Hallo Januaris...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama-von-marie 01.01.11 - 16:23 Uhr

Hallo,

Frohes Neues Jahr erstmal :-) #klee
Wie gehts Euch? Spürt Ihr ab und an Wehen?
Sind Eure Baby's (noch) sehr aktiv?

Meine ist seit gestern ziemlich ruhig. Das war das anstregendste
Silvester, dass ich je erlebt habe. Hab im Liegen gegessen #rofl
Ich fühl mich wie ein Rentner, bin total kurzatmig und alles geht nur
langsam #schwitz
Mein Bauch hat sich laut meinem Umfeld auch schon gesenkt.

Mein FA meinte vorgestern zu mir ich soll nun jede Woche zur
Kontrolle kommen... Ist das normalerweise nicht erst kurz vor ET der Fall??

Probleme gibts soweit ich weiß keine, CTG hat noch keine einzige
Wehe angezeigt & Gebärmutterhals "steht noch der Woche
entsprechend" laut Arzt.

Am 12.1. erfahre ich bei der Geburtsplanung im KH, wann mein ZU gut
ernährtes Baby geholt wird. :-D #verliebt
Hab schon total Angst, dass ich eventuell gleich am Tag drauf mit
gepackter Tasche antanzen muss #zitter

Müsst Ihr nun auch jede Woche zum FA?

LG
m-v-m, 36.SSW

Beitrag von tdhille 01.01.11 - 16:29 Uhr

Hallo,

dir auch ein Frohes Neues Jahr! :-)

Also ich hab andauernd Wehen, die auch langsam häufiger werden (Senkwehen und Übungswehen). Hoffe jede Minute auf nen Startschuss. Mein Kleiner soll sich endlich auf den Weg machen! Kann es kaum abwarten!

Gestern Abend war echt anstrengen, wie alles mitlerweile. Der Bauch wird auch langsam lästig!! Will endlich sehen, was drin ist! #rofl

VLG Tanja (ET-5) #winke

Beitrag von densi 01.01.11 - 16:33 Uhr

hallo du mitschwangere,

fohes neues!

mir gehts nicht richtig schlecht und irgendwie auch nicht gut. das laufen fällt mir schwer, der bauch hat sich auch gesenkt und ich spüre viele übungs oder senkwehen. hatte auch schon eine im ctg.

zum glück hat mein mann noch frei und kümmert sich um unseren zweijährigen sohn, denn der kommt mit mir alleine nicht häufig vor die tür. hab angst, dass ich ausrutsche. hier ist es soooo glatt!
allerdings muss ich ab montag wieder alleine klarkommen... bin mal gespannt, wie lange ich ihn entertainen kann :-)

ich muss jetzt auch jede woche zur vorsorge. scheint also normal zu sein.

wie schwer ist denn dein baby, dass es per ks geholt werden muss? den ansagen vom fa würde ich nicht unbedingt glauben schenken, denn bei meinem sohn hat er sich um fast ein kilo verrechnet!!!


liebe grüße und alles gute für die geburt!!


densi#winke

Beitrag von mama-von-marie 01.01.11 - 16:36 Uhr

Steht noch nicht fest, ob per KS oder Einleitung.

Hab nur die Maße aus der 30.Woche, das waren 2400g & 47cm.
Nächstes Mal wird sie dann bei der Geburtsplanung im KH vermessen.

LG :-)

Beitrag von maerzschnecke 01.01.11 - 16:48 Uhr

Ich muss jetzt auch jede Woche zum FA - aber vorallem wegen dem hohen Blutdruck (bestand ja Verdacht auf Präeklampsie). Zusätzlich muss ich jetzt auch einmal wöchenlich in die Schwangerenambulanz zur Kontrolle.

Am Donnerstag hatte ich die erste geburtsvorbereitende Akupunktur und gestern das erste Mal eine spürbare Senkwehe. Bauch samt Kind ist noch ziemlich weit oben. GMH war die letzten zwei Untersuchungen schon etwas verkürzt. Muttermund ist aber noch dicht und fest. CTG wurde die letzten zwei Wochen ja mehr als einmal gemacht und da war bisher keine einzige Wehe zu sehen.

Durch den hohen Blutdruck bin ich sehr kurzatmig und schnell aus der Puste und gammel den halben Tag auf der Couch rum (dabei gäbe es hier in der Wohnung ein bisschen was zu tun). Blutdruckmedikament schlägt noch nicht richtig an.

Wenn der Blutdruck nicht wäre, ginge es mir eigentlich ganz gut #schmoll

Beitrag von kiki-2010 01.01.11 - 18:23 Uhr

Frohes Neues!

Ich hab ordentlich Senkwehen, das zwiebelt ganz schön die Leisten runter beim Laufen. Aber dadurch sind die Sodbrennen endlich verschwunden und nun geht es mir wieder prima.

Ich bin nur soooo müde.... Morgen hat unser Sohn seinen 5. Geburtstag und ich muss heute abend noch Kuchen backen, schmücken und ich bin soooo erledigt. Ich weiß gar nicht warum!

Heute habe ich Sohnemann und Ehemann alleine zu den Schwiegereltern zum Neujahrsessen geschickt, ich hab mich auf die Couch gelegt und geschlafen ;-)

Sonst ist alles gut, ich bin noch gut mobil, versuche so viel zu Laufen wie noch geht und mache regelmäßig Gymnastik. Wenn ich zu lange sitze fängt mir an alles wehzutun...

So, dann auf in den Kuchenkampf.... Ich hab gar keine Lust #schmoll

Gruß Kiki (37. Woche)