Mein Mann kommt jetzt bald heim und ich will das alles nicht mehr!

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von ladyswoon 01.01.11 - 14:24 Uhr

Hallo zusammen!

Ich hoffe ihr hattet einen guten Start ins neue Jahr.

Hab ja schon einmal geschrieben das mein Mann und ich uns trennen. Jetzt war er über Silvester bei seiner Mutter damit wir etwas abstand bekommen und er jemanden zum reden hat.

In ca einer Stunde ist er zurück und ich merk wie mir langsam der Hals eng wird. Ich wünschte er würde gar nicht mehr kommen damit das endlich alles vorbei ist.

Natürlich ist er traurig und hat ein recht zu weinen aber ich kann das alles nicht sehen weil er mir dann zu leid tut und ich vor Mitleid am liebsten sagen würde, okay, wie trennen uns nicht. Aber mir ging es so gut wo er die zwei Tage weg war! Ich fühlte mich frei, ich hab mich nicht mehr gehen gelassen, war voller Elan usw und jetzt merk ich schon wieder wie ich ihn mir zusammen sacke.

Ich wünschte mir auch er wäre gestern schon ausgezogen... Ich weiß gar nicht wie lange das jetzt alles dauern wird bis es endlich soweit ist das er ausziehen kann, an der Wohnung selber liegt es nicht.

Ich jetzt richtig schlecht!

Wollte nur mal jammern, sorry!

Beitrag von alpenbaby711 02.01.11 - 19:44 Uhr

Ich denke du wirst nicht drum herum kommen etwas hart bleiben zu müssen. Anders geht es nicht. Aber was war bei euch gewesen das du dich soviel freier fühlst wenn er nicht da ist?
Ela