Zykluskurve - ab wann sieht kann man Schwangerschaft erkennen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von talita 01.01.11 - 17:21 Uhr

Hallo liebe Zykluskurven-Anwenderinnen,

ab wann kann man bei einer Zykluskurve sehen ob man schwanger ist.

Ich mach mir nur ein wenig Sorgen, weil wir ja gerne wieder ein Kind möchten, aber ich bis kurz vor der Fruchtbaren Zeit Antibiotika nehmen musste und am 1. Tag der fruchtbaren Zeit ich die letzte Antibiotika nehmen musste. Da es mir dann gut ging, dachten wir, wir könnten nun herzeln.

Aber nach 2 Tagen keiner Antibiotika Einnahme (eben gestern) wurde festgestellt, dass ich doch wieder eine Nasennebenhöhlenentzündung hab und nun wurde ein neues AB gegeben inklusive Nasentropfen und Magenschutztabletten.

Da ich nun wieder Antibiotika für 6 Tage nehmen muss, kann das dem Embryo bei seiner Zellteilung schon was tun? Hat jemand Erfahrung mit Roxithromycin (gehört zur Gruppe der Makrolidantibiotika) am Beginn seiner Schwangerschaft gemacht?

lg
Talita

Beitrag von talita 01.01.11 - 17:21 Uhr

ach, anbei die Zykluskurve http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/757666/557872

Beitrag von muttiator 01.01.11 - 18:25 Uhr

Den Wert an ZT 11 musst du ganz aus deiner Kurve nehmen da das Programm den trotz Klammerung mitberechnet.
Du bist krank und allenfalls hattest du gerade erst deinen ES oder die Werte sind durch deine Krankheit verfälscht.
Sprich doch bitte das mit dem Antibiotikum und einer evtl entstehenden Ss mit deinem FA ab.

In dem Forum geht es übrigens um Verhütung einer Ss und nicht um Kiwu, wenn du deinen Beitrag verschieben lassen möchtest wende dich bitte an "urbia intern".