Nach einem guten Jahresende kommt nun die böse Überraschung.

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von angelhro 01.01.11 - 14:40 Uhr

2 zerstochene Autoreifen, :-[ :-[ :-[ :-[ :-[ :-[ :-[ :-[ :-[


Hallo ihr alle und einen guten Rutsch.
Ich hoffe ihr seit alle gut rüber gekommen.

Wir bis eben auch.So dachten wir zumindestens.

Warum fängt das Jahr wieder so scheiße an.Ich kann bald nicht mehr.

danke das ich das kurz los werden durfte


lg angelhro

Beitrag von knuddel24688. 01.01.11 - 14:55 Uhr

Hallo!

Uns gehts es genauso :-(

Uns hat einer Beulen ins Auto getreten. :-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[.

GLG

Beitrag von angelhro 01.01.11 - 14:59 Uhr

Ich hätte lieber die beulen.Ihr könnt wenigstens noch fahren.

Ein Glück mein Freund hat Urlaub

Beitrag von angelhro 01.01.11 - 14:58 Uhr

ach mal eine frage.


Zahlt sowas die Versicherung?

Ich kann mir echt keine neuen Reifen leisten.


lg

Beitrag von bezzi 01.01.11 - 20:34 Uhr

Nur bei Vollkasko ohne Selbstbeteiligung.
Dütfte sich aber kaum lohnen für 100 - 200 EUR eine Höherstufung zu bekommen.

Beitrag von unipsycho 01.01.11 - 14:59 Uhr

wird sowas in der vollkasko abgedeckt?
wärs wenigstens nicht so schlimm...

#aerger blöder Vandalismus, bekomm da auch immer nen tierischen Hass!

Beitrag von angelhro 01.01.11 - 15:07 Uhr

keine ahnung.haben das auto im september von seinen eltern übernommen.

ich lass mich überraschen.

Beitrag von nick71 01.01.11 - 16:10 Uhr

Für Vandalismus kommt nur die Vollkasko auf.

Die wird meistens mit Selbstbeteiligung abgeschlossen, und die Höhe eures Schadens wird vermutlich nicht über der SB liegen.

Das heißt also, ihr werdet die zwei neuen Reifen aus eigener Tasche zahlen müssen.

Beitrag von musicalfever4 01.01.11 - 15:08 Uhr

Uns hat man vor ein paar Wochen das Rücklicht zertrümmert. Im Autohaus wurde uns gesagt, dass evtl. eine Teilkasko ohne Selbstbeteiligung den Schaden übernimmt, bei Eigenbeteiligung von €150,- würde sich das nicht lohnen, da das ganze nicht mehr kosten wird. Aber bei 2 kaputten Reifen könnte es sich ja schon lohnen, kommt auf das Auto und die Reifen an!!
LG PEtra

Beitrag von bezzi 01.01.11 - 20:37 Uhr

Rücklich = Glasschaden = Teilkasko

Reifen bestehen aber selten aus Glas, daher zahlt die Teilkasko nicht.

Beitrag von arite78 01.01.11 - 16:05 Uhr

Moin

du bist doch auch aus HRo oder ?
Wo ist das denn passiert ?

Ich werd mal bei mir gucken gehen.

LG aus Evershagen.

Beitrag von angelhro 01.01.11 - 17:08 Uhr

ja ich wohne hier.

ich wohne in lütten klein .passiert ist es beim parkplatz gegenüber vom marktkauf.

aber es waren heut nachmittag schon 100 anzeigen wegen Vandalismus am Auto.Und die meisten mit zerstochenen Reifen.


Und das was auffällt ist,das es nur Urlauber getroffen hat.
Also leute mit fremden Nummernschild.
Wir haben auch kein HRO Nummernschild sondern ein GÜ.

Aber naja wir machen das beste draus.

Haben schon scherze gemacht in dem mein Freund gesagt hat das er ja heut schon wie geplant seinen Reifendruck überprüft hat und festgestellt hat das sie platt sind. :-)


Und deine Reifen heile

Beitrag von boncas 01.01.11 - 18:14 Uhr

"aber es waren heut nachmittag schon 100 anzeigen wegen Vandalismus am Auto."

Was waren da denn für widerliche Asis unterwegs?! #aerger
Hoffentlich finden sie dieses Pack und sie müssen gerade stehen für die Schäden, die sie angerichtet haben!

Beitrag von danii1975 01.01.11 - 19:08 Uhr

Hallo,

eigendlich müsste die TK das übernehmen, ihr habt das sicher zur Anzeige gebracht und da bekommt man doch so eine Nummer...die gibt man der Versicherung, damit die wissen, das eine Anzeige läuft...gegen unbekannt wird zwar leider meist eingestellt, war bei mir damals auch so, aber ich hatte meinen Schaden bezahlt bekommen..TK ohne SB......

Viel Glück, denn Reifen sind ja echt nicht billig...
Frechheit was es für Idioten gibt...aber ich hät fast einen Knaller ab bekommen, da die Nachbarn meinten, einfach welche rüber zu werfen....man kann auf unser Grundstück nicht gucken und meine kurze wollte gerade zu mir, das hät fürchterlich ins Auge gehn können.......

Dennoch ein frohes neues#fest, das alles besser wird.....
Alles Gute#klee
Danii

Beitrag von bezzi 01.01.11 - 20:33 Uhr

Die Teilkasko zahlt nur Glasschäden.

Reifen, Lack, abgebrochene Antennen nicht.

Beitrag von starfly 02.01.11 - 09:49 Uhr

Wenn überhaupt zahlt das die Vollkasko,oftmal ist die Bereifung alleine allerdings ausgenommen,bzw. werden Abzüge "neu für alt"vorgenommen weil es sich bei Reifen um Verschleissteile handelt...

Im Zweifelsfall würd ich mal bei der Versicherung nachfragen..

Ausserdem hast du da eh Selbstbeteiligung plus Hochstufung im Vertrag.