Milch soll er laut KiA aufgrund seines sensiblen Magens und weil er ein zarter ist, noch keine Kuhmilch bekommen. ;-)

Wie sieht es aus mit der Kleinkindmilch eigentlich aus ? Welche Erfahrung habt ihr damit ?

Liebe Grüße und Danke für eure meinungen ...

zotti und Murkel in 17 Tagen schon ein Jahr #verliebt#schwitz

Beitrag von babygirljanuar 01.01.11 - 14:26 Uhr

ja kannst alles ab 12. monat geben. mit kuhmilch kenn ich mich nicht aus. geb es einfach nicht vor dem ersten geburtstag :-)

noch 12 tage #verliebt

Beitrag von susasummer 01.01.11 - 14:36 Uhr

Kindermilch ist nicht nötig.Du kannst ruhig bei gewohnter Flaschenmilch bleiben.
lg Julia

Beitrag von mukmukk 01.01.11 - 14:37 Uhr

Hallo Zotti!

Dein Zwerg befindet sich im 12. Lebensmonat und kann somit alles haben, was ab dem 12. Lebensmoat geeignet ist. Was ab 12. MONATE ist, wäre dann erst in gut zwei Wochen "dran"...

Zur Milch: Meine Tochter ist 19 Monate alt und trinkt noch immer ihre Pre-Milch. Ich habe nie umgestellt (Muttermilch wird ja auch nicht irgendwann mit Stärke etc. angereichert) und sie ist damit zufrieden und entwickelt sich prächtig. Kuhmilch bekommt sie bisher nur in Form von Milchprodukten wie Käse, Joghurt, Quark.... und sie liebt es! :-) Wenn Dein KIA sagt, dass Du damit noch mit der Kuhmilch warten sollst, mach das doch einfach. Die Milch MUSST Du übrigens nicht umstellen, Du KANNST es machen! Irgendwie kommt es in der Werbung immer so rüber als ob man das machen müsste....

LG,
Steffi

Beitrag von zotti28 01.01.11 - 14:40 Uhr

Leider hatte mein Murkel die Pre Milch nicht vertragen ,sie war zu Dünn...

drum bekam er bei zeiten die 1er... :-(

und dann meinte die KiA er könne die 2er bekommen und beim letzten Arzt besuch meinte sie er darf die 3er bekommen und die auch weiter nehmen... da er ja son zarter is..

Hätte ihm gern Pre bis zum Ende gegeben... aber noch viel lieber eigentlich MUMi aber die blieb leider nach 2 wochen einfach weg #heul

Na ja egal...

Danke für Deine Meinung und noch einen schönen Tag ;-)

#winkeLiebe Grüße zotti und Murkel der in 17 Tagen seinen 1sten Geburtstag feiert #verliebt

Beitrag von mukmukk 01.01.11 - 14:45 Uhr

Ich konnte auch nicht stillen, leider. :-( Aber die Mäuse werden auch mit Flaschenmilch groß - ob nun mit Pre oder 1er am Anfang! Wenn er noch keine Kuhmilch soll, dann kannste einfach die Milch weiter füttern, die er sowieso bekommt.

Dir auch nen schönen Tag!

LG

Beitrag von susasummer 01.01.11 - 14:46 Uhr

Also da würde ich aber wieder zur 1er gehen,wenn er sie verträgt.
2er und 3er ist genauso unnötig wie Kindermilch.
Wir sind auch noch bei der pre mit bald 14 monaten.Mein sohn ist auch eher leicht und groß und ißt im Moment nur noch :-)
lg Julia

Beitrag von zotti28 01.01.11 - 14:48 Uhr

Und wieso wieder zurück zur 1er ????

Beitrag von susasummer 01.01.11 - 14:57 Uhr

Naja,3er ist nicht nötig,deshalb :-)
Aber ich hätte sie eben gar nicht erst gegeben,wenn die 1er doch vertragen wird und sättigt.
lg Julia

Beitrag von nana141080 01.01.11 - 15:18 Uhr

Hallo,
2er und 3er Milch sind unnötig. Kindermilch ist das bescheuertste was die Industrie je erfand#contra Kindermilch ist ne Kuhmilchplörre die kein kind braucht.

Meine Kinder bekamen 1er Milch bis 2 1/2 bzw. 3 Jahre. Außer in den Cornflakes oder Sonntags als Kakao. Und im Kiga gibt es Milch.

http://www.familienhandbuch.phase4.de/ernaehrung/im-sauglingsalter/babykost-alles-quark

Beitrag von yozevin 01.01.11 - 16:37 Uhr

Huhu

Unsere Kleine (11 1/2 MOnate jung) bekommt seit Anfang der Beikost alles, was wir auch essen.... Allerdings geben wir auch keine Kuhmilch, aber eher mit dem Hintergrund, dass unsere Kinder sie nicht mögen.... Da sie aber noch ihre Flasche Milch (beide) verlangen und die auch noch gerne dürfen, bekommen sie Kindermilch (ja, auch die Kleine schon), bevor ich extrem zuckerhaltiges Kakaopulver reinmische.... Aber da hat ja jeder seine eigene Meinung!

Du kannst deinem Kind also gerne schon jetzt alles geben, was er mag... Wir haben bei der Kleinen keinerlei Abstriche gemacht, sie bekam auch Ei, Joghurt, Fisch und gemahlene Nüsse, also alles, was man angeblich vermeiden soll.... Und das trotz beidseitigem Allergierisiko! Aber ich finde, die beste Prävention gegen Allergien ist, jemanden frühzeitig mit dem Allergen zusammenzuführen, damit sich keine Allergie entwickeln kann!

LG

Beitrag von nana141080 01.01.11 - 19:50 Uhr

Ob jemand eine Allergie hat, sieht man sowieso erst wenn er damit in Berührung gekommen ist#aha

Das kann bei einem 8 Monate alten Kind sein aber auch bei einem 2 Jahre alten Kind.

ABER, wenn man bestimmte Dinge die als allergieauslösend bewiesen wurden, die ersten 18-24 Monate weg läßt hat man einfach eine vielfach höhere Chance dass das Kind damit besser klar kommt als ein Kind mit 8 Monaten!

Du kannst dich also einfach so mit DEINEM Wissen über LANGZEITSTUDIEN hinwegsetzen?#kratz

Und, du vergleichst Nutella mit MAOAM`s.......Kindermilch und Kakao sind beide UNNÖTIG für kleine Kinder. Wozu? Auch größere Kinder können einfach 1er Milch weiter trinken. Billiger und besser#aha Da kann man keine MEINUNG drüber haben, nur WISSEN.

Ihr seid beide Allergiker. Auch wenn eure Kinder JETZT noch nichts haben, warte mal ab bis zur Pubertät......

Nana

Beitrag von klaerchen 01.01.11 - 20:27 Uhr

Dann nimm doch eine andere Milch. Z.B. Ziegenmilch.