Hm kennt das jemand? Sorry etwas länger

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von krabbelinchen 01.01.11 - 17:29 Uhr

Huhu!

Hoffentlich seid ihr gut ins neue Jahr gerutscht :-)

Ich hab mal ne Frage: ich habe vor fast 6 Monaten meinen Sohn spontan zur Welt gebracht#verliebt
Dann war es so das ich nach 3 Wochen so Schmerzen hatte, das ich ins KKH musste mit Verdacht auf Blinddarmentzündung#schock
Gott sei Dank hat sich das nicht bestätigt, es wurde eher vermutet das es durch die SS und die doch sehr schnelle Rückbildung meiner Gebärmutter noch Nachwirkungen waren#gruebel
Ich war dann noch bei einem Osteopathen und der meinte auch, das am Becken bei mir wohl noch ne Fuge "weich" wäre und das würde wohl diese BEschwerden auslösen....Beckenbodentraining machen und quasi die Hüfte fest einwickeln (wie beim Tragen) und dann könnte es dennoch bis zu 6 Monate andauern...#schock

Naja RüBi hab ich gemacht und auch viel getragen, aber es ist immernoch da und seit ich mein Zeug wieder bekommen habe, tut es da noch mehr weh...aber immer nur auf der rechten Seite.....
Seit ich mein Zeug habe, merke ich das aber auch schon mehrere Tage vorher und es ist teilweise sehr unangenhem....

Meine Frage ist das normal?
Heut zum Beispiel ist es so, das ich es beim Laufen merke und auch beim Husten, ist so überm Becken und auch am Rücken, der Schmerz oder eher Druckgefühl...
Bin halt auch so nen Schisser wegen dem Blinddarm #zitter

Und dann noch ne Frage: könnte es besser werden, wenn ich mir die Mirena Spirale einsetzen lasse? Denke eh drüber nach, aber bin noch ziemlich geschockt über den Preis #aerger#schock


Danke euch!

LG krabbelinchen

Beitrag von anna.b206 02.01.11 - 00:20 Uhr

ich kann dir keinen großartigen tipp geben sondern nur erzählen, wie es mir seit der geburt geht.

ich hatte vor der schwangerschaft nie schmerzen, wenn ich meine periode hatte. sie war halt einfach da :)
aber nach der schwangerschaft hat es dann langsam angefangen, immer mal zu ziepen. jetzt hab ich seit einem halben jahr immer schon zwei tage vorher solche heftige rückenschmerzen, die mich sogar ein bisschen an die wehen erinnern.

unsere körper und der hormonhaushalt verändern sich durch die schwangerschaft, ich denke mal mit manchen sachen müssen wir einfach leben ;-)

warum muss es gleich die spirale sein? hast du dich schonmal mit alternativen auseinandergesetzt? vielleicht reicht es ja schon, wenn du eine niedrig dosierte pille nimmst. ich würd mal mit dem FA reden, die haben da meistens was im nähkästchen :-)

ich persönlich bin GEGEN fremdkörper in meinem körper.

LG Anna