wie war eure nacht???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mellj 01.01.11 - 17:41 Uhr

also joel wird montag 7 wochen alt,er schläft seit er auf der welt ist super nachts er bekommt um 21 uhr flasche dann wieder um drei und dann um 8 uhr nochmal.

aber letzte nacht war horror!!

klar um 12 ist er wach geworden war aber mit flasche noch nicht dran,als das geböller zu ende war war er hell wach er lag dann neben mir ruderte wie ein irrer mit den armen und dachte nicht an schlaf,

dann nickte er wieder ein ne halbe stunde später dasselbe und so ging das die ganze nacht.

ich hoffe heut wirds wieder besser!

wie war eure nacht mit den zwergen?

lg mellj

Beitrag von dine-gabor 01.01.11 - 17:53 Uhr


Mein kleiner Mann wAr den ganzen tag wach und ist somit um 17uhr ins Bett gefallen und hat bis 23.45 Uhr geschlafen und wir waren pünktlich zum anstoßen fertig mit stillen. Davor hat ihn die Knallerei nichts ausgemacht, obwohl es super laut war. Wir haben zusammen angestoßen und uns das Feuerwerk am Fenster angeschaut uns sind dann um eins ins Bett und er hat bis 4 geschlafen und wurde gestillt und hat weitergeschlafen. Es war alles super wie immer, nur das er früher ins Bett ist und dadurch eben zeitiger gekommen ist. Sonst schläft er von 19-2 Uhr.


Gesundes neues euch allen

Beitrag von electronical 01.01.11 - 17:54 Uhr

Ben schlief von 23-7Uhr durch ;-)

LG Jule mit Ben (9Wochen und 4 Tage)#verliebt

Beitrag von schnullertrine 01.01.11 - 18:01 Uhr

Hallo,

Laura (16 Wochen) ist total erkältet. Sie hat abends schon so unruhig geschlafen, weil sie nicht richtig Luft bekam. Dann hat sie noch so viel Schleim gespuckt, dass ich schon ganz panisch wurde. Ich hatte sie dann gegen 23:00 Uhr aus dem Bett genommen und mir ihr gekuschelt. So gegen kurz vor 0 Uhr ist sie dann auf dem Arm eingeschlafen und das geknalle hat sie nicht einmal gestört. Nach 30 Minuten wurde sie dann wieder wach, da war der Krach auch schon wieder vorbei.

LG schnullertrine

Beitrag von melanie-1979 01.01.11 - 18:03 Uhr

Huhu #winke

Unsere Maus ist um 19.45 Uhr ins Bett und hat Silvester komplett verschlafen. Ist heute morgen um 8 Uhr aufgewacht... Hätte nie im Leben geglaubt, dass sie so einen festen Schlaf hat. Draußen wurde mit Böller, Kanonenschläge etc. ins Jahr reingefeiert - sie hat sich nicht stören lassen #rofl

LG Melli mit Lara-Sophie (5 Monate)

Beitrag von mama-02062010 01.01.11 - 18:06 Uhr

Unser hat das ganze geböllere verschlafen, erst wo es vorbei war und der Papa nach Hause kam wurde er auf, liegt schief im Bett hat sich auf den Bauch gedreht und hat mit völlig verschlafenen Augen in den Flur geschaut. War dann noch 1 Stunde wach im Bett und hat gespielt.

Beitrag von lucienne91 01.01.11 - 18:11 Uhr

Mausi schläft gewöhnlich von 18 Uhr bis 8 Uhr frühs durch (nur mal zwischendurch Nucki geben). Letzte Nacht war es natürlich total der Reinfall. Sie wurde um 12 vom Geballer wach und war dann natürlich in spielstimmung. Bei mir im Bett hat sie nur an meinen haaren gezogen und hat sich auf den Bauch gedreht um durchs Bett zu krabbeln... also hab ich sie sicherheitshalber wieder in ihr bett gebracht (da kann sie nicht rausfallen, wenn ich einschlafe) Als sie dann kurz vor dem Einschlafen war (sie war wirklich noch extrem müde) hat irgendein Depp bei uns im Haus nen Böller gezündet :-( Und es hat so gerummst... Mausi natürlich total erschrocken und angefangen zu weinen ...
Tja wir haben dann die Nacht bei mir im Bett verbracht ... aber so richtig geschlafen haben wir beide nicht :-(

Beitrag von hardcorezicke 01.01.11 - 18:23 Uhr

Hallo

unsere nacht so war so ganz gut.. nur die von der kleinen nicht.. hatten noch bis 4 uhr besuch,,, da leonie aber zahnt.. hat sie wochen schlafprobleme... geht gut ins bett wacht aber bis zu 4-6 mal auf und weint... sonst kam sie immer 1 höchstens 2 mal...

Beitrag von nani-78 01.01.11 - 19:06 Uhr

Unsere Nacht war wie immer,ganz entspannt:-)
Unser kleiner geht eh richtig ins Bett erst so 22-23 Uhr,nachdem er vorher meißt bis 21 Uhr schläft.Dann wird er meißt nochmal kurz wach,aber wie gesagt,normaler Weise nur bis ziwschen 22 und 23 Uhr.
Gestern aber war er warum auch immer hellwach,als ob er mit feiern wollte:-D
Naja,bis 23.40 Uhr hielt er quitschvergnügt durch,dann hab ich ihn gestillt,und dann gings ab in sein Bettchen.Hat dann vom nächtlichen Stillen abgesehen durch geschlafen,also wie immer:-)

Beitrag von nine-09 01.01.11 - 19:16 Uhr

Wir waren mit den Arbeitern meines Mannes essen und somit hat mein Spatz erst um 1 Uhr geschlafen,dann bis 8 Uhr und dann weiter bis 11.15Uhr. Keine Feier ohne Meier!!!

Somit hat er den Jahreswechsel mitbekommen und ich konnte mit ihm ins neue Jahr kuscheln...:)

LG Janine dessen TeddyBär gerade schläft(17 Wochen alt)

Beitrag von flausch 01.01.11 - 19:32 Uhr

Obwohl sie bei uns wie verrückt geböllert haben, schliefen meine 2 Jungs ruhig, so wie immer. Der Kleine hat sogar auf seine Flasche um 5 Uhr verzichtet und kam erst um 7 Uhr!

Ich drück Dir die Daumen, dass es nur einmalig war und die nächsten Nächte wieder besser werden!

Beitrag von berggeister 01.01.11 - 19:56 Uhr

Hallo,
also unsere Maus (10 Wochen) schlief vom 22 Uhr bis 8.30Uhr.
Also ne super Nacht. Seid sie vier Wochen alt ist schläft sie durch.:-p
LG

Beitrag von silkba 01.01.11 - 23:24 Uhr

Jonas hat nichts mitgekommen und das Geknalle verschlafen. Da war die Angst, dass er wach wird echt total umsonst.

Geschlafen hat er von kurz nach 21 Uhr bis 9.45 Uhr.

LG Silke und Jonas, der Montag 5 Monate alt wird