Ist das auch der Schleimpfropf bzw. gehört das dazu? 39. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausikaka86 01.01.11 - 14:43 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

seit ca. einer Woche verliere ich immer mal wieder dickflüssige Zähe Klumpen, allerdings ohne Blut, das Zeug ist so zäh wie Eiweiß und sehr warm... vermute mal, dass es Stückchen vom Schleimpfropf sind. Oft verliere ich aber auch anderen Schleim... so schleimigen Ausfluss... ich kann das gar nicht richtig beschreiben... sieht manchmal so aus wie Nasensekret, also so leicht hellgrün #schwitz #hicks sorry... ist ekelig.. ich weiß :-( Gehört das auch zum Schleimpfropf oder ist das gegen Ende normaler Ausfluss? Das hab ich halt meistens nach dem Toilettengang auf dem Klopapier #hicks

Danke und liebe Grüße
mausi

Beitrag von sweetstarlet 01.01.11 - 14:46 Uhr

leicht hellgrün deutet eig auf ne infektion hin was in deiner woche wo es jederzeit losgehen könnte alles andre als günstig wäre, lass das dringend abklären

Beitrag von mausikaka86 01.01.11 - 15:01 Uhr

Auch wenn der PH Wert normal ist? #zitter Ich hab hier die Teststreifen und der zeigt mir immer einen PH Wert von 4 an #gruebel Es ist aber auch nicht immer so, dass ich diesen leicht hellgrünen Schleim verliere... er ist halt manchmal auf dem Toilettenpapier.

Danke für Deine Antwort... werde das dann weiter beobachten und abklären lassen #zitter

Beitrag von tina309 01.01.11 - 14:59 Uhr

Hallo,
ich bin auch der Meinung, dass grünlicher Schleim eventuell betahämolysierende Streptokokken sein können! #zitter
Bitte sofort abklären, da Du dann vor der vaginalen Geburt Antibiotika nehmen musst!;-)

Ich möchte Dir damit keine Angst machen, sondern nur Dich sicherheitshalber darauf hinweisen.
Ein gutes neues Jahr und eine wunderbare Geburt wünsche ich Dir.#verliebt

Liebe Grüße
tina309#winke

Beitrag von mausikaka86 01.01.11 - 15:07 Uhr

#zitter oh je #zitter danke für Deine Antwort. Mir tut aber nix weh und es juckt auch nichts... und der ganz leicht hellgrüne Ausfluss bzw. Schleim ist auch nur manchmal am Toilettenpapier, nicht immer. Werde mal dort anrufen wo ich entbinden werde, mal sehen was die sagen... die werden aber sicher sagen ich soll gleich vorbeikommen #zitter

Danke, wünsche Dir auch ein gutes neues Jahr und viel Glück #klee #klee

LG
mausi

Beitrag von bothur2009 01.01.11 - 15:06 Uhr

Hallo also bei mir war es so das ich 24std vor der Geburt genau das gleiche hatte sonst immer nur etwas und es war keine entzündung oder effekt war ja noch nee woche vorher beim Fa und da war alles okay und zwedi tage vor der geburt wurde der Ausfluss immer doller und 24std vorher war es so viel und auch stückchen und ich denke das war der SP weil in der nacht kam auch schon meine maus am 29.12 und ich hatte nichts an blutigen abgang oder sonst was....

Aber na klar um sicher zu sein lasse es vom FA nochmal abschecken....

Beitrag von mausikaka86 01.01.11 - 15:11 Uhr

war das bei dir auch so ganz leicht hellgrün? Also so wie Nasensekret? Ich kann das gar nicht richtig beschreiben... ich hab diesen starken Ausfluss seit ca. einer Woche und das eben nur am Toilettenpapier und manchmal, nicht immer. Na mal sehen... bei mir war bisher immer alles in Ordnung beim FA. Erst vorgestern hat mich meine Hebamme untersucht und die hätte das wahrscheinlich gemerkt, wenn da eine Infektion wäre #gruebel sie hat keinen Abstrich gemacht oder PH getestet... das macht ja mein FA immer, der ist momentan aber in Urlaub. Ich hab diese Teststreifen hier, genau dieselben, die die beim FA auch haben, und der zeigt eindeutig PH Wert 4... was ja ganz normal ist.

Werde das weiter beobachten und dann in der Klinik anrufen.

Beitrag von sweetstarlet 01.01.11 - 15:16 Uhr

wegen deinem ph es gibts auch infektionen die verändern den ph nicht! hatte ich erste ss